Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Frischfleisch und Dosenfutter?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frischfleisch und Dosenfutter?

    Hi, mein Hund pult aus dem Futter immer das Fleisch raus und lässt mir das Gemüse stehen. Ich mische seit einiger Zeit von Vet-Concept immer ein paar Löffel vom Dosenfutter drunter, das schmeckt ihr irgendwie besser und sie frisst dann alles, oder das meiste. Was haltet ihr davon? Ich bin nicht begeistert, aber sie frisst eh so schlecht, dass ich irgendwie darauf nicht mehr verzichten kann. Was soll ich tun? Danke für Antwort, Stefanie

    #2
    Hallo Stefanie,

    es gibt hier so einige Gemüsemäkler

    Du kannst versuchen, das Gemüse etwas anzudünsten oder zerlassene Butter drüberzugeben. Mit Sahne oder Thunfisch haben einige auch Erfolg.

    Leider muss man die lieben Viecher manchmal etwas austricksen. Bin froh, dass meine ihr Gemüse auch so fressen.

    Liebe Grüße
    Sabina
    Du magst das Talent für große Dinge haben, aber das Leben besteht aus den kleinen.
    Deng Ming-Dao
    taoistischer Philosoph

    Kommentar


      #3
      Hallo Stefanie !

      Dein Hund weiß eben was gut für ihn ist Wie sieht denn Dein Verhältnis Gemüse zu Fleisch aus?
      LG Susanne
      Die Legalität unserer Hühner ist gut, nur mit der Brutalität haperts.

      Kommentar


        #4
        Hi Stefanie

        Ich habe meinen Gemüsemäkler damit überzeugt, dass ich ihm eine zeitlang erst das Gemüse anbot (mit Pansenmehl oder Thunfisch "verfeinert"), erst wenn dies gefressen wurde gab es das Fleisch. Inzwischen hat er es begriffen, wenn er auch nie ein Gemüsefan werden wird.
        Timor scheint immer erleichtert zu sein, wenn es mal kein Gemüse gibt.
        Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
        und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
        Mail ->

        Kommentar


          #5
          Hi,

          meine 2 Jackis fressen das Fleisch natürlich auch lieber als jegliches Gemüse/Salat, aber ich mische die ganzen Zutaten immer mit ein paar Eßlöffeln Sahne oder Buttermilch und dann bleibt kein Krümmel mehr in der Schüssel.

          Grüße
          Beate, Mister Big und Skeela
          "Wenn die Schlachthöfe Wände aus Glas hätten, wäre längst jeder Vegetarier!"
          (Paul und Linda McCartney)

          Kommentar

          Lädt...
          X