Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Tierhilfe Pistany / Slowakei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Tierhilfe Pistany / Slowakei

    Tierhilfe in Pistany/Slowakei.

    Laci, der Tierheimleiter, ist ein Tierschützer und versucht eines der vorbildlichsten Tierheime der Slowakei zu werden. Da auch in der Slowakei bittere Armut herrscht, wird dort in der Bevölkerung velbstverständlich kein Gedanke an Tierschutz verschwendet.
    Bei einem durchschnittlichen Stundenlohn von ca. 1-2 Euro kann sich niemand dort den Luxus erlauben, ein Tierheim zu unterstützen.

    Deshalb ist die Tierhilfe Pistany auf die Hilfe von auswärtigen Tierschützern angewiesen Die Tierhilfe Pistany sollte mit Sach- und Futterspenden, Tiervermittlungen, Flohmarkt-Spenden, sämtlichen Tierheim-Zubehör-Spenden etc., unterstützt werden.

    Das Projekt:
    Tierhilfe Pistany - Laci mit Ilse (Mitte) und Andere...

    http://img162.exs.cx/img162/9624/bildlacigruppe1aj.jpg

    Wir sind eine kleine Gruppe privater Tierschützer, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den armen Tieren in der Slowakei zu helfen. Unsere Hauptaufgabe ist direkt vor Ort die Tierheime mit Futter, Medikamenten, Sach- und Geldspenden zu unterstützen, um es den Tierheimen zu ermöglichen, ausgesetzte, misshandelte und verletzte Hunde und Katzen aufzunehmen und ärztlich zu versorgen. Auf Grund der gesetzlichen Bestimmungen in der Slowakei dürfen alle Tiere nur max. 28 Tage im Tierheim verweilen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Tiere vom zuständigen Amtstierarzt getötet. Um dies zu verhindern, bemühen wir uns, so viele Tiere wie möglich auf gute Plätze zu vermitteln, um sie vor dem sicheren Tod zu retten.


    DREI JAHRE TIERHEIMBETRIEB IN PIESTANY
    Im Laufe unseres Tierheimbetriebes in Piestany konnten wir jährlich 500 Hunde, Katzen und auch andere Tiere retten. Die Tiere finden bei uns ein vorübergehendes Zuhause und werden veterinärmedizinisch versorgt. Durch den Einsatz unserer österreichischen und deutschen Freunde, konnten wir für viele ein schönes und vor allem liebevolles, neues Zuhause finden.


    INFORMATION UND AUFKLÄRUNG DER ÖFFENTLICHKEIT
    Die Rettung der Tiere ist für uns nicht genug, darum ergänzen wir unsere Tätigkeit mit der Information und Aufklärung der Bevölkerung vor Ort. Wir veranstalten Vorträge in den Schulen und Kindergärten der Umgebung. Die Eröffnung unserer Klubteestube war ein voller Erfolg.


    PIESTANYER NUSSCHEN = "PIESTANSKY ORIESOK"
    Wie jedes Jahr, haben wir auch heuer am 26. Juni einen Aufstellungswettbewerb für Mischlinge organisiert. Die Veranstaltung war ein riesen Erfolg. Jedes Jahr kommen mehr Besucher. Diese Veranstaltung ist ein Dank an die Menschen, die einem Hund aus unserem Tierheim ein neues, liebevolles Zuhause gegeben haben und soll motivieren, uns bei unserer so wichtigen Arbeit zu unterstützen.


    REDUZIERUNG DER HERUMSTREUNENDEN TIERE

    http://img121.exs.cx/img121/1272/bil...olltiere5d.jpg

    Eines unserer wichtigsten Anliegen ist es, die Zahl der herumstreunenden Tiere in den Strassen von Piestany zu reduzieren.Vor allem die unkontrollierte Vermehrung der Katzen stellt ein großes Problem dar. In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und der Kurbadinsel arbeiten wir an einer Lösung - der Realisierung des Sterilisationsprogramms.


    Sterilisationsprogramm
    Um die unkontrollierte Vermehrung von Hunden und Katzen in der Umgebung von Piestany zu vermeiden, wurde mit der Sterilisierung begonnen. Es werden auch Hunde und Katzen von Einheimischen gratis sterilisiert. Das alles ist durch Spenden möglich geworden.


    Kanal
    Um hygienische Zustände im Tierheim Pistany zu erreichen, ist der Bau eines Kanals für die Sammlung der Abwässer unbedingt notwendig. Dadurch könnten die Käfige gereinigt werden und eine unkontrollierte Verbreitung von Krankheiten verhindert werden. Wir haben im Oktober 2003 mit dem Bau des Kanals begonnen und sind nun auf Spenden angewiesen, um diesen Fertigzustellen.


    Futter und Medikamente
    Natürlich sind wir auch auf Ihre Spenden angewiesen, um Futter und Medikamente kaufen zu können. Wir sind aber auch für jede Futter- und Medikamentenspende dankbar.


    Container für Katzen
    Durch den Platzmangel im Tierheim Piestany, war es nicht möglich Katzen artgerecht unterzubringen. Dank der zahlreichen Spenden konnte nun ein eigener Container für Katzen angeschafft werden. Die Katzen haben jetzt einen Platz mit Licht und Heizung und sind somit vor der Kälte geschützt. Am Auslauf für die Katzen wird fleißig gebaut.

    Katzenauslauf im Bau im März 2005
    http://img135.exs.cx/img135/4287/gehege25ef.jpg


    Sauberer Weg
    Mit der Hilfe eines Sponsors, der uns das Baumaterial für einen sauberen Weg gespendet hat, können unsere Besucher nun trockenen Weges die Hunde und Katzen besuchen.


    Futtercontainer
    Von einem Sponsor aus Deutschland wurde uns ein Futtercontainer geschenkt, damit das Futter vor Nässe und vor allem vor ungebetenen Gästen geschützt ist. Damit ist die Haltbarkeit der Futterspenden gewährleistet.


    Flohmarkt
    Wir veranstalten noch im Mai 2004 das erste Mal einen Flohmarkt in Piestany und die Einnahmen kommen dem Tierheim Piestany zu Gute. Es ist geplant, zweimal in der Woche den Flohmarkt zu organisieren. Wir würden uns daher über jede Sachspende freuen...

    Wir benötigen immer u. a.:

    - Kleidung (in gut erhaltenem Zustand)
    - Geschirr, Porzellan, Gläser.
    - Spielsachen, Kindersachen.
    - Bettwäsche, Tischtücher, Handtücher, Decken.
    - Lampen, Luster.
    - kleine Elektrogeräte (funktionstüchtig)
    - Computerzubehör etc.

    eben alles, was man für einen Flohmarkt gut gebrauchen kann.

    Sachspenden können sie direkt, per Deutscher Post DHL, senden an Laci ins Tierheim:

    Regionale centrum SLOBODA ZVIERAT
    P:O:BOX D_111 Pistany 12 a
    921 01 PISTANY / Slowakei

    Leider hat das Tierheim Pistany viel zu wenig Platz für all’ die Hunde, die abgegeben oder gefunden und die aus Tötungsstationen errettet werden.

    Deshalb versuchen wir dem Tierheim zu helfen:

    · durch Vermittlungen in Deutschland und Österreich, wie und wo wir nur können.
    · Sachspenden zu organisieren und in die Slowakei zu transportieren.
    · Flohmarktartikel zu spenden und zu schicken
    · Futterspenden z.B. über Zooplus zu erwirken

    Laci, der Tierheimleiter, freut sich über jede noch so kleine Futter-Spende oder Hunde-Spielzeug-Spende dazu bitte auf die Startseite der www.tierfreunde2000.de gehen, den Link „Zooplus“ drücken, eine Bestellung zusammenstellen und dann als Lieferadresse Ilse in Wien angeben und Rechnungsadresse Deine angeben:

    Ilse Glösl - Feldgasse 45 - A-2201 Gerasdorf

    Bei Ilse holt Laci regelmäßig die Futter- und Sachspenden ab, da Zooplus leider nicht in die Slowakei liefert. Nach Österreich kostet das Porto bei Zooplus nur Euro 1,90, dafür liefert es keine Post.

    Hier seht Ihr einen strahlenden Laci mit Ilses Hunden und gespendetem Futter über Zooplus...

    http://img89.exs.cx/img89/3812/lacispendenpakete6ry.jpg


    Geplant ist noch eine Tierheim-Senioren-Abteilung für die älteren und alten Hunde, welche in der Slowakei überhaupt gar keine Vermittlungschance haben und dadurch für immer bei Laci sitzen bleiben .

    Teilweise versuchen wir zwar auch welche zu vermitteln, aber auch in Deutschland und Österreich sind alte und ältere Hunde nicht so gut gefragt.

    Es sollen kleine Ausläufe mit Gartenhäuschen entstehen, wo die älteren Langzeit-Insassen in kleinen, verträglichen Gruppen bis an ihr Lebensende versorgt und liebevoll betreut werden.
    Die Ausläufe sollen jeweils mit Holz-Gartenhäuschen, voll isoliert und beheizt, Hundeklappe, etc. ausgestattet werden. Außerdem soll pro Auslauf eine kleine, dekorative und nützliche Bepflanzung das Ganze etwas auflockern...

    Und wer ein paar Cent oder Euronen übrig hat, darf diese auch gerne spenden...jeder Cent hilft der Tierhilfe Pistany eine Meter näher ans Ziel zu kommen:

    Ilse Glösl
    Tierhilfe- Piestany
    Raiffeisenbank-Regionalbank Gänserndorf
    Bankstelle Gerasdorf
    Kontonummer: 624 999
    BLZ: 32092
    Swift oder Bic RLNWATWWGAE
    IBAN: AT26 3209 2000 0062 4999

    Außerdem benötiget die Tierhilfe Pistany DRINGENDST eine gesicherte Welpenstation.

    Gerade jetzt im Frühjahr, wird die Tierhilfe Pistany mit vielen ausgesetzten, trächtigen Hündinnen konfrontiert und man will selbstverständlich Allen helfen.
Lädt...
X