Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Verstopfung auch bei Knochenmehl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verstopfung auch bei Knochenmehl

    Hallo,
    unser Dobermann Odin bekam von Knochen immer Verstopfung,nun sind wir auf Knochenmehl umgestiegen...aber auch davon bekommt er Verstopfung,was können wir tun?
    Lg chris

    #2
    Hallo,

    als ersten Versuch würde ich ausrechnen, wieviel Knochenmehl er unbedingt braucht und testen, ob er von dieser Menge auch Verstopfung bekommt.

    Dann könntest Du das Knochenmehl zusammen mit Innereien füttern, weil diese eher das Gegenteil bewirken.

    LG

    Liesbeth

    Kommentar


      #3
      Ja auf dem Knochenmehl steht 6 teelöffel tägl.
      Selbst von Innereien bekommt er kein Durchfall....

      Kommentar


        #4
        Ich würde mich mal ganz langsam rantasten, also erst 1 TL, dann 2 TL etc. So müsstet Ihr doch gut rausbekommen wieviel er veträgt.
        Wenn er nicht jeden Tag die optimale Calciumzufuhr bekommt, ist es für ein paar Tage auch nicht schlimm.
        Liebe Grüße, Christine mit Lina und Seelenhund Emma :

        Kommentar


          #5
          Wieviel Calcium enthält denn das Knochenmehl?
          Wie schwer ist der Hund? Ist er ausgewachsen? Wieviel Futter bekommt er? Bekommt er Getreide?
          LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

          Kommentar


            #6
            Odin ist 6 jahr alt er bekommt 700g Fleich(3mal/Woche),Innereien(1mal/woche)und Fisch(1mal/woche) und 1kg(2mal/Woche) Pansen....wir haben das Fleisch erhöht da er nur 35,5kg wiegt....wir Füttern Getreide frei...das Fleischknochenmehl hat 13,6% Calcium

            Kommentar


              #7
              Welche Futtermenge legst du zugrunde? 2%? 3%?
              Und was sollte er wiegen?
              LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

              Kommentar


                #8
                2% er sollte schon 40 kg wiegen....er hat nen stockmaß von 73cm

                Kommentar


                  #9
                  Gut, dann hätte er einen Bedarf von 50mg/kg, was 2000mg Calcium/Tag entspricht.

                  10g Pulver enthalten 1400mg.
                  Dann müsstest du gut 14g davon geben.

                  Und an diese Menge würde ich mich langsam rantasten.
                  LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

                  Kommentar


                    #10
                    okay...also keine 6 Teelöffel sonder 14g tägl.?

                    Kommentar


                      #11
                      Jepp. Das sind wahrschneinlich eher 3 TL.
                      LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

                      Kommentar


                        #12
                        Vielen Dank,
                        ich hoffe das die Verstopfung bald ein Ende hat....

                        Kommentar


                          #13
                          Wieg mal ab, wie viel auf einen Teelöffel passt.
                          6 Teelöffel sind sicherlich zu viel.
                          Liebe Grüße
                          Sabrina

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Sabrina+Co Beitrag anzeigen
                            Wieg mal ab, wie viel auf einen Teelöffel passt.
                            6 Teelöffel sind sicherlich zu viel.
                            Würde ich auch sagen.

                            Finde es immer sehr abenteuerlich, was auf diesen Dosen drauf steht.
                            Liebe Grüße von Frieda mit Aky an meiner Seite und Vasco für immer im Herzen.
                            Wenn du einsam bist, dann suche jemanden, der noch einsamer ist. Ihr werdet einander trösten, miteinander aufbrechen und die Welt verändern.

                            Kommentar


                              #15
                              es sind genau 50g....aber warum steht dann hinten drauf 6 teelöffel?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X