Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Trockenkauartikel mitzählen oder nicht?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Da das Catielein trotz viel Bewegung gern etwas mehr auf den Rippen hat, rechne ich die Leckerchen und Kauartikel insofern an, dass das Hauptfutter dementsprechend reduziert wird. Je nachdem wie viel Snacks es durch Training am Tag gab, umso kleiner fällt das Abendbrot aus.

    Was zum Kauen/ Knabbern gibt es fast täglich, immer wenn wir zu Abend essen. Das was variiert dabei
    Abhängig auch von Caties Kauinteresse. Phasenweise liebt sie harte Sachen wie Kopfhaut, Straußensehnen und Ochsenziemer. Momentan mag sie es eher weniger anspruchsvoll und freut sich z.B. über ein Stück Lunge oder Schlundfleisch.
    Liebe Grüße von Lissy & Catie & Cassie (wo auch immer mein Eumel gerade ist)

    Kommentar


      #17
      Kauration

      Was meint Ihr zu meinen "Kauzuteilungen" für unsren 2 jährigen Elo-Rüden ( 27 kg bei knapp 60 cm Größe)

      Als Snack gibt es ca. 3 x Woche ein Stück Trockenrindfleisch ( ca. 15 cm lang) oder 1 Stück getrockneten Blättermagen der gleichen Größe.
      Abends mal ein kleines Stück Pferdekopfhaut (so dick wie ein kleiner Finger) bzw. 2 kleine selbstgebackene Buchweizenkekse.

      Er wiegt, seit er ausgewachsen ist zwischen 27 und 27,5 kg und bewegt sich viel.
      Lieben Gruß
      Caruba

      Kommentar


        #18
        Das ist ja nicht sooo viel.
        Solange er damit schlank bleibt, würde ich da nix abziehen.
        Liebe Grüße
        Julia und Tessa

        Kommentar


          #19
          Danke! Ihr habt mich sehr beruhigt!

          Ich habe es schon immer so gehandhabt, dass ich nichts von der Gesamtration abziehe. Es gibt mal mehr, mal weniger zu kauen.
          Allerdings habe ich schon öfters gelesen, dass man Kauartikel auf jeden Fall miteinrechnen soll, da sie zum größten Teil wahre Proteinbomben sind und das hat mich stutzig gemacht.

          Bully wird einfach weiterhin - wie z.B. jetzt ein Stück Büffelfleisch bekommen.

          Kommentar


            #20
            Zitat von MiniBully Beitrag anzeigen
            Danke! Ihr habt mich sehr beruhigt!
            Ich bedanke mich auch, bin auch beruhigt
            Lieben Gruß
            Caruba

            Kommentar


              #21
              Hallo Caruba,

              Herzliche Willkommensgrüße von Elo zu Elo!

              Als bei unserem Buddy schon in jungem Alter seine Allergien "zuschlugen" war dieses tolle Forum (und die Barf-Broschüren von Swanie) meine Rettung.

              Viel Freude hier,
              LG, Beate mit unserem "Wuschelhund" Buddy (* 17.11.2011)

              Kommentar

              Lädt...
              X