Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

gutes aber bezahlbares Katzenfutter gesucht (FeFu!)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    gutes aber bezahlbares Katzenfutter gesucht (FeFu!)

    Moin,

    für eine Kollegin bin ich auf der Suche nach einem qualitativ guten aber bezahlbaren Katzenfutter (TroFu und Dose). Bei Cats-Country haben wir gekuckt, die Preise sind aber doch über dem was meine Kollegin ausgeben möchte.
    Bitte keine "Aufklärungsreden" in Bezug auf Preis-Qualität-Rohfutter - ich arbeite daran ;-)
    Fürs erste sucht sie halt einfach ein GUTES Futter welches nicht zu teuer ist.
    Für jeden Tipp dankbar
    Kathi

    #2
    Hallo Kathi,

    ich konnte meinen Opa (für seine Katze) von Animonda überzeugen.
    Qualität ok und im Preis nur unwesentlich teurer als Supermarktkatzenfutter.

    Animonda gibts bei www.zooplus.de und www.katzenland-versand.de.

    Grüsse
    Britta
    Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen -
    müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!

    Kommentar


      #3
      Hi,

      was ist an Animonda gut? Ich hatte gerade das Problem das Welpenfutter bzw. eine Inhaltsangabe zu finden. Auf der HP findet man nix - Anfragen nach Deklaration werden auch nicht beantwortet. Bei Zooplus habe ich dann die "Zusammensetzung" gefunden - absolut nichtssagendes Blabla in form von "Getreidenebenerzeugnisse ...". Von einer Analyse (Vitamine, MIneralien usw.) keine Spur. Ich glaube nicht, das es sich lohnt sich da nach dem Katzenfutter zu erkundigen.
      Ich halte Animonda nicht für gutes Futter - gibt es hier auch in jeden Zoodiscounter zu Dumpingpreisen.
      Werde heute eh mal zum Futterhaus traben und gucke mir da dann mal das Animonda an ...
      Ich dachte eher an ein Futter in Richtung Felidae oder Nutro - nur eben günstiger (das die Qualität dann auch etwas leidet, ist klar. Aber es wird doch sicher was Vernüftiges geben).

      lg
      Kathi

      Kommentar


        #4
        Katzenecke

        Hi kathi

        Du bist doch Mitglied, stell Deine Frage doch mal in der Katzenecke, da sitzen bestimmt mehr, die sich damit auskennen.

        Mir wurde Animonda im Laden auch empfohlen, allerdings von derselben Dame, die mir Hills als Nonplusultra verkauft.
        Bin also skeptisch, warst Du mal auf der Savannah cat Seite? Vielleicht haben die noch gute Tips, weiß leider nicht genau, wie die Seite heißt.

        Ghrüßchen
        hanna
        GHrüßchen
        Hanna

        Du warst als Hund der beste Mensch,
        den man zum Freund haben konnte.

        Kommentar


          #5
          "Getreidenebenerzeugnisse ..."
          Das Animonda was ich hier habe enthält kein Getreide oder Getreidenebenerzeugnisse.
          Solange Menschen denken, daß Tiere nicht fühlen -
          müssen Tiere fühlen, daß Menschen nicht denken!

          Kommentar


            #6
            Hi Hanna,

            werde mich heute abend nochmal intensiv drum kümmern. Bin derzeit auf der Arbeit und logge mich nirgends ein ;-)

            lg
            Kathi

            Kommentar


              #7
              Hi Kathi,
              probier doch mal das Katzenfutter von Auenland-Konzept.
              www.auenland-konzept.de
              Es schmeckt unseren Katzen hervorragend und wir halten es für eines der besten Futter.
              Es ist nicht gerade billig, aber ein gutes Futter kann nicht billig sein Qualität hat eben seinen Preis.
              LG Assi

              Kommentar


                #8
                Hi,

                ich glaube ihr sprecht einmal vom TroFu und einmal vom DoFu, was Animonda angeht ;-)

                Das DoFu füttere ich auch, es liegt bei Fressnapf im oberen Preissegment bei 99 Cent die mittlere Dose, enthält nur Fleisch, tierische Nebenerzeugnisse und Mineralien. Ab und an gibt es Felix, allerdings muss man da nachlesen, manche Sorten enthalten Getreide und Zucker, andere nur Fleisch, tierische Nebenerzeugnisse und Mineralien, 49 Cent. Schmusy gleiche Zusammensetzung, 89 Cent.

                Was anderes wird auch deine Freundin nicht ausgeben wollen - Miamor Bio, was ich empfehlen würde, wenn jmd nicht auf den Preis schaut, ist um Längen teurer.

                TroFu gibt es keines, das ohne Getreide auskommt. Ich habe bisher Nutro, Happy und Animonda ausprobiert, die einzigen, wo Fleisch vorne steht. Alle haben zu Durchfall geführt.

                Babynahrung gibt es von keinem der besseren Katzenfutter, damit macht ausschließlich Waltham Kohle. Ist absolut unnötig bei Katzen!

                Liebe Grüße
                Steffi
                Liebe Grüße
                Steffi und die drei Tibeter (*ommmmmmm*)

                Kommentar

                Lädt...
                X