Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hinkender Jungbobtail

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hinkender Jungbobtail

    Hallo in die Runde!
    Bin begeistert von dem Forum und möchte meine beiden Kuschelmonster auch mit Frischem beglücken.Lebe in Salzburg Land(Pongau)u.habe noch immer keine Quelle für Frischfleisch.Im Herbst gibt es schon bei Bauern ,die selbst schlachten etwas aber die übrige Zeit ist Ebbe.Christine bei München wäre die nächste Superquelle aber doch noch sehr weit ,bes.im Sommer.
    Mein Sunny(Rüde,20 Monate)ist mein Sorgenkind.Habe ihn mit Eukanuba junior large breed aufgezogen.Menge nach Gewicht und Herstellernachweis!!!Wollte alles super machen,da hat mein Hausverstand ausgesetzt ,ist auch schon mein 5.Hund-Na ja,leider fing er promt mit 6 Mon. an zu hinken,lt.zwei TÄ und div.Röntgen hießes"das wächst sich aus-Wachstumsbeschwerden Auch Homöopath.Mittel nütztn nicht.Er wog mit 20 Mon.ca 50 kg u. ist ein Riese.Mit 15 Mon.bekam er weniger zu futtern,das Hinken war wg ,wir gingen auf die Berge ,er nahm auch ab,alles bestens.Zu erwähnen wäre noch ,dass er nach der Jahresimpfung mit 4 Mon.einen handtellergroßen "Pudding"unter der Haut an der Einstichstelle bekam.Ich wollte das immer mit dem Hinken in Verb. bringen ,aber die TÄ winkten ab.-Im Dez.03 bekam er wieder nach der Jahres impfung das gleiche Ding und hinkte wieder!!!jetzt ist der Knopf nur mehr Haselnussgroß aber nach ausgiebigem Toben hinkt er noch immer.Jetzt möchte ich gerne in die Runde fragen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ob das Barfen da auch Helfen kann.
    Herzl.Dank u.sorry für die Länge des Beitrages!
    Liebe Grüße von Gaby mit Benji u. Sunny aus Österreich

    #2
    Hallo Gaby

    Es schon sehr gut möglich, dass es mit der Impfung zusammen hängt. Die TÄ wollen dies nie wahrhaben, ist leider so. Ich würde es noch beobachten, da die Impfung ja erst ca. 4 Wochen her ist. Wo wurde Dein Hund denn geimpft?? Schulter, Rumpf, Schenkel?? Leider kommt es häufig vor, dass sich solche Knubbel bilden, die sich aber auch wieder zurückbilden.
    Sind bei ihm die Hüften schon geröngt worden?
    Mit 20 Monaten 50kg ist schon heftig, auch wenn Bobby nicht gerade zu den Leichgewichten gehören. Dass es den Knochen eines jungen Hundes nicht gut tut, wenn sie schon so schwer zu tragen haben, wirst Du wohl wissen.
    Barfen kann in der Form helfen, dass der Hund gesund ernährt wird. Natürlich muss man auch dabei aufpassen, dass nicht zuviel Gewicht auf die Rippen kommt. Viele Hunde nehmen in der ersten Zeit des Barfens allerdings ab, um später dann wieder zuzusetzen. Kommt halt auch drauf an, ob man ein Freßmonster oder einen Mäkelfritzen zu hause hat.

    Forste mal hier durch die verschiedenen Beiträge bezüglich Fütterung und Impfung. Selbst im Gästebereich gibt es viel lesenswertes zu diesen Themen.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Hinkender Jungbobtail

      Hallo Elke!
      Die Impfung wurde beide Male in die rechte Schulter gegeben und vorne links hinkt er.Im Zuge der Röntgen ist auch die Hüfte geröngt worden,er war zwar noch etwas jung(1 Jahr) aber es war o.k. Sunny gehört zu der Sorte Freßmonster ,er frißt alles...hat auch einige Socken u.ä. überstanden
      Wenn ich was bekomme,dann frißt er das Frischfleisch sehr gerne und benimmt sich danach als hätte ich ihn gedopt.Ich habe schonn fast alles über barfen gelesen und würde gerne auch ganz umstellen,nur weiß ich noch nicht woher nehmen.
      wie ist es mit dem Rindertalg.muß ich den ganz wegschneiden oder darf auch so was dabeibleiben?Mein zweiter Bobby ist zart und ein Leichtgewicht,frißt aber auch Frischfleisch sehrgerne,nur erbricht er das ganze häufig wieder.Manchmalgleich,dannfrißt er es nochmal,oder in seinen Gedärmen rumpelt es ganz fürchterlich,wenn es Gras gibt,frißt er das danach ,bricht aber nicht mehr.Auch nach Knochen,auf die er ganz verrückt ist,bricht er manchmal.Soll ich sie trotzdem füttern?
      Vielen Dank für gute Ratschläge!
      Gaby mit Benji u. Sunny

      Kommentar


        #4
        Hi Gaby

        Wenn Deine Hunde es vertragen kannst Du den Talg ruhig dran lassen, vorallem bei dem "Leichtgewicht".


        Welche Knochen gibst Du denn und welches Fleisch? Es gibt Hunde, die bestimmte Fleischsorten nicht vertragen. Bei Knochen würde ich erstmal mit weichen (Hühnerhälse, -karkassen) beginnen. Der Körper muss sich da erst drauf einstellen.

        Beiden Impfungen sollte man daruf achten, dass nicht zwischen die Schultern gespritzt wird. Wenn sich ein Impfsarkom entwickelt und dies entfernt werden muss, ist es in diesem Bereich besonders schwer. Kommt bei Hunden zwar eher selten vor, wäre aber zu bedenken.
        Mein Timor schlingt Pansen auch sehr gerne am Stück runter und "wiederkäut" ihn dann bis zu viermal. Einmal aht er dann auch Magenkneifen gehabt und ich bin mit ihm raus gegangen. Da hat er dann gegrast wie eine Kuh und hatte danach wieder Ruhe. Sollte man den Hund ruhig gönnen, wenn es ihm gut tut.

        Fütterst Du komplett Barf, auch mit Gemüse??

        Ich habe übrigens auch zwei Briten (Kurzhaar-Collies)
        Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
        und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
        Mail ->

        Kommentar

        Lädt...
        X