Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

zubereitung beschleunigen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    zubereitung beschleunigen?

    hallo,

    ich wollte mal fragen, wie lange ihr für eine Portion für 1 Monat braucht, diese zurecht zu machen?

    habt ihr evtl. tips wie man so manches schneller zurecht machen kann?

    viele grüße

    Jane

    #2
    Na ja, so´n bißchen kommt das auf´n Hund an, oder? 1 Monat Irischer Wolfshund oder 1 Monat Chihuahua
    Wenn ich 45 Kilo Fleisch und 8 Kg Knochen zerteile und eintüte brauchen wir zu zweit ca. 3 Stunden, ginge aber sicher schneller, wenn man ganz konzentriert arbeitet. Das reicht dann aber auch für 8 - 10 Wochen (Beagle)
    „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

    Kommentar


      #3
      Hallo Jane,

      ich habe zwar einen großen Tiefkühlschrank für die Hunde und einen für uns, aber bei zwei Beagles und einem IW und vier Katzen hält das nicht lange vor. Ich kaufe 2 mal im Monat je 10 kg Hühnerhälse und -karkassen für die Katzen ein, dauert ca. 1 Std. zum verpacken. Pansen und Blättermagen 3-4 mal pro Monat ca. 1 Std. (hält aber nicht lange vor). Fleisch, Knochen etc. bekomme ich auch regelmäßig frisch. So verteilt sich die Arbeit eigentlich auf 2 mal die Woche jeweils 1 Std. Und jedesmal bin ich der Star zu Hause wenn ich mit der Wanne vom Metzger komme :eatchicke

      Jede Katze bekommt ca. 200 g pro Tag, Finn (IW) ca. 1,3 kg, Jana ca. 250 g und Courtney ca. 300 g.

      Kommentar


        #4
        Hallo zusammen!

        Also die einzige Zeit, die ich zum Portionieren brauche, ist für den Gemüsematsch. Ca. 1x im Monat 1 Stunde.
        Und 1x im Monat Leber-Herz-Gemisch ca. 1/2 Stunde.

        Das ganze Fleisch + Pansen + RFK kaufe ich schon portioniert (meist 1 kg), daß ich immer solche Portionen auftaue und über 2 Tage verfüttere (2 Whippets + 1 Katze).

        Bei mir dauert die BARF-Fütterung also wirklich kaum länger, als TroFu-Kügelchen in den Napf kippen... :-)
        Lieben Gruß!

        Alexa mit den Langnasen Kenya, Higgins und Inara

        Kommentar


          #5
          Ich kaufe eigentlich immer dann was , wenn ich ein Angebot entdecke, u. auch nicht zuviel, weil mein GS gibt noch nicht so viel Platz her. (Herrchen möchte ja auch mal was haben!)
          Das dauert dann auch nicht so lange, um das einzutüteln.
          Gemüse pürieren etwas länger, Fleisch u. Knochen geht ratz - fatz, je nach Menge.
          Außerdem muss ich auch dazu dagen, dass mir das echt Spaß macht u. meinem Hundi ebenfalls, fällt ja immer schon fast eine ganze Mahlzeit dabei ab.
          Und dann bestelle ich auch manchmal Fleisch, das ist dann schon fertig verpackt, also null Arbeit.
          Gruß
          Claudia mit Binny im Herzen, 24.06.1995 - 02.12.2008

          Kommentar


            #6
            Vielen DANK an ALLE!

            ich stand gestern ca. 4 stunden in der küche zur vorbereitung. jetzt ist alles in der gefriertruhe . wir haben eine windhund-schäfer-mixhündin und eine boxer-schäfermix-hündin da kommt einiges zusammen. an fleisch muss ich vom geflügel mind. 5 kg abnehmen. das kaufen war kein probl. wir haben in der nähe einen schlachthof und dort bekomme ich dann alles. aber das portionieren dauert halt richtig lange ... . aber ich denke ich werde darin auch noch routine bekommen. wenn es sich nur auf einmal im monat beschränkt ist das ok.

            bis zum nächstenmal
            grüße
            jane

            Kommentar

            Lädt...
            X