Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Schuppen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Schuppen

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Huskymixhündin, ca. 8 Jahre. Seit dem Fellwechsel schuppt sie sich sehr extrem, vorallem ab dem Rücken. Ich barfe seit ca. 3 Monaten. Kennt Ihr irgendwelche Zusätze die trockene Haut wieder einreguliert? Wie oft gebt Ihr euren Hunden Öl? Danke!
    Grüße Anna

    #2
    Hallo Anna,

    man könnte es mit einem Vitamin-B-Komplex versuchen, oder die Ölgaben erhöhen. Bei Fellwechsel gebe ich mehr Öl zu. Wieviel Öl fütterst Du? und Welches? Es könnte aber auch noch an der Fütterungsumstellung liegen.

    Kommentar


      #3
      Ölfütterung fällt bei mir recht unterschiedlich aus, weil ich versch. Meinungen gelesen habe. Am anfang habe ich 1 Esslöffel am Tag dazu gegeben, jetzt nur alle 2 Tage ein Teelöffel. Ich gebe hauptsächlich Olivenöl, Rapsöl und ab und zu Lachsöl, Leinöl. Vitamin B-Komlpex? Hab leider noch nicht so den Überblick ;-) Welche(s) Öle kannst du mir noch empfehlen?

      Kommentar


        #4
        Hallo Poisi,

        1 EL jeden Tag ist auch ziemlich viel. Alle 2 Tage 1 TL ist viel besser.
        Die von Dir genannten Sorten sind schon super. Leinsamen- und Lachsöl haben einen sehr hohen Omega-3-Fettsäureanteil, was wichtig ist. Hanföl und Weizenkeimöl auch. Aber die von Dir verwendeten Sorten im Wechsel reichen aus.

        Ich gebe noch das Vita-Derm-Öl aus dem Shop www.barfshop.de im Wechsel dazu, da ist auch Borretschöl drin und Vitamin E, welches bei einer Zufuhr von Omega-3-reichem Öl zugegeben werden sollte, damit die Zerstörung durch freie Radikale verhindert wird.

        Dann könnte man noch - aber ziemlich teuer - noch mit Nachtkerzenöl oder Ägyptisches Schwarzkümmelöl abwechseln, muß aber nicht sein.

        Einen Vitamin-B-Komplex gibts in Kapseln und recht günstig in der Apo oder Drogerie.

        Kommentar

        Lädt...
        X