Ankündigung

Einklappen

Geänderte Suchfunktion

Wir haben eine neue Suche implementiert. Derzeit wird der Suchindex neu erstellt. Dieser Vorgang kann Stunden bis Tage dauern. Sobald dies abgeschlossen ist, wird sich zeigen, ob eine deutliche Verbesserung eingetreten ist.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Futterzusammenstellung..ist das so ok?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Futterzusammenstellung..ist das so ok?

    Hallo zusammen!



    Also, ich füttere meine hunde nun seit Oktober 2003 frisch.
    Ich füttere nicht nach plan, sondern nur nach Gefühl und möcht nun wissen, ob das so okay ist.

    An Fleisch verfüttere ich hauptsächlich Rindfleicsh. Also Kopffleisch ist bei uns "Hauptfutter", dann gibts noch Kutteln und Rindsknochen. Neben Rind kommt noch öfters ( ca. 1-2x in der woche) irgendeine Geflügelart dazu: also Truthahn oder Hühnchen...davon bekommen sie meistens die Oberkeulen, bzw. Unterkeulen.
    Leber bekommen die beiden meistens auch 1x die woche.
    zu fast jeder mahlzeit gibts Gemüsepampe ( die jetzige Gemüsepampe für die weiteren 2 Wochen setzt sich so zusammen: Gurke, Zucchini, Spinat, fenchel, Brokkoli, Karotten, Salat. Zum Gemüse gibts dann immer Basilikum, Oregano, thymian und was ich so in der Küche stehen habe, dazu. ist da sok? oder wird das gar nicht gebraucht?
    Ca. 1x die woche gibts irgendeine Obstmahlzeit, meistens Bananen und Apfel. hie und da Beeren aus der Tiefkühltruhe.

    Wenn ich kein Gemüse zufüttere gibts Milchprodukte.
    Täglich gibts einen Schuß distelöl dazu und für meinen älteren Rüden (Bordermix) 1 TL Seealgenmehl und dem jüngeren( DSH 8 Monate) 2 TL Seealgenmehl. Das Seealgenmehl möcht ich gerne weiter täglich dazugeben, da sie davon sehr schönes Fell bekommen haben. Oder soll ichs wieder weglassen?

    hm...nun meine eigentliche Frage: was fehlt denn noch?
    Ist es sehr sehr schlimm, wenn mein 8 Monate alter Rüde ca. 10 Tage keine Knochen bekommen hat? Jetzt hab ich natürlich wieder Knochen zu hause und er bekommt wieder welche. Hab nur Angst wegen rachitis usw...jaja...ich weiß, bin da bisschen vorsichtig;-)
    Ist es sehr sehr schlimm, wenn die beiden als "Hauptfutter" Kopffleisch bekommen?

    Mein junger Rüde kratzt sich ständig!!! Mit dem Seealgenmehl war das besser, jetzt hab ich länger keines dazugefüttert und jetzt kratzt und kratzt er wieder. Kot ist normal....und ich glaub nicht, dass er irgendein Futtermittel nicht verträgt. die Haut unterhalb sieht auch total schön aus. Sind das nun schon wieder ENtgiftungserscheinungen? Oder abgestorbenes Fell, das juckt?


    Uff, Fragen über Fragen, dabei war ich mir beim barfen schon ziemlich sicher und es ging schon alles von alleine:-(

    Hoff ihr könnt mir noch einmal helfen, dann geb ich wirklich ruhe;-)


    Viele Liebe Grüße
    Sandra, Shadow und Asco

    #2
    oje oje..heut ist nicht mein Tag!
    Sorry, ich bins!;-) hoff ihr gebt mir auch hier die Antworten, sonst stell ichs in den Mitgliederbereich rein;-) Nein, nein, soll nun keine DRohnung sein!

    Liebe Grüße
    Sandra, Shadow und Asco
    Liebe Grüße Sandra, Shadow& Asco

    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein mißtrauischer Blick, von einen meiner Hunde...

    www.rettungshunde-wien.at.tf

    Kommentar


      #3
      Hi Sandra

      Hab mich schon gewundert. Hä, die kennste doch??!!

      Hast Du denn Eierschale da? Zehn Tage ohne Calciumquelle finde ich schon viel. Ich würde zumindest Eierschale geben, wenn du kein CaCitrat hast.

      Wenn Du sagst, dass das Kratzen mit den Seealgen weg war, warum gibst Du dann keine mehr??

      Nur Distelöl finde ich auch auch zu einseitig, wenigstens zwei verschiedene im Wechsel.

      Kräuter kannst Du immer dazu geben, da sehe ich kein Problem.

      Hast Du mal getestet, ob der Hund auf irgendeine Komponente des Futters mit kratzen reagiert? Könnte ja möglich sein, dass er etwas nicht verträgt.

      Ich würde Dir raten, mach mal einen Großeinkauf bei Swanie!
      Vita-Derm-Öl, neues Algenmehl und CaCitrat fallen mir da jetzt so ein.
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        Hallo Timsha!

        Nein nein, ich füttere ja eigentlich regelmäßig Knochen, das war nur das eine mal :-(
        Ansonsten bekommen beide fast täglich knochen. Wenn nicht täglich, dann mindestens jeden 2. Tag!


        Wegen dem Seealgenmehl, da hab ich gelesen, dass man das nur Kurweise geben soll. Deswegen hab ich nach einer ganzen Dose einfach mal aufgehört!!! Hab jetzt wieder eines gekauft und irgendwie find ich, brauchen das beide. Frag mich bitte nicht wieso, aber mit Seealgenmehl ist das kratzen damals verschwunden. Vielleicht hängts abera uch mit etwas anderen zusammen. Werd ich nun wohl austesten müssen

        Und ich denke, ich werd jetzt wirklich mal einen Großeinkauf bei Swanie machen, auch wenn das für uns Wiener etwas teuer ist;-)


        Danke erstmals...ich weiß ja, auf Timsha ist verlass*freuu*

        Liebe GRüße Sandra, Shadow und Asco...heute noch ohne kratzen...vielleicht weil Frauli heute in der früh ganz schön fest mit der Bürste durchs Fell gestriegelt hat und nun viel loses Fell weg ist?!?!?!?!?!!
        Liebe Grüße Sandra, Shadow& Asco

        Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein mißtrauischer Blick, von einen meiner Hunde...

        www.rettungshunde-wien.at.tf

        Kommentar


          #5
          Jod

          Hi Ass

          hab nur überflogen, wollte nur die Frage zur Anregung in Raum stellen, wie siehts aus mit dem Jodgehalt des Seealgenmehls?
          Nicht daß es zuviel Jod ist, wird unterschätzt, weil wir alle in Jodmangelpanik versetzt worden sind .

          Wenn Kratzen, würd ich austesten, Zusätze wech und dann ein Fleisch und ein Gemüse nacheinander, bis Du weißt, worans liegt.

          Distelöl is nich so klasse, aber jetzt schlag mich, woher ichs hab ( kann leider keine wissenschaftliche Begründung liefern), empfehlen kann ich Lein-, Hanf-, Weizenkeim- und Vitaderm (Swanie)
          am besten im Wechsel.

          Auch Swanies kräuter würd ich erst geben, wenn das Kratzen erledigt ist.

          Kann es mit Impfung zusammenhängen? Nur so Gedanke.

          Wenn es nur mit Seealgenmehl weggeht, würde ich trotzdem wissen wollen, was es ist, denn es könnte ja auch sein, daß Seealgenmehl das Kratzen nur unterdrückt und dann hättest Du langfristig keine Freude.

          Das wollte ich loswerden, auch wenn Austesten mühsam ist, aber es lohnt sich.

          Grüßchen
          Hanna
          GHrüßchen
          Hanna

          Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

          Kommentar


            #6
            Hallo Hanna!

            Danke für deine Antwort und deine Angregungen!

            Also im seealgenmehl enthalten sind:
            Rohprotein: 7,7 %
            Rohfett: 1,5%Rohfaser: 7,9%
            Rohasche: 22%
            Wasser 14%
            Calzium: 1,7%
            Phosphor: 0,1%
            Natrium: 2%
            Magnesium: 0,8%

            von jod steht zwar, dass es dabei ist, aber nicht wieviel:-(


            Das kratzen glaub ich hängt mit dem fell zusammen...hab jetzt die letzten tage mit einem ganz anderen kamm die unterwolle rausgekämmt und siehe da, er kratzt nicht mehr so viel. Is halt typisches Schäferfell*grrr*

            Woher bekomm ich denn die ganzen Öle in wien?
            Leider seh ich bei den Märkten anduernd nur Distelöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl...

            Nö mit Impfungen kann das kratzen sicher nicht zusammenhängen...seine letzte impfung war im september.

            Liebe Grüße
            Sandra, shadow und Asco
            Liebe Grüße Sandra, Shadow& Asco

            Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein mißtrauischer Blick, von einen meiner Hunde...

            www.rettungshunde-wien.at.tf

            Kommentar


              #7
              Hi Sandra

              Bei den Ölen musst du mal in Bioläden schauen, dort habe ich zumindest Leinöl bekommen. Wahrscheinlich gibt es dort auch Weizenkeimöl, da habe ich aber nicht nach geschaut. Hanföl habe ich hier auch noch nicht ausfindig gemacht.
              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
              Mail ->

              Kommentar


                #8
                Öle

                Hi Ihrs,

                Wien is ne Großstadt

                da müßte doch was zu mache sein, wenn wirs hier schon aufm Land kriegen.

                Bioladen, Reformhaus, Bio- oder Müsliecke Supermarkt, Hanfladen ( jetzt speziell das Hanföl, ich habs aber im Bioladen und Supermarkt gekriegt), Reformecke Metro oder andrer Großmarkt.

                GHrüßchen
                hanna
                GHrüßchen
                Hanna

                Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

                Kommentar


                  #9
                  Nachtrag

                  Hi

                  vergessen: es gibt Internetshops mit alle den Sachen, aber da muß ich Frage an Foris weitergeben, da ich da nich so firm bin ( außer bei Swanie).

                  Hanna
                  GHrüßchen
                  Hanna

                  Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.

                  Kommentar


                    #10
                    huhu!

                    Ja klar ist wien eine großstadt, aber ich nur ein kleines mädchen, dass sich nicht zurecht findet*lach*

                    Nein, ich werds auf jeden fall irgendwo finden! Metro ist gut...muss ich wohl mein väterchen mal nach der karte fragen;-))

                    Liebe Grüße
                    Sandra, Shadow und asco
                    Liebe Grüße Sandra, Shadow& Asco

                    Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein mißtrauischer Blick, von einen meiner Hunde...

                    www.rettungshunde-wien.at.tf

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Sandra,
                      verschiedene Öle gibts bei Spar und merkur in der "Bioecke".
                      Hanföl im 21.,im Hanfladen gleich neben dem Ekazent.
                      liebe grüße aus 1150.,Irene und die filas

                      Kommentar


                        #12
                        hallo Irene!


                        SUPI DANKESCHÖN!:-)

                        Hab gestern bei Merkur in der Bioecke nachgeschaut...da waren Waldnussöl un dich glaub sesamöl...kann ich die verwenden????
                        Sind die ok?

                        Hab mir gestern auch gleich bei perro.at die mittelgroße flasche lachsöl dazugenommen

                        Langsam glaub ich, spinn ich. Ich geh nur noch für die hunde einkaufen heute den ganzen tag schon herumgekurvt in den ganzen fressnäpfen damit ich ein Balli bekomme*grrr*

                        Also wirklich..naja, was man nicht alles so tut. Meine Mutter meint die ganze zeit schon, wenn ich mal Kinder habe, bekommen die bestimmt nicht so ein gutes essen sondern nur hipp Gläschen


                        Viele Liebe Grüße
                        Sandra, Shadow und Asco
                        Liebe Grüße Sandra, Shadow& Asco

                        Keine Beleidigung würde mich so hart treffen, wie ein mißtrauischer Blick, von einen meiner Hunde...

                        www.rettungshunde-wien.at.tf

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X