Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Leichte Schonkost

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Leichte Schonkost

    Meine Tessy soll laut TA leichte Schonkost in Form von gekochtem Hühnchen und Reis erhalten. Hier müßte doch auch rohes Hühnchen gehen, oder was meint ihr dazu?
    Liebe Grüße
    Nicole mit Lara & Sandy

    #2
    Also unter Schonkost verstehe ich gekochtes Huhn. Dazu gab es bei uns immer Reis und gekochte Möhren.
    Meine Hündin hat dies sehr lange fressen müssen, da sie ständig Magen-Darmbeschwerden hatte.
    Liebe Grüße, Christine mit Lina und Seelenhund Emma :

    Kommentar


      #3
      Hi Nicole

      Als Schonkost wird Hühnchen immer gekocht!! Dadurch wird der Magen-/Darmtrakt entlastet, da die Verdauung von rohem Fleisch "Arbeit" ist.
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        Hi Nicole,

        wenn es sich um eine Magen-Darmsache handelt, würde ich Dir empfehlen statt Reis gestampfte Kartoffeln zu geben. Reis entzieht dem Körper Wasser und gehört zu den Getreidesorten, die nicht immer so gut verdaut werden.

        Kommentar


          #5
          schonkost

          Hallo,

          auch mein Hund bekommt Schonkost. Was muss ich aber wohl beachten, wenn der Hund über längere Zeit das Fleisch nur gekocht bekommt (Zusatz von Vitaminen? Was ist mit den Enzymen?)?

          Viele Grüße
          Elke

          Kommentar


            #6
            Hallo Elke,

            das Fressen muss nicht täglich ausgewogen sein. Auch in der Natur bekommen die Tiere nicht ständig alle Nährstoffe.
            Im Gekochten sind ja auch noch Vitamine ect. nur halt nicht in der Menge, wie im Rohen.
            Warum und wielange bekommt Dein Hund Schonkost?

            Kommentar


              #7
              schonkost

              Hallo,

              der Hund bekommt Schonkost, weil er totale Magenprobleme hat (Sodbrennen). Bei rohem oder rotem Fleisch ist das ganz extrem.
              Ich probiere das zwischendurch immer mal wieder aus, aber es funktioniert einfach nicht. Deshalb bekommt er eigentlich immer das gekochte Fleisch.
              Zu dem gekochten Geflügel bekommt er Obst, Gemüse, Fisch, Joghurt, Honig, Hagebuttenpulver, Calcium Citrat, Heilerde. Ich füttere getreidefrei.

              Ich hoffe sehr, dass ist im Durchschnitt ausgewogen, oder?

              Viele Grüße
              Elke

              Kommentar

              Lädt...
              X