Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

wie kalorienreicher?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    wie kalorienreicher?

    hallo,ich hab meine hunde vor 2 wochen auf roh umgestellt,der senior verträgst wider erwarten sehr gut,nur mein berner sennen (40kg)hat probleme,die ersten tage hat er massiv gelbe flüssigkeit(galle?)erbrochen,dies hat nachgelassen seitdem ich fleisch und gemüse kurz mit heißer knochenbrühe übergieße,das eigentliche problem ist aber das er sehr abgenommen hat,ich hatte vorher schon immer hochleistungsfutter nehmen müssen,da er mengenmässig wenig frißt,er bekommt früh 500g putenhals oder hühnerklein,abends 500g fleisch mit 200g flocken und 200g gemüse,2eßlöffel öl,wie kann ich das futter kalorienmäßig aufwerten ohne das es von der menge her mehr wird,fragende grüße von ines mit checky und glenn

    #2
    Hi Ines

    Du kannst Schmalz oder auch Sahne zugeben, aber auch die Mahlzeiten erhöhen.
    Wann hat der Berner denn Galle erbrochen?? Morgens??? Wann gibt es die letzte Mahlzeit? Ist er schon mal gesundheitlich gecheckt worden, Magen, Bauchspeicheldrüse??
    Was sind das für Flocken, die Du fütterst??

    Vielleicht sind auch die Putenhälse für einen Anfänger noch nicht so geeignet, besser wären Hühnerhälse, -flügel oder -karkassen.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      erbrechen

      hallo elke,gebrochen hat er meistens wenn ich auf arbeit bin, so vormittags würdich sagen,die abendmahlzeit gibt es so gegen 17 uhr,früh dann gegen 6,ganz feste futterzeiten hab ich nicht da ich schichten arbeite,da wirds auch schon mal früher oder später,was meinst du denn für sahne,normale kaffesahne oder schalgsahne??mit flocken meine ich fertigflockenmischungen zur zeit von matzinger,da mir soviel frisches gemüsezu teurer wird(bin leider alleinverdiener)vielegrüße ines

      Kommentar


        #4
        registrieren?

        hallo ,ich weiß zwar das die frage nicht hier hin gehört aber vielleicht kann mir trotzdem jemand helfen,hab schon mehrmals versucht mich registrieren zulasssen,fehlt aber immer noch die angabe vom empfohlenen mitglied,wie geht denn das ,muß ich jemand fragen,kann doch nicht einfach so einen namen nehmen,wer verrät mir den letzten schritt?ines

        Kommentar


          #5
          Hallo Ines,

          schreib in die Felder "kenne niemand" und "schreibe im Gästebereich". Am besten gibst Du Dir hier schon mal einen Namen, damit Swanie Dich auch beim Freischalten erkennt.
          Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

          Kommentar


            #6
            fett

            Hi Ines

            Gans ( an den Karkaassen ist jede Menge Innereien, Fleisch und Fett dran), mehr Eier, bei Kalbsrippen muß es schön fettige Anteile geben, Hirn ist fett, das Gemüse mit Sahne ( Schlag- keine kaffeesahne, ist ein gezuckertes verändertes Produkt) oder zerlaufener Butter aromatisieren und
            mehr hochwertigeres Muskelfleisch ( gibts auch als "Abfall" bwz "Abschnitte" beim Schlachter) sind unsre Zunehm-tips.

            Und Hundi darf fressen, bis satt und nicht bis Napf leer.

            Ghrüßchen
            hanna
            GHrüßchen
            Hanna

            Du warst als Hund der beste Mensch,
            den man zum Freund haben konnte.

            Kommentar


              #7
              Hallo Ines

              Wenn in den Matzinger Flocken auch Getreide enthalten ist, kann es vielleicht daran liegen. Getreide und Fleisch sollte nicht zusammen gefüttert werden, da die Verdauungszeiten sehr unterschiedlich sind.

              Ich bin auch Alleinverdiener und schlucke zur Zeit auch bei den Gemüsepreisen. Alternativ kann man aber auch TK-Gemüse nehmen, da dort meist viel Kohl drin enthalten ist, dünste ich es an. Ansonsten gibt es halt jetzt nicht soviel Abwechslung und ich beschränke mich auf 3-4 Sorten.
              Reicht schon, dass ich für meine Meeris das teure Gemüse kaufen MUSS.
              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
              Mail ->

              Kommentar

              Lädt...
              X