Ankündigung

Einklappen
1 von 2 < >

Update der Forumsoftware am 19.10.2018

Wegen eines Updates der Forumsoftware wird das Forum am 19.10.2018 ab 9 Uhr vorübergehend nicht erreichbar sein. Wir rechnen mit 1 bis 2 Stunden für das Update.
2 von 2 < >

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Eigelb füttern -und das Eiweiß?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich haue Sonntags den Eierkocher voll und koche die Eier so dass das Eigelb noch flüssig ist und das Eiweiß gestockt.
    Die Eier gibts dann unterwegs als Highligt beim Spaziergang. Die Hunde werden mit der Zeit immer geschickter beim Entfernen der Schale...

    LG
    Regina
    Der Tag wird kommen an dem du den Sturm genießt, an dem du einfach im Sturm zu tanzen beginnst. Dann ist der Sturm kein Feind mehr, denn auch er ist nur eine Gelegenheit - eine wilde Gelegenheit zu sein... Osho

    Kommentar


      #17
      Ich habe auch pro Woche 3 Eiklar. Da backe ich auch Kekse mit, oder ich mache sie bei uns mit ans Essen, wenns Ei gibt.
      LG Geli
      Mit Herzerweicher Bruno
      und Herzerfrischer Yoshi

      Kommentar


        #18
        Hier gibts recht unregelmässig eier, aber wenn dann hau ich die auch in den Eierkocher und dann gibts die im ganzen: Eigelb, Eiweiß, Eischale
        So wie sie aus dem eierkocher purzeln gibts die dann und gibt gleich noch ne kleine denksportaufgabe wie man das dann nu am besten futtern muss.
        Zu Weihnachten gabs viel rohes Eigelb für die Hunde, weil ich Baiser für uns Menschen gemacht habe. Das kann man natürlich nicht das ganze Jahr über so handhaben
        Viele Grüße Sunny mit den Henry (Senior ~ 01.01.2003) und Samantha (Frau Hund ~ 01.05.2007)

        Kommentar


          #19
          Meine kriegen immer ganze rohe Eier, natürlich ganz frische. Sie lieben es und ich muss mir manchmal vor lachen den Bauch halten weil sie sich wieder einmal komisch anstellen beim öffnen der Eier,
          Grüsse von KANE, LEILA und Mirj

          Kommentar


            #20
            Da es hier für die Zweibeiner ein bis zwei Mal die Woche gekochte Eier gibt, wird immer eins mehr gekocht für die Fellnase.

            Sollte es mal weniger Eier hier geben, dann gibt es auch rohe.
            Herzliche Grüße
            Moni mit Hund Finja

            Kommentar


              #21
              Ich hab dann mal eine Frage zur Eierschale:

              Ich gebe ihr diese immer über das Futter, aber ganz stark kleingestoßen.
              Wenn Sie das ganze Ei im Komplettzustand bekommt, dann frisst die die Schale in großen Stücken. Ist das nicht gefährlich weil scharfkantig? Sie ist eher ein großschlucker als ein Genußkauer...

              Kommentar


                #22
                Kannst Du selbst nachgucken .
                Normalerweise werden die Ränder im Magen stumpf, d.h. Verletzungsgefahr gibt es "nur" auf dem Weg in den Magen, also Maul und Speiseröhre.
                Ich würde in diesem Fall allerdings doch eher zur Version Ei ohne Schale und Eierschale gemahlen geben tendieren.
                Liebe Grüße,
                Birgit mit Paul, Charly und Chico an der Seite und immer im Herzen mein liebes Mäuschen Mandy, die sanfte, ruhige JoJo, die schöne Lisa und mein kluges Pünktchen

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von Küwalda Beitrag anzeigen
                  Ich haue Sonntags den Eierkocher voll und koche die Eier so dass das Eigelb noch flüssig ist und das Eiweiß gestockt.
                  Die Eier gibts dann unterwegs als Highligt beim Spaziergang. Die Hunde werden mit der Zeit immer geschickter beim Entfernen der Schale...

                  LG
                  Regina
                  Dass ist ja eine tolle Idee, Regina.
                  Das muss ich auch mal ausprobieren.

                  Vom nur Eiweiß plus Kokosflocken, lassen sich super Makronen für Hunde backen.
                  Liebe Grüße von Lissy & Catie & Cassie (wo auch immer mein Eumel gerade ist)

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von *Lissy* Beitrag anzeigen
                    Dass ist ja eine tolle Idee, Regina.
                    Das muss ich auch mal ausprobieren.

                    Vom nur Eiweiß plus Kokosflocken, lassen sich super Makronen für Hunde backen.
                    Finde das auch eine Superidee. Beim nächsten Spaziergang also mit Eiern bewaffnen Lissy
                    Liebe Grüße Sabine und Aussie Wallace :sun_smile:kiss::sun_smile

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X