Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Öle + Vit.E

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Reisöl auch z.B. und ich meine mich auch an Traubenkernöl zu erinnern.

    Kommentar


      #47
      Es müssten ja 8 sein- 4 Tocopherol und 4 Tocotrienol Sorten, sonst fehlt ja immernoch die Hälfte an Inhaltstoffen des Vit. E.
      Hunde die wenig Öle vertragen und nur Leinöl bekommen, ist das eine gute Alternative bevor ich synth. gebe.
      Liebe Grüße
      Tina mit der Eurasierhündin Kimba

      Kommentar


        #48
        Ich lese im Eingangspost nichts von Unverträglichkeiten, aber wenn du jetzt von deinem Hund ausgehst, mag das durchaus natürlich alternativlos sein.

        Kommentar


          #49
          Ich lese im Eingangspost nichts von Unverträglichkeiten, aber wenn du jetzt von deinem Hund ausgehst, mag das durchaus natürlich alternativlos sein.
          Nein ich gehe nicht von meinen Hund aus und bin nicht alternativlos.

          Es war allgemein gemeint, nicht auf eine oder meine Person bezogen.

          Ein 30 kg Hund braucht ca 30 mg Vitamin E, bei Erkrankungen mit der Leber, Herz usw ist der Bedarf erhöht- bis 2 mg/Kg.

          Weizenkeimöl hat schon mit das meiste Vitamin E 174 mg / 100gr von normalen Ölen.
          Davon müsste man unmengen an Öl geben (17gr) und dann habe ich noch nicht mal den genügend Omega 3 zugeführt.

          Barfer 3-6-9 Öl 10IE /ml -1 mg / 1,49 IE (bei Tocopherol) also 6,7 mg wenn ich mich nicht verrechnet habe.
          Bei 30 mg Vit. E (30 kg Hund) wären 5 ml ÖL vom Barfer 3-6-9 Öl - Swanie gibt sogar 6 ml an bei 30 KG Hund.

          Somit wäre das BARFER Öl die beste Variante, sofern man mit den Fisch- und Borretschöl klar kommt.

          Verträgt man oder möchte man kein Fischöl geben, finde ich es schon schwer zu decken.

          Ich möchte mein Hund nicht extrem viel Weizenkeimöl geben und dazu dann noch Lein- und oder Algenöl um Omega 3 zu decken, dann komme ich nachher auf über 20 mg Öl am Tag.
          Zuletzt geändert von Tammy; 28.03.2016, 07:36.
          Liebe Grüße
          Tina mit der Eurasierhündin Kimba

          Kommentar


            #50
            Du hast da immernoch den Gedankenfehler mit dem alpha-Tocopherol drin, denn darauf beziehen sich diese Dosierungsempfehlungen und geschätzten Bedarfswerte. Tocotrienole z.B. haben aber eine um die 40%-60% stärkere antioxidative Wirkung und können entsprechend geringer dosiert werden, um die gleiche Wirkung zu erzielen.

            Aber es sei natürlich jedem selbst überlassen, ob er sich für natürliche Quellen entscheidet oder für Tropfen und Kapseln.

            Kommentar


              #51
              Und Bedarfswerte: 20mg beim gesunden Hund, mit halbsynthetischer E-Quelle. Und IE und mg würde ich nicht zusammenschmeißen... Damit komme ich jetzt auf knappe 8Gramm am Tag also weniger als ein Esslöffel. Und damit noch nicht mit eingerechnet, dass wie gesagt, Tocotrienole sagen wir 50% effektiver sind.

              Kommentar


                #52
                Du hast da immernoch den Gedankenfehler mit dem alpha-Tocopherol drin, denn darauf beziehen sich diese Dosierungsempfehlungen und geschätzten Bedarfswerte. Tocotrienole z.B. haben aber eine um die 40%-60% stärkere antioxidative Wirkung und können entsprechend geringer dosiert werden, um die gleiche Wirkung zu erzielen

                Aber es sei natürlich jedem selbst überlassen, ob er sich für natürliche Quellen entscheidet oder für Tropfen und Kapseln.
                Ich schrieb: ich pers. würde beim gesunden Hund es mit den Barfer Öl abdecken bevor ich Weizenkeimöl nehme und Omega 3 Öle extra zugeben muss, um eben auch diese zu bekommen.

                Falls Fischöl/BARFER-Öl nicht vertragen wird, würde ich event. mischen z.b Traubenkernöl/Weizenkeimöl und vermehrt Algenöl nehmen.

                Ich schrieb wenn man keine Alternative hat.... dann würde ich.... d.h es werden Öle nicht gut vertragen, event. nur Leinöl gegeben usw...

                Und dann würde ich lieber natürliches Öl in Kapseln-Tropfen nehmen wo 4 Tocopherole enthalten sind als synth. Pulver. Oder gibt es schon natürliches Vit. E in Kapseln aus den 8 Stoffen?

                Was spricht gegen dem BARFER Öl?

                Ob die Bedarfswerte nur vom alpha Tocop. ausgehen weiß ich nicht, steht es irgendwo?
                Zuletzt geändert von Tammy; 28.03.2016, 19:08.
                Liebe Grüße
                Tina mit der Eurasierhündin Kimba

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Tammy Beitrag anzeigen
                  Und dann würde ich lieber natürliches Öl in Kapseln-Tropfen nehmen wo 4 Tocopherole enthalten sind als synth. Pulver. Oder gibt es schon natürliches Vit. E in Kapseln aus den 8 Stoffen?
                  Von PE gibt es Kapseln mit gem. natürlichen Tocopherolen/Tocotrienolen aus Reiskleieöl.
                  Liebe Grüße
                  Sabrina

                  Kommentar


                    #54
                    OK, danke schön

                    Dort steht:

                    Zutaten: Gemischte natürliche Tocopherole, Kapsel: Gelatine, Glycerin, Füllstoffe: Rapsöl, Sonnenblumenöl
                    Liebe Grüße
                    Tina mit der Eurasierhündin Kimba

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von Tammy Beitrag anzeigen
                      OK, danke schön

                      Dort steht:

                      Zutaten: Gemischte natürliche Tocopherole, Kapsel: Gelatine, Glycerin, Füllstoffe: Rapsöl, Sonnenblumenöl
                      Schau mal nach den "Tocotrienol"-Kapseln statt den "Vitamin E"-Kapseln.
                      Zutaten: Reiskleieöl, Kapsel: Gelatine, Glycerin
                      https://static.purecaps.net/produktinformation/pureencapsulations-produktinfo-TO6A.pdf
                      Liebe Grüße
                      Sabrina

                      Kommentar


                        #56
                        Haha ja ok so rum gehts auch, danke

                        Blöde Aufteilung, statt beides unter Vit.E zustellen.
                        Liebe Grüße
                        Tina mit der Eurasierhündin Kimba

                        Kommentar


                          #57
                          Ja, das stimmt
                          Liebe Grüße
                          Sabrina

                          Kommentar


                            #58
                            Hab schon oft bei Pure geschaut, da ich vieles daher habe, aber manchmal ist man auch einfach nur Blind
                            Liebe Grüße
                            Tina mit der Eurasierhündin Kimba

                            Kommentar


                              #59
                              Ok ich sehe gerade das in den BARFERs Öl auch nur D-Alpha Tocopherole enthalten sind, stimmt das?

                              Ich selbst füttere es ja nicht, aber da laut Internet nur Borretsch und Fischöl enthalten sind, dürfte es stimmen.

                              Was für ein Vitamin E ist dort enthalten, woraus wurde es gewonnen?

                              Tocotrienole sind hauptsächlich ja in Traubenkernöl, Reiskeimöl und auch aber weniger in Weizenkeimöl und Kokosöl. Diese sind dort ja nicht enthalten.

                              Somit ist es natürlich blödsinn was ich oben schrieb, dachte da wäre noch ein drittes Öl enthalten.

                              Somit müsste man dann aber eher Traubenkernöl geben und ein gutes Omega 3 Öl dazu.
                              Liebe Grüße
                              Tina mit der Eurasierhündin Kimba

                              Kommentar


                                #60
                                Im DHN Barfers Oel 3-6-9 ist alles was ich persönlich für wichtig halte drin . Für mich ist es das empfehlenswerteste Oel. Hanf- und Rapsoel geb ich ab und an zur Abwechslung.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X