Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eierschalen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eierschalen

    Hallo,
    meine Name ist Elisabeth und ich füttere erst seit ca. 3 Monaten roh. Nun habe ich auf einer HP gelesen, dass man die Eierschalen zuerst 10 Min. im Herd backen soll und dann zerkleinern.
    Ist das wirklich nötig? Wie lange kann ich zermahlene Eierschalen aufheben. Können denn diese "schlecht" werden?

    #2
    Hallo Elisabeth!

    Ich kann mir vorstellen, dass sich getrocknete Eierschalen einfach besser mahlen lassen. Allerdings hab ich noch nie welche gemahlen - ich schmeiss die Eier einfach im Ganzen mit in den Mixer.
    Wie hast Du's denn bisher gehalten?

    lg Igelchen
    Viele Grüße ausm Pfälzerwald,
    igelchen & der Franzos'

    Kommentar


      #3
      Hallo Elisabeth

      Ich backe die Schalen nicht im Herd (unnötiger Strom verbrauch)
      lege sie auf die Heizung für ein paar Tage.
      Dann sind sie so trocken das auch keine Reste mehr schlecht werden können und halten sich ganz schön lange.
      Wie lange allerdings weiß ich auch nicht zu beantworten da meine Rationen so in drei Wochen verbraucht sind.

      LG
      Heike

      Kommentar


        #4
        Eierschalen

        Vielen Dank für die Informationen.
        Ich habe sie bis jetzt auch auf der Heizung getrocknet und im Mixer gemahlen. Ich habe kleine Hunde (Shih Tzu), deren Gebisse sich nicht gerade für das Kauen von Knochen eignen, daher gebe ich mehr Eierschalen ins Futter.
        Ich bin noch recht unsicher was das Rohe Füttern anbelangt, da Tierärzte und andere Personen, jedesmal die Hände über dem Kopf zusammen schlagen und man bekommt einfach so viel "Schreckensgeschichten" erzählt, was dabei alles passieren kann.

        Elisabeth

        Kommentar


          #5
          Guten Morgen Elisabeth!

          Je mehr Du dich mit der Rohfütterung auseinandersetzt, desto weniger werden Dich diese "Horrorgeschichten" beeindrucken.

          Ich stelle mir gerade vor, wie ein Shi Tzu sich an einem Rinderkehlkopf zu schaffen macht oder einem ganzen Rinderbrustbein.

          Der kriegt ja hinterher eine Kiefersperre. :eek:

          Also unser ehemaliger Shi Tzu erhält Hühnerhälse (ohne Haut) und Hühnerklein. Sie kommt jedenfalls gut damit zurecht. Und von den anderen Sachen schlage ich mit der Axt kleine Stücke ab. Man sollte halt aufpassen, dass es keine scharfen Teile dann sind.

          ..ehemaliger Shi Tzu deshalb, weil sie, seit Schwiegereltern in Rente gegangen sind, nun zu denen ausgewandert ist. Ich war mehr so eine Art "Zwischenwirt".

          Jedenfalls, so lange Du da ein mulmiges Gefühl hast, würde ich auch auf Alternativen zurückgreifen, es hilft ja nichts, wenn Frauchen nacher mit flatternden Nerven sich jedesmal auf den Hund stürzt, wenn er kurz hustet oder so ähnlich.

          Ich war immer total unsicher was das Springen auf hohe Sachen, wie Strohballen und so angeht. Habe mir jedesmal vorgestellt, mein armer Hund stürzt herunter und bricht sich alles mögliche.
          Mittlerweile habe ich diese Sorge auch überstanden und Hund springt und lebt auch noch.

          liebe Grüße an die Kleinen
          Ulrike

          Kommentar


            #6
            Hallo Elisabeth,

            das trocknen macht man nur, damit das letzte Wasser (in der Eihaut) verdunstet. Somit halten Sie sich sehr lange. Ansonsten könnten sie etwas gammeln. Bei Verwendung unter 1 Woche würde ich garnicht trocknen. Der Trocknungsvorgang auf der Heizung oder im Ofen hat keinen Qualitätseinfluß.

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              ich wasche die Eierschalen, und bei Schalen von rohen Eiern zieh ich immer die Eihaut ab, das geht gut solange das Ei noch feucht ist. Bei gekochten Eiern geht das nicht mehr, zumindest hab ich diese Erfahrung gemacht, da bröselt die Schale.
              Dann trockne ich die Schalen noch an der Luft nach und schließlich werden sie in der Handmühle gemahlen.

              Viele grüße, Sanne
              Liebe Grüße,
              Sanne

              Kommentar


                #8
                Vielen Dank an alle für die Antworten.
                Liebe Ulrike, natürlich können meine Hunde keine ganzen Kalbsbrustknochen oder Kehlköpfe ect. fressen. Sie kriegen alles in kleinen Stücke gehackt. Auch mal größere Knochen zum nagen. Hühnerhälse und Flügel ist mittlerweile kein Problem mehr für sie. Hühnerhälse sind optimal.
                Es ist nur sehr schwierig Hühnerhälse zu bekommen. Ich habe bis jetzt erst eine Firma gefunden, aber diese liefert nur 1 mal im Monat.
                Wo kauft Ihr denn die Hälse ein?

                Kommentar


                  #9
                  Hühnerhälse

                  In welcher Region wohnst Du denn?
                  LG
                  Iris

                  Kommentar


                    #10
                    Guten Morgen Elisabeth!

                    Ich hatte nicht vor in irgendeiner Art und Weise Dir zu Nahe zu treten, das war nur nett gemeint. Ich bin auch nicht davon ausgegangen, das Du daran denkst, Deinen Hunden ein ganzes Rinderbein vor die Füße zu legen. Also wenn ich Dich damit verärgert habe, dann tut mir das sehr leid, war nicht meine Absicht. :confused:


                    Hühnerhälse kriegst Du gut auf Geflügelhöfen. mit Haut ca. 1,00Euro/kg
                    ohne Haut ca. 2,00 Euro/kg

                    wobei es letztendlich auf den gleichen Preis hinausläuft, wenn man die Haut abrechnet.

                    liebe Grüße
                    Ulrike

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo,
                      meine PLZ ist 66953/ Rheinland-Pfalz, Saarland.

                      Liebe Ulrike, sorry wenn ich den Eindruck erweckt habe ich sei irgendwie böse über die Bemerkung. Ich habe die Vorstellung auch als lustig empfunden.
                      Du hättest mal meine Kleinen sehen sollen, als sie den ersten Hühnerflügel bekommen haben. Sie wußten gar nicht was sie damit anfangen sollten. Sie rannten alle mit dem Flügel im Maul davon und bewachten ihn erst einmal, bis sie schließlich den Versuch starteten sie zu fressen. Einige haben ihn dann heruntergeschlungen und ich schaute sehr ängstlich dabei zu und wartete nun einige Stunden ob einer von ihnen nun sterben müsste. Ich sehe nun nach einiger Zeit, dass sich meine Hunde nur zum positiven ändern. Auch meine erster Wurf, den ich im Moment aufziehe entwickelt sich prächtig und es gibt absolut keine Probleme, weder mit Mutterhündin noch sonst irgend etwas.(Ich warte immer noch das etwas passiert, da üblicherweise nie alles glatt läuft. Jedenfalls war ich es so gewohnt.)

                      Alles klar?
                      Danke, nochmals.
                      Elisabeth

                      Kommentar


                        #12
                        Hi Elisabeth!


                        Da bin ich aber froh.

                        Ina hatte bei Ihrem ersten Hühneflügel das Bedürfnis diesen noch nachträglich zu erlegen. Und schleuderte und schüttelte ihn durch.
                        Anschließend kam noch ein knurrender Ritualtanz um die Beute und dann gepackt und mit hoch erhobenem Kopf davon getragen.

                        Super, dass alles gut läuft bei Euch. Ich drücke ganz fest die Daumen das es auch so bleibt.

                        liebe Grüße
                        Ulrike

                        Kommentar


                          #13
                          Eierschalen

                          Ich wohne in 66953 Rheinland - Pfalz / Saarland.
                          Ich habe hier noch keine Geflügelschlachterei finden können.

                          Liebe Ulrike, ich war gar nicht verärgert. Ich finde die Vorstellung eines Shih Tzu der am Kalbsknochen hängt auch lustig. Du hättest sie mal mit ihrem ersten Hähnchenflügel sehen sollen. Sie wußten gar nicht wie man so etwas frißt. Anschließend beobachtete ich meine Hunde genau und glaubte, sie müssen in den nächsten 12 Stunden sterben. Zum Glück habe ich das hinter mich gebracht. Wenn ich könnte würde ich dir jetzt auch ein Symbol hierher machen.
                          Bin noch nicht fit mit der Benutzung dieses Forums. Falls diese Antwort nun 2 mal erscheint. Sorry!
                          Elisabeth

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X