Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Futter errechnen- absoluter Neuling

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Futter errechnen- absoluter Neuling

    Hallo , bin absoluter Neuling in Punkto BARFEN und habe 3 Hunde. 1 Briard ,40 kg, 8 Jahre ; 1 Westihündin 9 kg , 11 Jahre und eine junge mittelgroße Mix Hündin , 13,5 kg , 5 Monate.

    Wie errechne ich nun die Mengen des Fleisches etc. ?? Zur Zeit füttere ich Allegro ( Dosenfleisch + Gemüseflocken ) Fleischmenge 2x 300 g und die Westihündin 2x 150 g + Gemüseflocken.

    Sollte man von jetzt auf sofort umstellen oder schrittweise ?

    Meine kleine ( jüngste) hat öfters mal zwischendurch weichen Stuhlgang ,aber sie ist dabei fit und auch entwurmt etc.

    Wie habt ihr so umgestellt und mit welchen Produkten : Gemüse, Fleisch etc. bei vergleichbar großen Hunden ?

    Gruß, Moni & Co

    #2
    Hallo Moni

    Die Richtschnur spricht von ca. 2% des Körpergewichts, davon 2/3 Fleisch/Knochen und 1/3 Gemüse (püriert!!)
    Das kann aber von Hund zu Hund variieren. Man muss sein Tier beobachten und die Portionen entsprechen nach oben oder unten anpassen.

    Die Umstelleung wird unterschiedlich gehandhabt. Die einen lassen ihren Hund einen Tag fasten und stellen dann komplett um, andere von jetzt auf gleich. Die dritte Gruppe stellt "schlechend" um, d.h. der Frischfutteranteil wird suggsesive erhöht.
    Da Du eh' schon DoFu gibst, dürfte ien Umstellung leichter sein, als bei TroFu.

    An Gemüse gibt es bei meinen Hunden: Gurke, Zucchini, Staudensellerie, Karotten, Eisbergsalat, dies sind die Hauptkomponenten. Dann wechselnd: Fenchel, Kohlrabi, Brokkoli, Tomaten (nur wenig, dürfen keine grünen Stellen haben), Paprika, Pastinaken, Mangold. Kräuter gibt es hin und wieder die von Iglu aus der TK.
    Man kann jetzt auch Löwenzahn, Schafsgarbe, Giersch, Brennessel, Spitzwegerich und Schachtelhalm (kommt erst noch) ins Gemüse geben.

    Weichen Sthul hatte mein Rüde früher auch oft, auch Durchfall. Seit er roh ernährt wird (jetzt 1 Jahr) hatten wir damit keine Probleme mehr.

    Getreide kann man, muss man aber nicht geben. Gerade wenn ein Hund Gelenksprobleme hat, sollte man auf Getreide ganz verzichten.

    Als Kalziumquelle entweder Knochen, oder wenn man damit Probleme hat Calciumcitrat. Regelmäßig gute kaltgepresste Öle (verschiedene Sorten abwechselnd).
    Bei uns gibt es noch die Kräuter-/Algenmischung aus dem
    barfshop
    dort kannst Du auch eine Barf-Broschüre bestellen, in der die wichtigsten Sachen drin stehen.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Antwort

      Hallo Elke, vielen Dank für deine ausführliche eMail. Da mein 8 jähriger Briard leichte Gelenkprobleme hat , werde ich getreidefrei ernähren. Bin nun nur noch am überlegen , ob ich langsam oder nach einem fastentag anfange mit dem Barfen. Allerdings habe ich aber noch für den kompl. Monat Mai Fertigfutter. Nun ja , ich werde mal sehen , wie ich es mache.

      Vielen Dank aber für Deine Tipps !

      Moni & Co
      Moni & ihre 3 Hunde Luis, Mausi und Sally

      Kommentar


        #4
        [QUOTE]Original geschrieben von timsha

        Die Richtschnur spricht von ca. 2% des Körpergewichts, davon 2/3 Fleisch/Knochen und 1/3 Gemüse (püriert!!)
        Das kann aber von Hund zu Hund variieren. Man muss sein Tier beobachten und die Portionen entsprechen nach oben oder unten anpassen.


        Hallo, habe nochmal eine Frage zu den ca. 2 % des Körpergewichtes . Zu dem GESAMTEN Gewicht ? Das wäre dann ja aber bei ca. 14 kg "nur" ca. 280 g Futter AM TAG ?!

        Oder habe ich mich nun verrechnet bzw. etwas falsch verstanden .

        Gruß, Moni
        Moni & ihre 3 Hunde Luis, Mausi und Sally

        Kommentar


          #5
          nein

          Hi Moni

          hast du richtig verstanden.Das ist aber nur ein ganz grober Richtwert für den reinen Erhaltungsstoffwechsel und muß auf den Hund individuell angepaßt werden.
          Je nach Veranlagung, Haltung, Sport...

          Meine ist mit ihren 12 kg zu dünn und kriegt z.B. lockere 400g ( wenn sie denn mal frißt )

          Ghrüßchen
          hanna
          GHrüßchen
          Hanna

          Du warst als Hund der beste Mensch,
          den man zum Freund haben konnte.

          Kommentar


            #6
            KG und g

            Hallo Hanah ,

            danke für deine Antwort ! Also , ich habe mal folgendes für meine Hunde für den Anfang errechnet : 40 kg - 530 g Fleisch ; 10 kg - 130 g Fleisch - beide sind 8 u. 11 Jahre , für die 5 Monate alte knapp 14 kg werde ich 400 g verabreichen ,statt 190 g ( was der anteil bei 2 % wäre ) . Sie ist ja noch im Wachstum und da Spanier Hund und wir nicht wissen wie groß sie wird , denke ich sie bekommt mehr als die anderen im Verhältnis nun gesehen.

            Gruß, Moni
            Moni & ihre 3 Hunde Luis, Mausi und Sally

            Kommentar


              #7
              Hallo Moni

              Bei Welpen und Junghunden geht mn von ca. 4% des Körpergewichts aus. Da liegst Du mit den 400g ja richtig.
              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
              Mail ->

              Kommentar


                #8
                Danke !

                Hallo, gestern abend gab es das erste mal für jeden rohes rinderherz mit geriebenem salat. sie haben wunderbar gekaut und den napf hinterher sauergeleckt. auch habe ich am nachmittag etwas hüttenkäse mit klein geraspelten pfirsichen angeboten und überhaupt nicht damit gerechnet das sie es fressen ,aber auch das ruckzuck leer . der pfirsich war schon etwas weich und matschig.

                heute morgen gab es dann wieder das gewohnte allegro und heute abend wieder etwas rohes ( muß erst noch zum metzger ). nächste woche fange ich dann ganz an roh zu füttern.

                da müßte dann auch mein fleisch da sein. habe bei herrn k. bestellt.

                wie oft füttert ihr gemüse ,obst und milchprudukte ?

                ich möchte meine hunde gedreidefrei ernähren.

                lg. moni
                Moni & ihre 3 Hunde Luis, Mausi und Sally

                Kommentar


                  #9
                  Hi Moni

                  Gemüse gibt es bei uns ca. 3-4 mal die Woche. Milchprodukte und Obst einmal wöchentlich. Das macht aber jeder anders und man muss selber schauen, was die Wauzis vertragen oder fressen.

                  Viele füttern auch Obst und Gemüse zusammen.
                  Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                  und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                  Mail ->

                  Kommentar


                    #10
                    Heranwachsende

                    Hi

                    kurzer Zusatz

                    Juliette spricht beim heranwachsenden Hund sogar von 5-20%, nur zur Info, daß sehr nach Hund entschieden werden muß.

                    Ghrüßchen
                    hanna

                    die ohne Gedreide und regelmäßige Milchprodukte füttert und Obst, wie´s kommt, mal solo, mal ins Gemüse
                    GHrüßchen
                    Hanna

                    Du warst als Hund der beste Mensch,
                    den man zum Freund haben konnte.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X