Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mein Hund nimmt nichts zu?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mein Hund nimmt nichts zu?

    Hallo fories,
    ich habe eine schäferhündin, 10 Jahre, bauchspeicheldrüsenproblem. da sie sehr, sehr mager ist, bin ich auf barfer umgestiegen, in der hoffnung, meine hündin sch... nicht mehr so große haufen und nimmt langsam zu. ich füttere nun seit einem monat rohfleisch. ich füttere zwei mal tgl. je 300 rindfleisch, dazu 100 g gemüse und 2 kartoffeln zum sattwerden, da sie sehr heißhungrig ist. dazu menge ich im moment noch das enzympulver, welches ich von der tierärztin habe.
    aber sie hat noch kein gramm zugenommen, und die haufen sind auch nicht so klein, wie hier im forum oft erzählt wird. liegt es vielleicht auch an den leckerlis, die ich in kleinen mengen ab und zu gebe. außerdem füttere ich kein getreide, weil ich glaube, dass sie darauf allergisch ist.
    wie lange dauert es denn, bis meine kröte mal etwas dicker wird?
    oder mache ich futtermäßig was falsch?

    #2
    Hallo,
    ich schätze, daß die Menge Deinem Mädel nicht reichen wird. Rio (etwa gleich alt wie Deine, Hovawart-HÜndin, 32 Kilo) bekommt gerade jetzt im Winter wesentlich mehr Futter. Heute gab es 800 Gramm Fleisch, ca. 300 Gramm Reis mit viel Joghurt, ein Eigelb, ein Teelöffel Honig, Fenchel als Gemüse. Dazu Rindertalg als Fett.
    Es gibt auch Tage, wo sie locker ein Kilo Pansen verdrückt und sie wird (obwohl die Bauchspeicheldrüse in Ordnung ist) nicht zu rund. Im Sommer kann ich meist mit der Menge wieder etwas runter gehen.
    Die Bauchspeicheldrüseninsuffizienz Deines Hundes führt ja noch dazu, daß das Futter noch schlechter schlechter verwertet wird als bei einem gesunden Hund! Außerdem gibt es nun mal Hunde, die einfach mehr brauchen, Rio hat auch bei TroFu die doppelte Menge gefressen, obwohl sie kerngesund ist
    Inwiefern sollte es an den Leckerlies liegen- sind die sehr Kalorienarm? Rio kriegt als Leckerlies das Billigzeug oder das TroFu unseres Mitbewohnerhundes, zum Selbermachen bin ich ehrlich gesagt zu faul Außerdem mag ich für Trockenfleisch nicht ewig den Ofen laufen lassen. Da sie sonst gesundes Futter kriegt, "leisten" wir uns das einfach *gg* Du kannst ja die Leckerlie-Menge hochsetzen, wenn Du magst und sie es verträgt. Als erstes würde ich aber die normale Ration erhöhen und evtl. mehr Fett geben, wenn das geht.
    Viele Grüße,
    Eva & Rio
    Grüßlis, Eva

    Everything will be ok at the End. If it's not ok, it's not the End

    Kommentar


      #3
      Hallo Susi oder Britta,

      wieviel wiegt denn Deine Hündin?
      Ich denke Du kannst die Futtermenge erhöhen.
      Was für Rindfleisch fütterst Du denn? Hast Du es schon mit Huhn probiert? Kannst Du ihr schon fettreicheres Fleisch füttern oder hat sie damit Probleme?

      Gruss
      Liebe Grüße
      Dany

      Kommentar


        #4
        zunehmen

        Hi

        jetzt im Winter ist Gans klasse, schön fettig. Und an den Karkassen ist noch viel Fleisch und der Bürzel dran.

        Und bei Kalbsrippen muß es auch schön fettige Anteile geben, würd ich mal meinen Metzger fragen.

        Ansonsten kriegt meine, soviel sie will, weil sie eh zu wenig frißt und sehr schlank ist. Füttre also jenseits von irgendwelchen Plänen.

        2-3 Eier locker die Woche

        Und das Gemüse aromatisier ich gern mit zerlaufener Butter oder Sahne.

        Das warn meine Zunehmtips, ach ja und der Aldingtonsche Wunderbrei soll auch toll zum Päppeln sein, hat den wer?

        Füttre übrigens auch komplett ohne Gedreide.

        Ghrüßchen
        Hanna
        GHrüßchen
        Hanna

        Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

        Kommentar


          #5
          Re: zunehmen

          Original geschrieben von Hanna
          und der Aldingtonsche Wunderbrei soll auch toll zum Päppeln sein, hat den wer?
          Menge für einen mittelgroßen Hund:

          1/2 -1 TL Blütenpollen, 1TL geschrotete Eierschalen, 1 Meeresalgentablette, 1 TL Honig, 1 TL Sahne, 1 TL Sonnenblumenöl, 1 TL Hefepulver, 1 TL Apfelessig. Das Ganze quellen lassen, bis sich die Pollen aufgelöst haben.

          Und das soll dick machen?
          „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

          Kommentar


            #6
            hallo eva und rio,
            danke für die antwort auf meine immer hungrige 26 kilo dünne schäferhündin , die einfach nichts zunimmt. vielleicht muß ich wirklich zufüttern, und mich nicht an irgenwelche richtlinien halten. bei uns liegt allerdings der rindfleisch-kilo-preis bei 3,15 E. an leckerlis füttere ich alles, was es im handel so gibt, außer wenn getreide drin ist. verträgt sie schon gut. sch... aber dann wieder mehr.

            ----------------------------------------------------

            hi dany,
            wie oben schon beschrieben ist sie mit 26 kilo so dünn, dass ich jede rippe, jeden knochen etc. spüre.
            ich füttere rindfleisch, rindermix, herz, rinderbrocken lamm und lammpansen . das habe ich übers net bei der tiernahrung in kaiserslautern etwas günstiger als bei uns in bayreuth erstanden. außerdem möchte ich auch mit huhn anfangen. aber was füttere ich hier? ich denke, pute und huhn ist auch fettarm?
            und fettes verträgt sie ganz gut. bisher dachte ich halt, ihr ständiger durchfall kommt vom fetten schweineohr oder sonstigem fetten zeug. und habe das alles gemieden. was kann ich noch an fettem füttern?

            --------------------------------------------------

            hi hanna,
            leider habe ich keine zeit, jeden tag für hund neu zu kochen und auzuprobieren. ich bin berufstätig, haushalt mit 4 personen, und kochen für familie reicht mir. die guten sachen, die du fütterst, kann ich mir leider nicht leisten. diese aldingtonsche wundermischung füttere ich ihr eigentlich außer den pollen schon täglich. sag mir, wenn du noch was fettes zum anfüttern wüßtest.

            vielen dank an alle
            susi

            Kommentar


              #7
              Hi Susi,
              hast Du mal den Thread über Heimtierbedarf Nohra angeschaut? Steht bei Fleischbeschaffung. Dort ist das Fleisch recht günstig, ich hab letztens 10 Kilo gewolftes durchwachsenes Rindfleisch sogar bei Ebay für 10 € ersteigert. Wenn man es direkt dort bestellt, ist es nicht viel teurer.
              3,15€ erscheint mir sehr viel, das habe ich nichtmal am hersfelder Schlachthof gezahlt, und das war Fleisch, was sonst zu (magerem) Gehackten für den menschlichen Verzehr verarbeitet wird. Vielleicht mußt Du Dich einfach mal nach neuen Quellen umschauen... Huhn ist auch oft günstiger, vielleicht findest Du ja da was.
              26 Kilo sind wirklich sehr wenig für eine normalgroße Schäferhündin, da würde ich die Futtermenge auf jeden Fall erhöhen. Vielleicht verträgt sie ja auch ein Bißchen mehr Fett im Futter? Da muß man aber glaube ich etwas aufpassen, Bauspeicheldrüsen-kranke Hunde reagieren oft mit Durchfall auf zu viel Fett.
              Viel Glück,
              Eva & Rio
              Grüßlis, Eva

              Everything will be ok at the End. If it's not ok, it's not the End

              Kommentar


                #8
                Abfall

                [i] die guten sachen, die du fütterst, kann ich mir leider nicht leisten.susi [/B]
                Hi Susi

                welche guten Sachen??
                ich füttre ausschließlich Schlachtabfälle.

                Derhalben auch nur im Winter Gans, im Sommer komm ich an keine ran, weil hier keine geschlachtet werden.

                Ghrüßchen
                hanna

                Den Wunderbrei hab ich gelesen als Appetitanreger mit guten Inhaltsstoffen für Hunde in Rekonvaleszens, sprich als Unterstützung des Aufpäppelns bei z.B. operierten Hunden.
                GHrüßchen
                Hanna

                Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

                Kommentar


                  #9
                  hi eva und rio,
                  danke für den tipp bei heimtierbedarf nohra. was due aber mit thread gemeint hast, weiß ich nicht.
                  bei nohra habe ich das frostfutter gefunden, welches du wahrscheinlich gemeint hast, oder?
                  vielen dank jedenfalls an alle nochmal
                  susi

                  Kommentar


                    #10
                    Hi Susi

                    Geh mal in die "Fleischbeschaffung", dort gibt es über "Nohra" schon einen Mega-Thread!!
                    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                    Mail ->

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X