Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Obst oder Gemüse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Obst oder Gemüse?

    Hallo ihr lieben,
    hab am Samstag einen Tag gebarft, morgens Matschbanane mit etwas Joghurt und geschroteten Leinsamen, abends Hühnerklein. Ihr hat's super geschmeckt.
    Sollte man beim barfen mehr Gemüse als Obst füttern (warum?) oder ist es egal, wenn der Wauz nur ca 1-2mal die Woche gebarft wird?

    lg, cachaca

    #2
    Ich gebe (einem knapp 50kg) Hund 400g Gemüse am Tag und an Obst mal eine Bananen, mal einen Apfel oder Heidelbeeren. Also viel weniger als Obst.
    Wenn Dein Hund aber kein Gemüse mag, bist Du mit Obst sicher auch gut bedient.
    Liebe Grüße, Christine mit Lina und Seelenhund Emma :

    Kommentar


      #3
      Gemüse

      Hi

      hab wenig zeit

      nur kurzer Tip, gib mal Suchwort Gemüse oder Obst oder was in der Art ein, da findest du ne Menge Aussagen dazu.

      Ghrüßchen
      hanna
      GHrüßchen
      Hanna

      Du warst als Hund der beste Mensch,
      den man zum Freund haben konnte.

      Kommentar


        #4
        Hallo,
        50% sollte es grünes Blattgemüse sein. (Ruccola, Salat, Feldsalat), die anderen 50% ruhig auch Obst oder anderes Gemüse. Was halt grad da ist.
        „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

        Kommentar


          #5
          Re: Obst oder Gemüse?

          Hallo!

          Sollte man beim barfen mehr Gemüse als Obst füttern (warum?)
          Päm hat dir ja schon was dazu geschrieben. Ich gebe überwiegend Gemüse, schiebe aber auch gerne reine Obst-Pampen dazwischen, weil sogar meine Ober-Mäkel-Tante Blanca ihren Napf dann wie frisch gespült hinterlässt!!!

          oder ist es egal, wenn der Wauz nur ca 1-2mal die Woche gebarft wird?
          Egal, ob er nur 1-2 Mal gebarft wird, oder ob er die 2 Mal Obst statt Gemüse bekommt?
          Meine bekommen gar kein FeFu mehr, hatte viel zu lange kranke Hunde.
          Wenn du nur 1-2 Mal pro Woche barfen möchtest, kannst du ja abwechseln: Mal Obst, mal Gemüse, was du gerade da hast.

          Gruß,

          Diana
          Es grüßen die Fellnasen
          Chief Blanca (*8.12.1999) , Dussel Odín (*26.8.2001)
          und unsere Scoobydoo (26.8.2001-18.2.2009) und Lisa (*irgendwann 1998-19.8.2009)

          Kommentar


            #6
            Danke für Eure Infos.
            @Diana: Ja, ich meinte, ob es dann relativ egal ist ob man Obst oder Gemüse gibt wenn der Wauz nur 1-2mal die Woche gebarft wird.
            Ich denke, ich mach's dann einfach nach Herrchens und Frauchens "Futterplan", was wir gerade da haben.

            lg, cachaca

            Kommentar

            Lädt...
            X