Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kann mir Jemand Helfen....Barfen!!!!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kann mir Jemand Helfen....Barfen!!!!!!

    Erst ein mal HALLO an ALLE !!!!

    Ich bin Fränzis und habe einen 7,5 Monate alten Bernersennen
    Ich überlege mir schon länger ,das ich ihn gerne Barfen möchte.....
    ....Aber ich weiß nicht ....wie beginne ich was muß ich beachten ......wie berechne ich die Mänge,die er Täglich braucht????

    Ich habe ihm schon ab und zu Tage gemacht an denen ich ihn mit Fleisch gefüttert habe, also er liebt es und verträgt es!!!

    Ich kaufe beim Schlachthof immer Rindermix.
    Ben wiegt jetzt genau 35 kg , wenn ich seine Tagesration auf 750gr festlege und davon 550gr Fleisch und 200gr Gemüse,ist das dann richtig????
    Als Gemüse gebe ich ihm dann Mören Brockolie Blumenkohl und Knoblauch ,Vollkornnudeln,das Mixe ich alles und tue zu 550gr Fleisch dann 200gr Gemüse-Nudel Mix bei!!!!!.....ist das OK????

    Muß ich beim Barfen auch zb.Hokamix bei geben??????

    Könnt ihr mir helfen ,,,,ist das so Ok Mänge und Fleisch Gemüse Auswahl??????

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand Rat geben kann......
    Und Kann ich zu beginn erst nur 2-3 Tage Barfen und sonst TR.FU???
    Nur bis das ich mir ganz sicher binn!!!????

    VIELEN DANK VORAB!!!!!! Ciao Fränzis mit Ben

    #2
    Hallo,

    schau doch mal hier nach:

    http://www.barfers.de/barf/index.htm
    Liebe Grüße
    Sonja mit Amira (2008) und Kater Filou (2007)
    mit Benny (2001-2017) und Kater Max (2006-2017) im Herzen.

    Kommentar


      #3
      Anfänger

      Hi Fränzis

      muß wech, aber empfehle die Suchwortfunktion hier mit z.B.
      "Futterplan", "Anfänger", "Umstellung" etc etc, eben allem, was Dich intressiert, da kannst Du schonmal seitenweise stöbern und schaun, ob sich Deine Fragen beantworten.

      Ich persönlich bin zwar für langsames Umstellen, aber weiß nicht, ob sich Trofu und roh verträgt.
      Kompromiß wäre erst mal abzukochen, zu schaun, obs Hundi verträgt und dann immer weniger zu kochen, bis es dann roh ist.

      Kommt aber auch auf Alter und Hund an, meine war erst 5 Monate , kriegte 3 Tage Hühnchen mit Reis ( hatte keine Ahnung) und dann nach 1 oder 2 Fastentagen komplett roh.

      Gedreide und Fleisch mische ich grundsätzlich nicht, gibt bei vielen Hunden Verdauungsprobleme, müßte man versuchen, aber viell. nicht alles auf einmal, sondern erst, wenn stabil umgestellt ist.

      An Gemüse gibts bei und nach Saison alles außer Auberginen roh , Kartoffel roh, Zwiebel roh, Avocado garkeine, Bohnen roh, mehr fällt mir grad nicht ein.
      50% Grünzeugs wird pro Gemüseration empfohlen.

      Beim Fleisch wäre wichtig, abzuwechseln zwischen Muskelfleisch, Rohfleischknochen ( nicht gleich zu Anfang), Pansen, Schlundzeugs , u.ä. Innereien ( 1x die Woche leber, nicht öfters).

      Viele Ghrüße
      hanna
      GHrüßchen
      Hanna

      Du warst als Hund der beste Mensch,
      den man zum Freund haben konnte.

      Kommentar


        #4
        Hallo Fränzis,
        hier nochmal der Link zu einem Futterplan, der gerade für Anfänger sehr gut ist.
        „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

        Kommentar


          #5
          Hallo zusammen

          Ich Danke Euch schon mal für eure Mühen!!!!!!

          Aber irgendwie habe ich trotzdem noch nicht so den Plan!!!!

          Ich verstehe im Moment noch nicht wie ich einen Futterplan errechnen kann...........ALLER ANFANG IST SCHWER!!!!!!

          Ich habe mich jetzt auch angemäldet und werde mich mal überall durchwuchteln!!!!!!!

          DANKE EUCH!!!!!!! CIAO FRÄNZIS!!!!!!!

          Kommentar


            #6
            Original geschrieben von Fränzis
            Ich verstehe im Moment noch nicht wie ich einen Futterplan errechnen kann.......
            Hast Du Dir denn den Link von mir nicht angeschaut, mit diesem Futterplan kann man alles gut errechnen.
            „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

            Kommentar


              #7
              Hallo Päm !!!!

              Ich habe mir den Plan angeguckt, da ich mich aber damit noch nie befast habe brauche ich etwas länger bis das es klick macht....
              Kanzt du mir sagen ob denn mein "Bens" Gesamtbedarf ,bei 35 Kg 750gr und davon 200gr Gemüse richtig ist....? Er ist 7,5 Monate?????

              Sorry für meine Fragerei!!!!!
              Bei manchen Dingen ist es für mich besser wenn mir ein Gegenüber das erklärt......das scheint ein thema dafür zu sein....
              Aber ich werde es schon schaffen....

              Danke!!!!!!! Ciao Fränzis und Ben

              Kommentar


                #8
                Hy!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

                Wie bekomme ich denn hier auch ein Bild von meinem Süßen rein???????????????????

                Ciao Fränzis und Ben

                Kommentar


                  #9
                  Warum kann ich noch nicht in den Mitgliesbereich????Habe mich angemäldet!!!
                  Kann nur hier im Gästebereich stöber.....mache ich was falsch?????

                  Ciao Fränzis und Ben

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Fränzis,
                    ich komme bei dem Plan auf 525 Rohe, fleischige Knochen, 350 g Fleisch und 3,5 EL Gemüse. Aaaaber: wenn Dein Hund mit dem was Du gibst auskommt und nicht zu dick und nicht zu dünn ist, ist das ok.
                    Der Plan ist auch dafür da, dass man weiß, was man füttern kann. Die Mengen weichen sehr ab und sind nur ein Durchschnittswert.
                    „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X