Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Einkaufstipps

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einkaufstipps

    Irgendwie kommen immer neue Fragen auf...

    Meine heutige ist:
    Wo kauft ihr was ein?

    O.k. :
    Fleisch vom Schlachter - oder per Pansen-Express aus dem Internet?
    Obst und Gemüse vom Wochenmarkt oder aus der Gemüseabteilung, vielleicht auch tiefgefroren? Auf jeden Fall wohl günstiger zu Ladenschluß bzw. gegen Marktende.
    Und Pferdeleute wissen, wo sie Möhren im 25kg-Sack bekommen, ich weiß aber nicht, was ich dafür aus meiner kleinen Wohnung verbannen sollte. Und unter´m Bett ist kein Platz, da wir auf einem Futon schlafen...

    Aber was ist mit Zusätzen?
    Diverse Öle (Leinöl oder so) habe ich z.B. erst im Reformhaus gefunden.
    Da gibt´s ja auch Hefeflocken.
    Was ist mit dem anderen Gedöns aus dem Reformhaus - Vitaminkomplexen, Brennnesselsaft , Lebertranskapseln und so?
    Was paßt für Hund?

    Und was ist mit Fisch? Frisch, geräuchert? Von Aldi? Vom Fischmarkt, sofern einer vorhanden?

    Wo gibt´s denn Pansenmehl?

    Etc.

    Danke!

    Kris

    #2
    pansenmehl habe ich im "fressnapf" gefunden.
    leinöl habe ich aus der apotheke, rapsöl aus dem supermarkt, lachsölkapseln aus dem versandhandel, lamm kaufe ich im türkischen supermarkt, thun gibts aus der dose, fischfilets aus der TKT bei aldi oder lidl, mischgemüse nehme ich auch mal von dort, rind gibts beim schlachter, huhn aus der TKT oder aus dem türkischen supermarkt.....
    grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      Fleisch kaufe ich tiefgefroren im Hundeladen: Rind, Lamm, Wild.
      Huhn gibt es frisch vom Wochenmarkt in Bio-Qualität und das Gemüse auch. Ist zwar teurer, als im Supermarkt, ich kaufe immer was es saisonbedingt gibt und das ist dann meist nicht viel teuerer. Oft bekomme ich auch nicht ganz so schöne Teile (Obst und Gemüse) geschenkt.

      Zusätze hab ich MSM von Swanie, Glucosamin-/Condroitinsulfat aus dem Versandhandel.

      Leinöl ist aus dem Reformhaus, Blütenpollen auch. Honig ist vom Inker. Andere Öle kaufe ich, wo ich sie bekomme, achte aber immer auf Qualität.

      Sabina
      Du magst das Talent für große Dinge haben, aber das Leben besteht aus den kleinen.
      Deng Ming-Dao
      taoistischer Philosoph

      Kommentar


        #4
        Hi Kris,

        sind ja 'ne Menge Fragen , aber die hatte jeder am Anfang, u. ich versuch mal, etwas davon zu beantworten.

        Also, Fleisch ist vielleicht beim Schlachter etwas teuer auf Dauer( wie groß ist denn dein Hund??), viele holen was vom Schlachthof, sofern in der Nähe, man kann bei Bauern nachfragen, die noch schlachten, Lamm vielleicht beim Türken, immer auf Angebote achten, o. auch bestellen.Hab ich jetzt auch bei sonny's Tierparadies, o. Nohra( kann das leider nicht, mit dem Link reinsetzen, aber kommt bestimmt noch 'ne andere Antwort)
        Pansen-Express hat Calcium zugesetzt, fand ich nicht so toll.

        Gemüse hast du ja schon geschrieben, auf Angebote achten, kurz vor Ladenschluss usw. I.M. sammle ich auch jede Menge frischer Kräuter auf den Spaziergängenu. im Garten. Kommt sehr günstig u. ist immer frisch. Ich achte nur drauf, dass nicht grad gespritzt wurde, also am Feldrand.

        An Zusätzen weiß ich ja nicht, was du so geben willst o. musst.
        Ich find das Starterpaket von www.barfshop.de für den Anfang sehr gut, dort gibt's auch jede Menge anderer guter Zusätze .
        Aus dem Reformhaus hol ich nur Leinöl u. Bierhefeflocken.
        Das andere Gedöns, Lebertrankps. u. co. geb ich nicht, mein Hund kriegt ja Leber so zu fressen.
        An Vitaminen füttere ich nur K1 zu.
        Tja, u. mit Fisch weiß ich auch nicht so recht Bescheid.
        Ich kauf Eingefrorenen bei Aldi, allerdings keinen geräucherten.
        Gibts nicht so häufig, kann man glaub ich, auch im Ganzen füttern, aber da hab ich echt nicht so viel Ahnung, weil meine den nicht gern mag.
        Ich glaub, am besten sind Seefische, aber warum.....???

        So, u. Pansenmehl hab ich ,glaub ich, mal im Fressnapf gesehen,
        kann man aber auch bei irgendwelchen Hundeversänden bestellen. Hab aber auch keine Ahnung, was das kostet.
        Ich glaub www.lunderland.de hat den auch.
        Vielleicht hat's dir ja ein bisschen geholfen, sonst einfach weiterfragen.
        Ich bin auch noch nicht so lang dabei, es kommen bestimmt noch genauere Antworten.
        Viel Spaß bei der "Beutesuche" und....
        Gruß
        Claudia mit Binny im Herzen, 24.06.1995 - 02.12.2008

        Kommentar


          #5
          Oh, das waren ja schon jede Menge Hinweise.

          Ich habe einen Collierüden, 18 Monate, ca. 20 Kilo. Und wohne mitten im Ruhrpott (Duisburg). Da ist nichts mit Kräutern vom Wegrand, aber der Wald ist nah - aber ob´s so gesund ist?
          Und der große türkische Supermarkt ist erstmal dicht, warum, weiß ich nicht. Der kleine türkische Laden hier um die Ecke ist eigentlich nicht sehr günstig.
          Aber wir haben einen Schlachthof, der auch auf der Bezugsseite aufgeführt ist. Da steht nur so was wie "leider gefrostet" dazu, was mir so nichts sagt.
          Daher habe ich meinen Blättermagen-Schlund-Mix, den ich als Basis nehme. Da ist mein Gefrierabteil auch schon gut gefüllt.
          Aldi, Plus, Lidl, Extra, Edeka etc. sind natürlich auch sehr nah. Der Wochenmarkt ist zweimal wöchentlich vormittags, was nicht unbedingt arbeitnehmerfreundlich ist, aber aktuell paßt. Ich muß mich wohl mal trauen, nach angematschten Sachen zu fragen.

          Fisch habe ich bisher nicht gefüttert, aber wenn´s auch Fischfilet sein darf - nur, ist das noch roh?

          Was nehmt ihr denn vom Schaf? Alles?
          Ganze Hühner? Suppenhuhn vom Supermarkt?

          Ich gucke oft bei Extra oder Edeka nach Hühnerherzen, - mägen oder Rinderherzen, -leber oder Hühnerklein und so. Das geht sicher auch billiger, ist aber näher und in kleinen Portionen einkaufbar.

          Kris

          Kommentar


            #6
            fischfilet (rotbarsch z.b.) gibts als filet roh (unpaniert/ungewürzt) tiefgekühlt bei aldi und lidl und das fressen meine viecher gerne!
            grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

            Kommentar


              #7
              Und ich habe eben entdeckt, dass Extra auch Lein- und Rapsöl hat. Wieso ist mir das vorher nur nie aufgefallen?

              Kris

              Kommentar


                #8
                Hallo,
                kennst Du auch die Fleischbeschaffungsliste schon?
                „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

                Kommentar


                  #9
                  Fleischbeschaffung

                  Hallo Kris!
                  Zur Zeit ganz aktuell:
                  Bei Edeka (zumindest bei uns) 1 kg Hühnerkeulen für .-99€. Das nenn' ich preiswert, wenn kein türkischer Laden um die Ecke ist.
                  Ich habe heute auch schon zugeschlagen. Liamaus hat eine verputzt (hab' aber vorher die Röhren rausgemacht, sie wird ja noch nicht so lange gebarft).
                  Liebe Grüße
                  Ulla+Bibbi+Lia
                  Liebe Grüße Ulla und die Adeligen
                  Miss Bibbi Stelzenhamster & Sir Anjo Hörnix
                  Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann

                  Kommentar


                    #10
                    Original geschrieben von Unregistered
                    Oh, das waren ja schon jede Menge Hinweise.


                    Fisch habe ich bisher nicht gefüttert, aber wenn´s auch Fischfilet sein darf - nur, ist das noch roh?

                    Was nehmt ihr denn vom Schaf? Alles?
                    Ganze Hühner? Suppenhuhn vom Supermarkt?


                    Kris
                    Fischfilet (Seefisch wg. Jod) kann roh gefüttert werden.
                    Suppenhuhn würde ich nicht füttern, diese Knochen sind wirklich zu hart. Hähnchen (und die Teile davon = Flügel, Schenkel, Karkassen, gefr. Hühnerklein) dagegen ist unbedenklich

                    Esprit

                    Kommentar


                      #11
                      Pansenmehl
                      - gibt´s leider beim Fressnapf am Schnabelhuck in Duisburg nicht, das haben die nicht im Sortiment. Dafür haben die Olewa-Karotten oder Hokamix-Produkte.
                      Weiß jemand eine andere Bezugsquelle für Pansenmehl?

                      Megapet
                      - am Duisburger Hafen: die haben einige interessante Sachen. U.a. eine Tiefkühltruhe mit abgepackten Fleischportionen von der Firma Rodi aus Holland. Das sind z.B. 4x100g Pansen, Lammherz oder Mixe aus verschiedenen Sachen.
                      Außerdem Canina-Produkte wie Seealgenmehl und natürlich auch Hokamix-Produkte. Was taugen die Sachen?
                      Außerdem habe ich Karottengranulat (oder so) gesehen und verschiedene Bachblütentropfen.

                      Ach ja, falls mal jemand in Minden oder Porta Westfalica Urlaub macht: Der Fressnapf am Porta Markt hat auch eine Truhe mit z.B. tiefgefrorenem Pansen oder Kopffleisch.

                      Weiß jemand im Gegenzug, wo ich in Berchtesgaden oder Salzburg einkaufen kann? Uns wird weder eine Truhe noch eine Küche zur Verfügung stehen.

                      Danke!
                      Kris

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Kris

                        Schau doch mal in dem Fressnapf, ob sie TK-Fleisch oder andere Produkte von "FriGera" haben. Wenn dem so ist, dann müssten sie auch das Pansenmehl bestellen können, da dies auch von dieser Firma ist.

                        Bitte keine Suppenhühner füttern, da sie zu alt sind und die Knochen zu hart. Achte in der TK darauf, dass es sich um "Hähnchen" handelt. Diese Tiere sind max. 8 Wochen alt und die Knochen entsprechend weich.

                        Hokamix würde ich nicht geben und auch die Olewa-Karotten nicht.

                        Im Barfshop gibt es eine Kräuter/Algen-Mischung, damit fährst Du ganz gut. Kräuter nehme ich auch schonmal die von Iglu aus der TK. Beim Gemüse und Obst musst Du einfach austesten, was Dein Hund mag.

                        Die Fischfilets aus der TK sind roh und können gut gegeben werden. Bei uns gibt es auch nur solchen Fisch, da meine mit frischem ganzen nichts anfangen können.
                        Ich kann Dir aber einen Tip geben: Achte um die Weihnachtszeit beim Aldi auf Wildlachs!! Der ist ganz, ohne Kopf, und den mögen meine zwei auch. Kam letztes Jahr 3,79 für einen 1 Kilo Fisch.

                        Einmal die Woche sollte auch Leber auf dem Speiseplan stehen. Beim HL oder Minimal gibt es oft 400g Pakete Putenleber in der TK.

                        Eigentlich brauchst Du nicht mehr als die Kräutermischung aus dem Barfshop, verschiedene Öle abwechselnd (hole ich auch im Reformhaus, letztens hatte Aldi aber auch Walnussöl, der Barfshop hat auch ein sehr gutes Vita-Derm-Öl) und Gemüsepampe. Das Gemüse muss nicht aus zig verschiedenen Sorten bestehen, da kann man auch immer mal was anderes nehmen.
                        Wenn Dein Hund sonst gesund ist, keine Gelenkprobleme o.ä., braucht es keine weiteren Zusätze.
                        Meine zwei Kurzhaar-Collies wiegen 21 (Hündin) und 25 kg (Rüde). Der Rüde bekommt ca. 500g Fleisch/Knochen und 2-3 EL Gemüse. Dies gibt es ca. 3-4 mal die Woche.

                        Mit Fleisch aus dem Ausland wäre ich vorsichtig, da man nicht weiß, ob da nicht noch andere Sachen beigemengt werden.
                        Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                        und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                        Mail ->

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X