Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

mal ein tipp

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    mal ein tipp

    hallo, wollte euch mal einen tipp geben.
    ich war eine woche auf einen bio bauernhof in oberösterreich
    und hab so über die ernährung meines hundes gesprochen
    wo mir angeboten wurde das vom eben geschlachteten jung stier
    gerne den pansen, inerreien, fleischknochen usw. umsonst haben kann
    auch fleischreste die normalerweise in die wurst kommen
    fahrt einfach mal zu einen bauernhof (sollte wahrscheindlich eher ein kleiner sein) in eurer nähe und fragt mal nach ob ihr was haben könnt, die müssen relativ viel entsorgen, weil ja nicht immer alles verkauft wird
    den pansen hat mir der bauer gesagt haben früher leute für ihre hunde geholt jetzt auch nicht mehr
    ich hätte dort sicher 20 kg mitnehmen können ohne was dafür zu zahlen
    leider hab ich keinen tiefkühler werd mir aber sicher einen zulegen meinen hund bio zu versorgen und das auch noch umsonst ist ja nicht schlecht
    lg Bettina

    #2
    Hallo Bettina,

    herzlichen Glückwunsch zur "günstigen" Fleischquelle

    Ich denke, daß viele aus diesem Forum schon solche Versuche unternommen haben, ich inklusive. Zwar lebe ich auch in einem kleinen Dorf, in dem es sogar einen Schlachter gibt, aber von dem könnte ich lediglich Pansen beziehen zu einem Preis von 5 Euro.

    Ist wohl eher so, daß auch die Schlachter mittlerweile wissen, wie und womit sich Geld verdienen läßt

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Also, halt dir deine Quelle warm

    LG

    Çarola
    Dass mir der Hund das Liebste ist, sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

    Kommentar


      #3
      Bei uns gibt es einen Biohof mit einer Jugendwerkstadt. Die schlachten ihre Rinder auch selber und man bekommt auch einiges umsonst. Leider ist die aber zu 99% Lunge, manchmal ist auch ein Kehlkopf dabei. Außerdem gibt es noch Sandknochen. Man muss aber frühzeitig anrufen und kann nur an zwei Tagen die Woche abholen. Es gibt anscheinend mehrere die diese Quelle nutzen und daher gibt es die Sachen "portioniert" in großen Tüten. Warum auch immer, aber andere Schlachtabfälle, auch Pansen, kann man nicht bekommen.

      Die Sachen werden in dem angeschlossenen Laden abgeholt und es ist immer wieder schön, die Gesichter der "normalen" Kundschaft zu sehen, wenn wieder eine blutverschmierte Tüte über den Tresen geht.
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        richtig schade,
        ich habe die quelle nur kann ich sie leider nicht nutzen
        biobauernhof in linz und ich in wien, und tiefkühler hab ich leider auch keinen,
        wenn ich einen hätte könnte mir sicher jemand das fleisch mitnehmen.
        der schlachter ist natürlich die erste stelle wo man nachfragt ist klar das der nicht herschenkt solange er verkaufen kann
        aber das die bauern nichts hergeben wundert mich schon, die haben ja genug was sie nicht verwerten können
        die haben eine plastikkiste dort stehen gehabt mit fleisch das entsorgt wird
        für die wurst und verkauf nicht zu gebrauchen
        vielleicht ist beim biobauern die bestimmung stränger was er verwenden darf
        vielleicht habt ihr auch noch glück und findet so nette bauern


        grüße Bettina

        Kommentar


          #5
          Hallo bettina!

          Ich wohn auch in Wien und wenn ich nach Linz fahre, fahr ich ca. 1 1/2 bis 2 Stunden.
          Wenn du willst und du irgendwann einen Tiefkühler hast, könnten wir uns ja mal zusammenpacken und mit meinem auto raufdüsen.
          Kannst mir ja mal eine Mails chreiben, falls du interesse hättest:
          jana.b@gmx.at

          Liebe Grüße
          Sandra, Shadow und Asco, die sich über so viel Pansen freuen würden
          Liebe Grüße Sandra, Shadow& Asco

          Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein mißtrauischer Blick, von einen meiner Hunde...

          www.rettungshunde-wien.at.tf

          Kommentar

          Lädt...
          X