Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

welche Sachen vom Jäger?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    welche Sachen vom Jäger?

    Hallo !

    Ich stelle unsere Maus (4,5 Monate, Border-Collie-Hündin) momentan vorsichtig auf barfen um, da sie ein mägeliger Fresser ist.
    Nun habe ich die Möglichkeit, die weniger beliebten Fleischteile von Wildtieren, von einem Jäger zu bekommen.
    Wie sieht es da mit den Teilen (u.a. Innereien) von Wildschweinen aus ? Gibt es da dieselbe Problematik wegen dem Aujeszky-Virus?
    Ich denke Rehe und Co. ist kein Problem ?

    Grüssle Simone + Erin
    Jeden Erfolg, den man erzielt, schafft einen Feind.
    Man muß mittelmäßig sein, wenn man beliebt sein will.
    Oscar Wilde

    #2
    Hi Simone

    Bis auf Wildschwein kannst Du alles füttern.
    Bei Wildschwein ist die Gefahr des Aujezky-Virus eher noch höher, als beim Hausschwein.
    Wenn Wildschwein, dann NUR gekocht!

    Achte bitte daruf, dass Wildscheinfleisch NICHT in Berührung mit den anderen Fleischsorten kommt.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar

    Lädt...
    X