Gesunde Hunde Forum

Zurück   Gesunde Hunde Forum > Gästebereich > Gesundheit - Gästebereich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14-06-2008, 22:10
figofromspain figofromspain ist offline
Gast-Mitglied
 
Registriert seit: May 2008
Ort: NRW/ Dreiländereck
Beiträge: 6
Durchfall während Zahnwechsel

Guten Abend,
Ich hätte da eine Frage bezüglich Durchfallbeschwerden während der Zahnung. Ich habe einen 16 Wochen alten American Bulldog welpen und er ist voll im Zahnwechsel mit allen zugehörigen Beschwerden..
Gebe nun schon ein wenig Reis und Heilerde ins Fu , und sein Stuhl geht von Brei bis mittelfest und auch flüssig zum Schluß.
Ich denke er hat Schmerzen, denn er versucht zu knabbern und läßt es dann lieber wieder, außerdem hat er schlechten Atem, so ein bisschen fischig -metallisch. Ich denke das ist normal?
Hat jemand noch eine Idee für das Durchfallproblem? Wäre Slippery Elm noch eine Möglichkeit, oder ist es zuviel in Kombi mit Heilerde?

Viele Grüße
Bianka
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15-06-2008, 07:20
Benutzerbild von Sanhestar
Sanhestar Sanhestar ist gerade online
Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Vogelsberg
Beiträge: 4.573
Hallo Bianka,

ist der Hund sonst in Ordnung? Wann war die letzte Impfung, Wurmkur, anderweitige schulmedizinische Behandlung?

Beschwerden im Zahnwechsel zeigen gerne eine generelle konstitutionelle Schwäche an (der Körper ist angestrengt und kann nicht mehr überall "den Deckel draufhalten), daher würde ich das ganze nicht symptomatisch sondern klassisch homöopathisch angehen.

Gruss
__________________
Sabine
3 Australian Shepherds,
1 English Shepherd und 13 Packziegen auf Tour
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15-06-2008, 09:01
figofromspain figofromspain ist offline
Gast-Mitglied
 
Registriert seit: May 2008
Ort: NRW/ Dreiländereck
Beiträge: 6
Hallo,
Also du hattest direkt den richrigen Riecher (grins)....
Wir haben den kleinen mit zwölf Wochen von einem wie soll ich sagen Grauzonenzüchter rausgeholt ...Er hatte starkes Eiweißmangel und war ganz schlenkerig. Ansonsten gesund.Alles gute Werte. Er kommt ursprünglich aus einem ungarischen Zwinger und hatte demnach auch ungaische Impfpapiere, und schon einiges hinter sich.... Unsere TA traute dem Braten nicht und hat ihn nochmal Grundimmunisiert (kreisch! ich war beim TA besuch nicht dabei),haben ihn da (also vor vier Wochen)auch entwurmt
Das war vor vier Wochen.... eigentlich müßte erdann ja logischerweise nochmal impfen(schon vor ner Woche!) Aber ich weiß nicht ,bin da im Konflikt.
Werde jedenfalls heute Propolis ansetzen zur nat.Wurmkur.
Hatte auch schon an homöopathisch statt Symptombekämpfung gedacht...
Aber besser die Homöopatin draufschauen lassen... ich denke seine Konstitution ist nicht ganz simpel.

Vielen Dank für den Denkanstoss

Bianka +Co
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright S. Simon 2002-2014