Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Was ist BARF???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Was ist BARF???

    Hallo Leute,

    Habe hier schon oft gelesen, daß die Ernährung mit Frischfleisch, Gemüse usw für den Hund besser sein soll und eventuell auch unterstüzend bei Hüftdysplasie wirken kann...
    Habe mir auch schon die Pläne angesehen, wird das Fleisch eigentlich gekocht, oder echt roh gefüttert???
    Kann mir mal jemand sagen, welche Vorteile das genau bringt und wie ich den Hund von Trockenfutter (9 Monate alte Rottihündin mit schwerer Hd links, 31 kg) auf Frischfutter umstellen kann!?
    Füttere etwa 500 - 600 Gramm Nutro Choice Puppy Large Breed.
    Ist denn die Fütterung von Frischfleisch nicht ganz schön teuer?
    Und hoffe mein Hund fällt dann nicht auf einmal Tiere an, weil das rohe Fleisch ja auch zu erjagen wäre???

    #2
    NACHTRAG

    Habe versehentlich auf "Return" gedrückt und schon war der Beitrag gesendet...
    Wollte noch sagen, daß ich davon (wie man bestimmt merkt!) noch gar keine Ahnung hab und mich auch noch nicht schlau gemacht habe...

    Wäre nett, wenn mich mal einer aufklärt!

    Grüße an alle,
    Nadine.

    Kommentar


      #3
      Hallo Nadine,
      hast Du das schon gelesen: http://www.barfers.de/barf/faq.htm
      Da stehet eigentlich alles drin.
      „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

      Kommentar


        #4
        wenn du dich informieren möchtest, schau doch auch mal bei www.barfers.de oder auf strolchis seite vorbei!

        B iologisch Artgerechte R oh F ütterung

        jawoll, die hunde, da sie von natur aus fleischfresser sind, werden tatsächlich mit rohem fleisch und geflügel gefüttert, bekommen aber auch rohen fisch und natürlich knochen (muss aber nicht sein, da man auch gemahlene eierschalen oder calciumcitrat geben kann) und milchprodukte und öle und pürierte gemüse und obst und manche füttern auch noch getreide und noch bestimmte zusätze, je nachdem, was bei evtl.erkrankungen sinnvoll ist.

        es hat den vorteil, dass man genau weiss, was man seinem hund füttert, dass man die fütterung z.b. bei erkrankungen optimal anpassen kann und dass es für die tiere wesentlich besser verträglich und bekömmlich ist.

        fertigfutter sind in ihrer zusammensetzung in der regel nicht optimal, da viel zu getreidelastig und oft genug minderwertig.

        ich habe sechs tiere und alle sind gesundheitlich mehr oder weniger gebeutelt.........aber seit der ernährungsumstellung geht es ihnen wesentlich besser bzw. wirklich blendend!! ich bin sehr froh, dass ich das so gemacht habe!!

        nur mut! informiere dich ruhig weiter!!
        grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          manchmal werden unter "Veranstaltungen" auch Seminare zu diesem Thema angeboten.

          Gruß
          Petra mit Luna (die gebarft wird)
          °o0O°~ Gruß Petra mit Lucy ~°0o°
          (Luna und Lenny für immer im Herzen)

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            also ich füttere meinen Hund mit mit Frischfleisch, roh natürlich.
            Er fällt keine anderen Hunde an und auch keine anderen Tiere. Das ist einfach ein nicht auszurottendes Vorurteil.

            Ich mache bei Spaziergängen mitanderen Hundebesitzern immer wieder die Erfahrung, daß mein Hund keine rumliegenden Sachen frisst. Weder Kanichenköttel noch Pferdeäpfel, daß ist auch bei ihm keine Erziehungsfrage sondern, er tuts einfach nicht. In dieser Gruppe füttern alle irgenwelches Trockenfutter und alle passen ständig auf das ihr Hund nicht irgendwas aufnimmt. Ich denke immer denen fehlt irgenwas in der Nahrung, sie sind teileweise ganz wild auf Abfallreste.
            Wie teuer so eine Fleischfütterung wird bestimmt man schon irgendwie selbst. Sie doch mal in den Zoogeschäften in die Tiefkühltruhen. Ich finde die Preisfrage ist nicht so wesentlich, wiel das Trockenfutter auch ganz schön teuer sein kann. ich glaube FeFU bietet einfach mehr Bequemlichkeit und man kümmet sich nicht so um Futterinhalte, daß ist eigentlich immer der Entscheidungsträger.

            Der Vorteil bei der Frischfütterung ist für mich einfach, einen
            Hund der mit Freude frisst, sehr gesund ist, super glänzendes Fell hat und keine Allergien und wenig Tierarzt.

            Aber in diesem Forum gibts ja noch richtige wirkliche Experten, die Dir sicherlich antworten werden.

            Ich freue mich immer für jeden Hund wenn sich jemand für die Frischfütterung entscheidet, daß ist doch ihre natürliche Nahrung,

            MfG Inge
            Viele Grüße Inge

            Kommentar


              #7
              stimmt.....kostenmässig hab ich nix geschrieben......

              also:
              anfänglich war es in der testphase vielleicht etwas teurer, bis ich raus hatte, was sie mögen und was nicht und bis ich entsprechende bezugsquellen für das fleisch hatte. ich kann nur begrenzt bevorraten und kaufe frisch dazu.
              und es ist für mich keinesfalls teurer als ordentliches fertigfutter.
              und wenn ich dazurechne, was beim tierarzt und drumherum alles an kosten wegfällt, ist es mit sicherheit günstiger!

              und es macht echt freude, zu sehen, wie meine viecherchen aufgeblüht sind und wie gut es ihnen nun geht!!
              grüssle von claudia & omi im herzen, herrn krümel, miss möppel, froillein nele, herr pixel & monsieur oscar & das federvieh

              Kommentar

              Lädt...
              X