PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : beim Welpen Fell scheren?


Targon
18-09-2005, 20:09
Hallo,

wir sind stolze Besitzer eines spanischen Wasserhundes (Perro de Aqua Espanol), der gerade 14 Wochen alt ist.
Nach unseren Informationen muss das Fell dieser Rasse jährlich geschert werden.

Wir haben nun von jemanden, der sich mit der Rasse auskennt gehört, dass man einen Welpen nach spätestens 4 Monaten scheren muss, damit der Welpenflaum abkommt und das kräftigere Fell nachwachsen kann.
Eine andere Person, die sich ebenfalls mit dieser Rasse auskennt sagte uns kürzlich, dass das Fell auf gar keinen Fall vor dem Frühjahr (dann ist der Hund fast ein Jahr) geschert werden soll.
Komischerweise argumentieren beide, dass das falsche Vorgehen dazu führt, dass der Hund sein Leben lang unter einem schlechten Fell (stumpf, nicht dicht gewachsen) zu leiden hat.

Zusätzlich stellt sich uns natürlich die Frage, ob das Fell bis zum Winter noch schnell genug nachwächst, wenn es jetzt abkommt?

Ich würde mir hier gerne Meinungen anderen Hundebsitzer einholen, die Erfahrungen mit Hunden haben, die auch geschert werden müssen.

Für Infos bin ich dankbar.

Gruß
Ralf

SUSI + Gizmo
18-09-2005, 20:19
Ich kenn mich zwar mit der Rasse nicht unbedingt aus, aber einen Welpen würde ich nicht scheren und einen ausgewachsenen Hund JETZT auch nicht mehr, das Fell kann doch bis zum Winter gar nicht mehr nachwachsen!!!

Der Welpenflaum wird doch sowieso abgeworfen, wieso denn dann noch scheren?!

brutusfunk
18-09-2005, 20:20
Hallo Ralf,

Habt ihr denn Kontakt mit Eurem Züchter? Ich würde den erstmal dazu fragen, der sollte das am besten Wissen. Ansonsten vielleicht auch mal andere Züchter Spanischer Wasserhunde fragen.

Und, vielleicht auch mal verschiedene Hundefriseure ansprechen. Vor allem solche, die sich mit dieser Rasse auskennen.

Lieben Gruss

Petra

SUSI + Gizmo
18-09-2005, 20:26
Das hab ich grad gefunden:

Sein Haarkleid ist erstaunlich pflegeleicht, wenn er ab und zu in einem Teich baden
darf. Schütteln, trocken, laufen, fertig ! Kein Bürsten und Kämmen.
Quelle: http://www.spanischer-wasser-hund.de/

und das:

Der Perro de Agua Espanol ist mittelgroß (40 - 50 cm Schulterhöhe), hat gelocktes wolliges Fell, das praktischerweise nicht gekämmt oder gebürstet wird und nicht haart. Läßt man es lang wachsen, entstehen Filzschnüre ähnlich wie beim Puli, die hin und wieder auseinandergezupft werden müssen, damit genug Luft an die Haut kommt.Man kann es selber ausprobieren, ob einem der Perro als lockiger Kurzhaarhund oder mit langem Schnürenpelz besser gefällt. Mindestens einmal im Jahr muss der Hund geschoren werden, gleichmäßig auf eine Länge ohne eine "Frisur", ein Perro darf niemals frisiert oder zurechtgemacht aussehen.
Quelle: http://www.spanischer-wasserhund.de/ unter "die Rasse".


Also scheint es nicht zwingend notwendig zu sein, den Hund zu scheren....

Yvonne
18-09-2005, 20:32
Hallo,

es scheint mir dem Pudelfell sehr ähnlich zu sein und bei dem ist es auch so das das Fell geschnitten oder geschoren werden muss, damit das Haar kräftig wird und nicht flaumig bleibt, aber beim Pudel ist es so das man es später auch noch machen kann, also es spielt keine Rolle wann man es macht nur das man es macht, entweder scheren oder öfter mit der Schere kürzen.

Ich hab nun keine Ahnung wie lange das Fell eures Hundes nun ist, aber wenn es lang genug ist, so dass es wenn man es mit der Schere um ein paar cm stutzt, noch lang genug für den Winter ist, würde ich das von einem Hundefriseur machen lassen der auch Pudel schneiden kann.
Ihr müsst ihm ja keine Firsur machen lassen, einfach gleichmäsig kürzen lassen.

Elfi Z.
19-09-2005, 07:35
Hallo,

wenn scheren lassen dann recht bald und mit z.B. einem 12mm Scherkopf mit dem Strich.Da dürfte nichts passieren und Hundekind war mal beim Friseur,mit hoffentlich positiver Erfahrung,damit wird es nächstes Mal einfacher.

LG Elfi

Targon
19-09-2005, 17:41
Vielen Dank an alle, für die Antworten.

Gruß
Ralf

Perrodeagua
17-09-2006, 21:52
Hallo Targon!

Ich besitze 6 Perro de Aguas und kenne mich bestens aus.

Dein Hund sollte auf jeden Fall im Alter von 4-5 Monaten zum ersten mal geschoren werden.

Es muss nicht unbedingt ein Radikalschnitt werden, 5 mm reichen aus und bis zum Winter hat er wieder ein schönes festes und warmes Haarkleid bekommen..

Leider kennen sich unsere Hundefriseure noch nicht mit dieser Hunderasse aus und ich höre von sehr vielen Perrobesitzern, dass die Hunde vorher gebürstet sein sollen.
Das ist Quatsch und es wird eine Tortour werden.

Der Perro muss gleichmässig kurz geschoren werden, ohne frisiert oder aufgemacht auszusehen.
Mit einer guten Maschine ist das Scheren aber auch kinderleicht selbstgemacht, vorher dem Hund die ungewohnten Geräusche vertraut machen und an die Maschine gewöhnen.

Viele Züchter bieten an, ihren Welpen zum ersten mal persönlich zu scheren.
Ich selbst schere meine erwachsenen Perros 2x jährlich mit einem 3mm Scherkopf.
Welpen bzw. Junghunde im Alter von 4-5 Monaten schere ich auf 5mm.
Das Fell wächst ca. 1cm im Monat.

Woher habt ihr euren Hund, warum habt ihr so unterschiedliche Informationen bekommen, warum kann euer Züchter euch nicht weiterhelfen?
Du kannst dir auch Informationen von meinen HP's entnehmen:
[www.perrodeagua.info]
[www.perrodeagua.de]
[http://groups.msn.com/SpanischerWasserhundPerrodeaguaEspanol] hier gibt es ein Forum und jeder kann hier Fragen stellen rund um den Perro de Agua Espanol!

Liebe Grüsse,
Susanne

zippy
19-09-2006, 13:04
Hallo Ralf,

ich habe einen Barbet, den ich auf Anraten des Züchters mit 4 Monaten das erste mal geschoren habe. Er sagte, das Haar würde dann lockiger werden. Das Fell muß für den Winter nicht die volle Länge haben.

Der Züchter meiner Hündin bzw. seine LG hält und züchtet noch andere kraushaarige Wasserhunde, nämlich Perro de Aqua, Cao de Aqua, Irish Water Spaniel und Lagotto Rogmanolo (letzterer kein Wasserhund, aber kraushaarig). Bis auf die Iren werden dort alle, wenn sie nicht ausgestellt werden, mehrmals im Jahr geschoren.

Ich schere meine Hündin mindestens dreimal jährlich mit dem 3mm-Scherkopf, und zwar komplett, weil ich Klobürstenfrisuren hasse. Allerdings habe ich sie früher immer ein paar Tage mit 'ner Cao de Aqua-Frisur herumlaufen lassen, bevor alles abkam.:D

@ Susanne
Warum muß das Fell auf jeden Fall mit 4 - 5 Monaten geschoren werden? Die Frage ist rein interessehalber. Wird es dann fester?

LG
Ute

Perrodeagua
23-12-2006, 21:18
Hallo Ute!
Die erste Schur sollte in den ersten 4-5 Lebensmonaten gemacht werden, damit der Babyflaum abkommt und das neue Haarkleid schön und gleichmässig nachwachsen kann.
Man sieht es dem Perro schon an, ab wann er aus seinem Babyfell hinausgewachsen ist, dann wird es höchste Zeit ihn das erste mal zu scheren.
LG, Susanne