Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

an die nicht-barfer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    an die nicht-barfer

    da bei mir barfen aus verschiedenen gründen leider nicht mehr möglich ist, und ich zur zeit total unschlüssig bin und dauernd hin und her überlege und rechne, habe ich folgende frage an die, die ebenfalls fertigfutter füttern:

    WAS füttert ihr, und WIEVIEL GELD gebt ihr pro Monat ca. dafür aus?
    und bei wievielen Hunden?

    Bin schon sehr gespannt auf eure antworten...

    lg

    #2
    Hallo,

    ich füttere zwar roh, aber wenn es bei uns TroFu gibt, dann Wolfsblut.

    Normales TroFu hatte früher bei meinen Hunden (32-42 kg) pro Hund etwa die Faustregel:

    15 kg =1 Monat Futter

    Also 2 Säcke im Monat bei zwei Hunden. Der eine eben etwas mehr, der andere etwas weniger.




    LG nicole
    Liebe Grüße Nicole mit all ihren durchgeknallten Lieben

    Kommentar


      #3
      das wären dann also auch schon über 100 euro im Monat....

      Kommentar


        #4
        Futter

        Ich denke, dass kommt mehr auf das Körpergewicht Deines Hundes an und wie gut dieser verwertet. Ist doch ein Unterschied, ob mein Hund 20 kg wiegt oder aber 40 kg...
        Liebe Grüße
        Jenny

        Kommentar


          #5
          Zitat von laloba Beitrag anzeigen
          das wären dann also auch schon über 100 euro im Monat....
          Ja, das ist leider so.
          Hochwertiges Futter (also möglichst viel Fleisch und wenig Getreide) kostet eben mehr, als das Futter, bei dem Fleisch der Hauptbestandteil ist.



          LG nicole
          Liebe Grüße Nicole mit all ihren durchgeknallten Lieben

          Kommentar


            #6
            Ja das kommt ja ganz darauf an wie groß Dein Hund ist. Mit meinem Labbimischling die 33kg hatte hab ich immer so etwa 160€ im Monat eingeplant. Je nachdem was sie gerade gefressen hat waren es auch mal 200€.

            Mit meiner 5kg Kampfratte hab ichs noch gar nie ausgerechnet, das bisschen fällt im Monat kaum auf. Natürlich brauch ich weniger Euros wenn sie dann mal wieder geruht gekochtes zu fressen.
            Liebe Grüße von Simone und Sina
            Daisy für immer im Herzen +11.11.2010

            Kommentar


              #7
              Mein Rüde hat 33kg und braucht etwa 300 bis 400g Futter pro Tag. Ich habe schon verschiedenes gefüttert: Wolfsblut, Platinum, Alsa und Happy Dog Supreme. Mit einem Sack, 12,5kg oder 15kg, komme ich etwa 30 bis 40 Tage aus, bei einem Preis zwischen 45 und 62 Euro. Ich habe somit einen Tagessatz von 1,34 bis 1,65 Euro.
              Ich hoffe das hilft ein wenig weiter.
              Liebe Grüße von Theresa und Tyrell

              Kommentar


                #8
                Ich füttere normal auch roh und wenn nicht Nassfutter 65% Fleisch ohne Konservierungstoffe, ohne künstl. Vitamine, ohne Zusatzstoffe etc.

                Habe 3 Schäferhunde und pro Hund kostet das ca 80-100 Euro

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  leider vertragen meine Hunde (13,5 -15 Jahre) kein rohes Futter mehr, gekocht leider auch nicht.
                  Jetzt gibt es Büchse. Ist um Welten teurer als roh.
                  Liebe Grüsse
                  marianne
                  Wer loslässt, hat beide Hände frei

                  Kommentar


                    #10
                    und WELCHES dosenfutter? und wieviel gibst dafür aus im Monat?

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Select Gold von Fressnapf, für 3 Hunde, total 80 kg.
                      Zum Frühstück bekommen sie Haferbrei
                      Pro Monat ca 250€
                      Liebe Grüsse
                      marianne
                      Wer loslässt, hat beide Hände frei

                      Kommentar


                        #12
                        wuii,und ich jammer schon bei 150 euro monatlich für meine drei...

                        meine bekommen in der früh wolfsblut und am abend lukullus, rinti oder herrmanns

                        Kommentar


                          #13
                          Also ich fütter im Urlaub (und wahrscheinlich leg ich ne Barfpause ein, weil mich mein Hund wahnsinnig macht) auch Wolfsblut.

                          Kostet der 15kg-Sack um die 60 Euro. Damit komme ich ca. 1 Monat.
                          Mein Hund braucht auch eine relativ große Futtermenge, meistens gibt es zusätzlich noch Fett, weil er sonst rapide abnimmt und eine solche Unmenge an Trofu möchte ich ungern füttern.

                          Auch bei Barf brauche ich jeden Monat die 28kg Fleisch...
                          Dose ist für mich unbezahlbar.
                          Liebe Grüße von Frieda mit Aky an meiner Seite und Vasco für immer im Herzen.
                          Wenn du einsam bist, dann suche jemanden, der noch einsamer ist. Ihr werdet einander trösten, miteinander aufbrechen und die Welt verändern.

                          Kommentar


                            #14
                            meine beiden großen brauchen auch irrsinnig viel damit sie nicht abnehmen....was für eine art von fett gibst du dazu?

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von laloba Beitrag anzeigen
                              meine beiden großen brauchen auch irrsinnig viel damit sie nicht abnehmen....was für eine art von fett gibst du dazu?
                              Gewolftes Rinderfett.
                              Liebe Grüße von Frieda mit Aky an meiner Seite und Vasco für immer im Herzen.
                              Wenn du einsam bist, dann suche jemanden, der noch einsamer ist. Ihr werdet einander trösten, miteinander aufbrechen und die Welt verändern.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X