Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verstopfung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verstopfung

    Hallo,

    bin leider immer noch im Gästebereich, habe aber wieder mal eine Frage.

    Mein Hund ( 40 Kilo) hat gestern eine Lammrippe bekommen, ca 400 gr. schwer, jetzt hat er heute sehr festen bröckeligen Kot, kann er den Knochen nicht richtig verdauen oder war es zuviel an Calcium?

    Dachte das sind "Anfängerknochen" Habe vor kurzem die BARF-Broschüre erhalten, in den Calciumtabellen steht das Putenhälse, Hühnchenhälse, etc, sehr wenig Calcium haben, muß ich wenn ich sozusagen nur "Anfängerknochen füttere noch Calcium zufüttern?

    Ich füttere 5 mal die Woche ca 400 gr. Knochen ( seit ca 1-2 Wochen) einen Tag gibt es fleischlos und ein Fastentag.

    Ich muß dazu sagen das mein Hund am Samastag nix gefressen hat und ich ihm gestern dann auf leeren Magen den Knochen gefüttert habe, war wohl nicht so gut, oder?

    LG
    Simi

    #2
    hallöle simi!

    wie lange fütterst du denn schon roh? seit zwei wochen? und direkt mit knochen?
    hier wird empfohlen, erstmal auf roh umzustellen und wenn der magen-darm-trakt des hundes sich umgewöhnt hat, dann soll man langsam mit den "anfängerknochen" antesten, wie der hund die knochen frisst und verdaut.......

    der kot war also lediglich fest. oder hatte der hund probleme? war der kot sehr bröselig? waren knochenstücke erkennbar?
    grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

    Kommentar


      #3
      Hi Simi

      Mach mal ein bißchen langsam mit den Knochen!! 5 mal die Woche würde ich noch nicht geben. Nimm lieber kleinere Portionen und immer einen knochenfreien Tag dazwischen.

      Calcium ist auch in anderen Lebensmitteln (Milchprodukte z.B.). Ansonsten kannst Du auch etwas pulverisierte Eierschale an den knochenfreien Tagen geben. Nimm wirklich lieber erst mal Hühnerhälse oder -karkassen.

      Ich würde ihm mal geschroteten und gequellten Leinsamen geben. Warmes Apfelmus hilft auch ganz gut.

      Und wie gesagt, immer langsam an die Knochenfütterung rantasten, sonst geht der Schuß nach hinten los.

      OT: Warum hast Du dich noch nicht angemeldet??
      Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
      und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
      Mail ->

      Kommentar


        #4
        Re: Verstopfung

        Original geschrieben von Unregistered
        Hallo,

        bin leider immer noch im Gästebereich, habe aber wieder mal eine Frage.

        LG
        Simi
        Hallo Simi,

        mit welchem Benutzernamen hast Du dich denn registriert? Unter "Simi" ist niemand offen als Registrierung.

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          die registrierung klappt nicht ,mein Benutzername ist Simi 77. Hovifriend hat mir auch erlaubt sie als Bekanntes Mitglied zu nennen, geht trotzdem nicht:-(

          Ich barfe seit Ende März und füttere seit einer Woche Knochen dazu. Der Kot ist fest und bröselig, Probleme hat er wohl nicht ihm geht es gut, aber im Kot sind kleine weiße Knochenteile zu erkennen: Wie lange soll man den Knochenfrei füttern bis man dann mit den Anfängerknochen anfangen kann?

          BARF verträgt er super gut, deswegen habe ich auch mit den Anfängerknochen angefangen. Bis jetzt hatte er von Hühnerhälsen und Putenhälsen noch nie festen Kot gehabt, immer nur von der Kalbsbrust oder Rippe, vielleicht habe ich ja auch zuvielg egeben, werde mal weniger füttern und dann wieder langsam steigern. Ist der brösekige Kot weil er die Knochen nciht richtig verdaut oder vom Calciumüberschuß? Wobei ein Calciumüberschuß kann ich mir nciht vorstellen.

          Wieviel wiegt denn ca. ein Knochen wenn ich ein 500 gr. schweres Kalbsbrustbein kaufe mit Fleisch dran,höchstens 30-40 gr. oder?

          Gruß
          Simi 77 :-)

          Kommentar


            #6
            lass mal langsam gehen.......in der tat ist es so, dass überschüssiges calcium vom erwachsenen hund ausgeschieden wird und diesen festen kot verursacht. wenn sogar knochenstücke zu sehen sind, ist die knochenverdauung nicht gut.
            bleib erstmal bei hühnerhälschen und karkasse und dann füttere später rippchen erstmal in kleiner menge und warte ab, bis der hund das optimal verdaut!
            es gibt schliesslich auch hunde, die durchaus überhaupt keine knochen vertragen. das muss man vorsichtig austesten!
            die calciumzufuhr ist kein problem, man muss das nicht per knochen machen! nimm eierschalen (gemahlen) oder calciumcitrat.
            grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

            Kommentar


              #7
              Original geschrieben von Unregistered
              Hallo,

              die registrierung klappt nicht ,mein Benutzername ist Simi 77. Hovifriend hat mir auch erlaubt sie als Bekanntes Mitglied zu nennen, geht trotzdem nicht:-(
              Hallo Simi,

              die Registrierung von Dir ist bei uns nicht angekommen. Gab es irgendwelche Fehlermeldungen? Falls Du die emailaddi von Hovifriend nicht hast, schreib irgendwas in das letzte Feld rein (z.B. hab ich nicht). Es müssen alle Felder ausgefüllt sein, sonst geht die Registrierung nicht zu uns durch.

              Kommentar


                #8
                Hallo,

                nein es kam keine Fehlermeldung, das einzige was immer kommt ist das es schon meine E-Mail Anschrift gibt, mhhh bilcke ich nicht, bin wohl zu doof dazu.

                Simi

                Kommentar


                  #9
                  Original geschrieben von Unregistered
                  nein es kam keine Fehlermeldung, das einzige was immer kommt ist das es schon meine E-Mail Anschrift gibt, mhhh bilcke ich nicht, bin wohl zu doof dazu.
                  Hallo Simi,

                  das ist aber sehr merkwürdig. Wie ist denn Deine email-addi?

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Simi (Benjamin ist dann wohl der Hundename)

                    dann ein herzliches Willkommen hier

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X