Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hundefrage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hundefrage

    Mein Hund ist gegen Hausstaubmilben,Futtermilben und einiges andres extrem allergisch. Probiere es gerade mit einer Heilpraktikerin. Nach 6 Wochen immer noch keine Besserung.
    Futterumstellung auf Rinti-sensible habe ich gemacht,aber das frisst sie nicht. Soll jetzt Vetconcept-Futter testen. Hat jemand ähnliche Probleme bzw. Erfahrungen mit so etwas??? Ich würde mich sehr freuen über jeden Ratschlag.
    Antworten bitte auf: nina.wampirski@web.de
    Vielen Dank!

    #2
    Hallo Nina

    Schau mal hier:

    Milbenallergie
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Hallo!


      Schön das ihr euch doch noch entscheiden konntet hier nach Rat zu fragen! Wenn ihr den Link durchgelesen habt und noch irgendwas unklar ist fragt ruhig nochmal! Hier sind wirklich ganz nette und kompetente Leute unterwegs. Habt ihr euch bei der Klassischen Hom. schon gemeldet? Was sagt die zu eurem Problem? Wollt ihr es mal mit einer Ausschlußdiät probieren? In Waiblingen gibt es auch einen Pferdemetzger, Behrwardt oder so heißt der. Ihr könnt es aber auch mit konsequenter Vermeidung aller getrockneten Sachen und Getreiden probieren, und den Hund bitte erst wieder impfen lassen (Minimalprogramm) wenn er Beschwerdefrei ist!!!
      Liebe Grüße Doreen


      �Wenn man den Eindruck hat, dass die Natur etwas falsch gemacht habe, dann hat man etwas falsch verstanden.� Walter Rudolf Hess

      Kommentar

      Lädt...
      X