Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sehnen und grüner Pansen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Sehnen und grüner Pansen

    hallo alle miteinander,

    ich war heute für meine hunde einkaufen und habe grünen Pansen gekauft. Wow war ich überrascht als ich sah wie groß ein Stück ist. Sollen die hunde frischen Pansen oder eher getrockneten aus dem Handel erhalten? und wenn es frischer sein soll wie kann ich ihn am besten zurecht machen? der sieht nämlich ganz doll unapetittlich aus.

    der Fleischer hat mir zum Schlund/Innereien noch Sehnen dazugegeben. Können Hunde Sehnen verwerten oder soll ich es lieber außen vor lassen?

    schon mal im voraus vielen dank für eure hilfe.
    lg jane

    #2
    Hallo,
    frischer Pansen ist natürlich besser als getrockneter, zumal diese Sachen oft auf eine zweifelhafte Art und Weise getrocknet werden.
    Du kannst den Pansen am Stück geben oder zerschnitten, Hunde lieben es. Pansen kann man übrigens besser mit einer Schere als mit einem Messer schneiden.
    „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

    Kommentar


      #3
      Danke für die Info. Da bin ich aber froh dass ich den frischen Pansen verwerten kann. Ich mache mich jetzt mal ans zerkleinern des fleisches! *schwitz*

      weisst du auch wie es aussieht mit sehnen?

      viele grüße
      jane

      Kommentar


        #4
        Die Sehnen würde ich versuchen zu trocknen und als Knabberzeugs geben.
        „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

        Kommentar


          #5
          ok werde ich machen. DANKE!

          Kommentar


            #6
            Hallo Jane,

            grüner Pansen ist supergesund für Hunde, auch wenn Du ihn unappetitlich findest
            Die Sehnen gebe ich, genau wie Knorpelteile und Talg, immer zum Fleisch dazu. Ist doch viel natürlicher, als nur das pure Fleisch zu geben - oder nagt ein Wolf rund um die Sehnen drumrum?

            Gruß,
            Andrea
            Es grüßt Andrea mit dem verrückten Iloxx
            First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you - then you win. (Mahatma Gandhi)

            Kommentar


              #7
              DANKE für eure RATSCHLÄGE!

              ich werde es mal ausprobieren mit den sehnen! grüner pansen habe ich heute mal an meinen beiden babies (Windhund-Schäfermix-Hündin und Boxer-Schäfermix-Hündin)ausprobiert und sie sind richtig darauf abgefahren! richtig große augen haben sie bekommen.

              viele grüße
              Jane

              Kommentar

              Lädt...
              X