Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Welpe mit BARF aufziehen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ass03
    antwortet
    hallo Kothie!

    Sag mal redest du gerade von MEINEM Schäfer?

    Also ich muss ja nichts mehrd azu sagen, hab mein schäferlein ( mittlerweile 10 Monate) auch mit barf großgezogen und ich habs genauso gemacht wie mein vorgänger geshcrieben hat.

    Hauptkalziumquelle waren hühnerhälse, putenhälse, hühnerrücken.
    Ansonsten hab ich ihn genauso gefüttert wie meinem ausgewachsenen Rüden.


    Hat ihm sehr gut bekommen, Asco hat wunderschöne hüften ( hat auch das Vorröntgen ergeben) und ich bin total zufrieden ( bis auf seinen Juckreiz)

    Viele Liebe Grüße und viel Spaß beim ausprobieren :-) ist gar nicht so schwer wie man glaubt: abwechslungsreich füttern, dann hast du schon fast alles richtig gemacht.
    Nach Plan gefüttert? nö, das hab ich nie! Hab immer nach gefühl und Kopf gefüttert;-)

    Viele Liebe Grüße
    Sandra, Shadow und Asco

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kothie
    antwortet
    Hallo,

    hab meinen Schäfer auch mit BARF aufgezogen, bekam ab 8 Wochen als er zu mir kam nur noch roh.
    Am Anfang hab ich als Hauptkalziumquelle Hühnerhälse gefüttert, bekam er auch ohne Probleme mit seinen Milchzähnchen runter
    Bekam auch täglich ne Milchmahlzeit (Quark, Buttermilch, Hüttenkäse usw.)
    Jetzt ist er fast 8 Monate und topfit , beim vorröntgen war auch alles in Ordnung, super Hüfte.
    Meinte auch am Anfang, man ist das kompliziert, aber ist alles halb so wild.
    Dafür dachte ich jetzt schon öfters mein Schäfer sollte ein Schwein werden, er frisst einfach alles:grinning4

    Servus
    Kothie

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bette-Midler
    antwortet
    schön, dass wieder jemand zu uns gefunden hat! wie gesagt bestell dir die broschüre bei swanie oder schau auf ihre homepage. könnte dir nur mit einem plan für zwergschnauzerwelpen helfen...
    lg
    melli

    Einen Kommentar schreiben:


  • timsha
    antwortet
    Hallo Sabine

    Schau mal hier

    Welpen

    Einen Kommentar schreiben:


  • Hanna
    antwortet
    Futterplan

    Hallo Sabine

    bestell doch im Barfshop die Broschüre extra zur Welpenaufzucht und wenn`s eh keine Alternative für Dich zu Barf gibt *michfürDeinenHundfreu*,
    dann meld Dich schleunigst hier an, es gibt hier viele Welpenbesitzer bzw Barfaufzüchtler.

    Und die Suchwortfunktion empfehl ich Dir auch.

    MfG
    hanna

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Welpe mit BARF aufziehen.

    Welpe mit BARF aufziehen

    Hallo, habe einen 12 Wochen alten Dt Schäferhund Rüden.
    Wer kann mir weiter helfen, wie viel Fleisch er am Tag benötigt. Für mich gibt es zu barf keine Alternative.

    Wo finde ich einen Fütterungsplan für eine Woche für sein Alter?

    Wünsch euch noch allen einen schönen Tag,

    Lieber Gruß,

    Sabine mit Huan (Ivo v.d. Rußhütte)
Lädt...
X