Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

selbstgemachte Leckerli

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    selbstgemachte Leckerli

    Hallo,

    ich habe eine 6 Jahre alte Neufundländer-Schäferhund Dame.
    Sie hat beiderseits schwere HD. Sie ist seit Oktober 2003 auf Barf umgestellt und ich bin damit sehr zufrieden. Allerdings weiß ich nicht so recht, was ich ihr als Leckerli anbieten kann (soll nur als Begrüßung gegeben werden). Sie muß noch ca. 3 kg abnehmen. Zutaten wie Getreide möchte ich vermeiden, weil das bei HD ja nicht so gut sein soll. Welche Möglichkeit bleibt mir da noch???
    Gerne auch Rezepte zum selbermachen.
    Lieben Gruß Nicole

    #2
    schau doch mal auf Cordulas HP, da gibt es die leckersten Rezepte die hund sich vorstellen kann...

    LG
    Susanne
    Grüsse Susanne

    Kommentar


      #3
      Wie ist denn Cordula´s HP???

      Kommentar


        #4
        Hi :-)

        schau mal hier:

        www.courtneys.de unter Ernährung

        Kommentar


          #5
          Da ich auch momentan kein Getreide geben will, mache ich immer Trockenfleisch. Ist einbißchen aufwendig, da es viel Zeit braucht, aber so weiß ich wenigstens das sie es veträgt.
          Liebe Grüße, Christine mit Lina und Seelenhund Emma :

          Kommentar


            #6
            und hier gibts auch noch feine Lekerli-Rzepte http://dog4life.de/rezepte/rezept1.htm. ich habe die Thunfischteilchen gebacken, so als Abwechslung zu meinen immer gleichen Leberkeksen. Diese Thunfischdinger sehen so lecker aus, daß auch unsere menschlichen Familienmitglieder schon davon naschen wollten......

            LG
            Susanne
            Grüsse Susanne

            Kommentar


              #7
              Leckerlie

              Hallo Nicole!
              Bei uns gibts als Leckerlie kleine Trockenfischchen ( ähnliche Größe wie Kieler Sprotten), die man auch noch durchbrechen kann, Dörrfleischstreifen (lassen sich mit der Haushaltsschere zerkleinern) oder Trockenpansenstückchen.
              Käse gibt's auch, aber nur wenn Opa kommt, das bringt er immer mit und das muß auch für ihn reserviert bleiben.
              Guten Hunger!
              Liebe Grüße
              Ulla+Bibbi
              Liebe Grüße Ulla und die Adeligen
              Miss Bibbi Stelzenhamster & Sir Anjo Hörnix
              Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann

              Kommentar


                #8
                Hallo Nicole
                Ich schneide Rinderlunge in kleine Stücke und trockne diese im Backofen finden meine beiden super lecker und in einem Stoffbeutel aufbewahrt halten sich die Stücke auch sehr lange.

                Gruß Heike Z

                Kommentar


                  #9
                  Super. Danke. Ich werde mir gleich mal ein paar Rezepte anschauen. Das mit dem Trockenfleisch hab ich mir auch schon überlegt. Habt ihr auch noch spezielle Tipps für einen HD-kranken Hund? Im Moment kommt sie sehr schlecht hoch mit ihrem Hinterteil. Ich füttere schon ein Zusatzmittel vom Tierarzt. Auch das Seealgenmehl von Swanie bekommt sie. Vielleicht kann man trotzdem noch etwas gutes tun??
                  Nicole

                  Kommentar


                    #10
                    Hi Nicole

                    Auch MSM (ebenfalls im barfshop zu erhalten) soll bei HD sehr gut sein.

                    Und wichtig: KEIN Getreide, auch nicht bei Plätzchen.
                    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                    Mail ->

                    Kommentar


                      #11
                      Ich habe dieses MSM von Swanie. Allerdings ist keine Mengenangabe dabei. Ich gebe ihr tägl. einen Messlöffel, der mit
                      dabei ist. Das mit dem Getreide weiß ich. Deswegen suche ich nach einer Lösung, was ich ihr als Leckerli geben kann. Der Grund ist, daß sie schon vom Welpenalter an mit mir auf die Arbeit geht. Dazu muß ich durch unseren Zuschnitt, wo sie schonn immer frühs ein Leckerli von einem Arbeiter bekommt. Solche Sachen wie Schmackos hab ich schon abgeschafft. Sie bekommt jetzt ein paar Kugeln von ihr noch übrig gebliebenes Trofu vom TA. Irgendso ein Hills-Futter. Aber weil ich das Getreide ganz weglassen möchte, brauch ich eine andere Kleinigkeit, die sie als Begrüssung bekommen kann.
                      LG Nicole

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X