Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kennt wer WildCraft?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kennt wer WildCraft?

    Hallo ihr Lieben,
    ich hab gerade den Online-Händler des Vertrauens was Futter angeht, durchforstet.. wollte schauen, was es als nächstes wieder mal gibt.. da bin ich per Zufall auf WildCraft gestossen... ein neues Trockenfutter.. es liest sich auf den ersten Blick ganz gut... da ich ja nur Teilbarfe gibt es einmal am Tag TroFu.. ich wechsel gerne mal die Sorten...

    Hat jemand von euch damit schon evt. erste Erfahrungen sammeln können?
    Viele Grüsse
    Jana

    #2
    Ich kenne es nicht, aber abgesehen von den Kartoffeln hört es sich gut an. Gebacken, keine syntetische Vitamine.

    Es werden aber bestimmt gleich wieder einige schreien, dass zuwenig Fleisch im Futter ist Spielt aber eigentlich nie eine Rolle, da man es in jeder Form zufüttern kann.
    Freundliche Grüße Kerstin
    Ich komme aus Ironien, das liegt an der sarkastischen Grenze. Wenn ihr mich sucht, ich steh im Lexikon unter: Provokant, biestig und ironisch.

    Kommentar


      #3
      Zuwenig Fleisch für ein TroFu nicht..... zu wenig unterschiedliches Fleisch ja. Es fehlen ja Innereien und Knochen als Vitamin- und Mineralstofflieferanten. Bzw. zumindest ein Calciumsupplement fehlt.
      Allerdings würde ICH auch nicht 30% Kartoffeln füttern wollen. Wozu?

      Das Leinöl stört mich gewaltg: Leinöl ist unter guten Lagervoraussetzungen (möglicht anaerob und kühl) nach der Pressung (!!) ca 8 Wochen haltbar, danach fängt es an, ranzig und somit schädlich zu werden. Da kann man sich ausmalen, was mit Leinöl im Hundefutter schon so passiert ist......

      Und möchte man täglich Algen geben? Oder Mariendistel beim gesunden Hund?


      Und mal ganz plump gesagt, Hackfleisch, Kartoffeln und Öl hat man genauso schnell und unkompliziert selbst in den Napf getan, da sehe ich keine Vorteile beim TroFu.... ausgewogener ist das auch nicht.....
      LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

      Kommentar


        #4
        Mir reicht schon das Wort "Leinöl" in einem Fertigfutter, um es auf keinen Fall zu geben.

        Das wird sofort ranzig, wenn es das nicht schon bei Zugabe ist.

        Es setzt einen sehr schädlichen oxidativen Prozess in Gang.

        Ich habe ein Buch darüber, da sind die Prozesse durch ranziges Fett/Öl im Organismus beschrieben, übrigens wissenschaftlich untermauert.

        Sonst habe ich mir das Futter nicht genau angesehen, aber wer einem Fertigfutter Leinöl zufügt, hat in meinen Augen keine Kompetenz.

        Genauso möchte ich auch z.B. kein Nachtkerzenöl oder Kürbiskernöl im Futter haben.

        Öle füge ich lieber selbst zu, frisch aus der Mühle.
        Liebe Grüße, Ines mit Sir Cooper ♥ an meiner Seite
        und meine Sternenmädchen Bonny & Roxy für immer im Herzen ♥

        Kommentar


          #5
          Müssten Innereien entsprechend deklariert sein? Hab gerade auf petspremium nach den Inhaltsstoffen geschaut und nur z.B. Huhn/Ente gelesen, nicht z.B. Hühner- bzw. Entenfleisch- ich hab auch noch irgendwas im Hinterkopf von genauerer Deklarationspflicht, bekomme es aber nicht mehr zusammen...
          Das Leinöl find ich auch nicht so wirklich eine tolle Idee, aber anonsten klingt es für mich gar nicht so schlecht.
          Liebe Grüße Silke mit Emma und Don
          & Darko, Amy, Pitt und Betty im Herzen

          Kommentar


            #6
            Danke für den Einwand mit dem Leinöl.. Das erinnert mich an mein Leinöl.. das hat nun auch wieder ausgedient.. nervt mich immer, dass es so schnell ranzig wird..aber natürlich, so weit hab ich nun gar nicht gedacht..

            schade, es liest sich sonst für mich ganz gut.. ich könnte gut mit dem hohen Kartoffelanteil leben, da es ja morgens frisch gibt.. solange es nur Kartoffeln sind.. was mich persönlich immer stört sind Mais, Rübenschnitzel und Co..

            Mit Kräutern und Zusätzen kann ich auch super leben, da ich ja wie schon geschrieben Wechsel. Mein Hund bekommt einen 1-3kg Sack Trofu, wenn der auf ist gibt es ne andere Sorte... zumal, wenn die Mineralstoffe und Spurenelemente vernünftig deklariert sind, sind die ja Teil der Berechnung..

            Und ja, Hack in den Topf werfen würde auch gehen, will ich aber nicht .

            Ich hab das Vollbarfen des ganzen Rudels hinter mir.. ich fahre nicht mehr mit Barf durch halb Europa, ich belästige nicht mehr Hotelpersonal mit Pansen und Co, der irgendwo gekühlt werden muss.. schon gar nicht mag ich mehr Frischfutter in die Minibar stopfen.. ist einfach unpraktisch..ich bin froh, dass mein Hund auch in gehobenen Hotels immer gern willkommen ist.. das soll so bleiben...da ich einige Hotels immer mal wieder besuche und ich habe auch keine Lust mehr, an eh ziemlich durchgeplanten Tagen, immer noch den Supermarkt unsicher zu machen, um Hack und Co zu kaufen und mit Babygläschen zu pampen, um dann festzustellen, dass der Herr die Sorte Hipp wieder nicht mag und alles verschmäht.. passt einfach nicht für uns, wir sind zu viel unterwegs.. auch wenn wir ja schon ruhiger geworden sind und nicht mehr jedes zweite Wochenende unterwegs sind.... TroFu und Barf ist ein guter Kompromiss.. und erleichtert unser Leben und auch der Hundesitter ist ganz froh, dass er dem Hund, wenn ich Nachtdienst hab, morgens nicht würgend Blättermagen füttern muss... da wechseln wir die Rationen einfach und er bekommt bevor er wieder abgeholt wird seine frische Portion.. einfacher für alle.. und ja, ich gehe mich jetzt wieder schlechtfühlen, weil ich Teil(Barfe)
            Viele Grüsse
            Jana

            Kommentar


              #7
              Bei mir gibt's auch eine Mischfütterung.

              Frisch, Nassfutter und gelegentlich Trofu.

              Meine Hunde vertragen das seit vielen Jahren gut.

              Zum Leinöl:

              Ich bestelle immer 100ml-Flaschen bei einer Ölmühle und die stehen im Kühlschrank, werden zügig verbraucht.
              Nach Öffnen der Flasche innerhalb 1 Woche.
              Liebe Grüße, Ines mit Sir Cooper ♥ an meiner Seite
              und meine Sternenmädchen Bonny & Roxy für immer im Herzen ♥

              Kommentar


                #8
                Zitat von Silke_R Beitrag anzeigen
                Müssten Innereien entsprechend deklariert sein? Hab gerade auf petspremium nach den Inhaltsstoffen geschaut und nur z.B. Huhn/Ente gelesen, nicht z.B. Hühner- bzw. Entenfleisch- ich hab auch noch irgendwas im Hinterkopf von genauerer Deklarationspflicht, bekomme es aber nicht mehr zusammen...
                Das Leinöl find ich auch nicht so wirklich eine tolle Idee, aber anonsten klingt es für mich gar nicht so schlecht.
                Beim Huhn/Ente wird geschrieben(auf der Hersteller Seite) dass es sich bei den 60% ausschliesslich um Muskelfleisch handelt..

                Ich schaue mal, was ich sonst neues finde.. bin ja immer mal wieder auf ne neue Sorte aus... oder habt ihr irgendwelche Tips...?

                Wir nähern uns mit der aktuellen fuhre dem Ende zu..
                Viele Grüsse
                Jana

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Sietha Beitrag anzeigen
                  Beim mir gibt's auch eine Mischfütterung.

                  Frisch, Nassfutter und gelegentlich Trofu.

                  Meine Hunde vertragen das seit vielen Jahren gut.

                  Zum Leinöl:

                  Ich bestelle immer 100ml-Flaschen bei einer Ölmühle und die stehen im Kühlschrank, werden zügig verbraucht.
                  Nach Öffnen der Flasche innerhalb 1 Woche.
                  Aber du hast ja auch richtige Hunde. Zip bekommt ja nur nen Teelöffel pro Tag... da sind selbst 100ml ziemlich viel..

                  Ich hatte jetzt mal wieder das Yumega ShowDog mitgenommen.. er bekommt es im Wechsel mit zwei Bio-Ölmischungen von BioPlanete...aber eben, die Flasche ist riesig.. und langsam hats die Zeit gekillt
                  Viele Grüsse
                  Jana

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Doctöse Beitrag anzeigen
                    Aber du hast ja auch richtige Hunde. Zip bekommt ja nur nen Teelöffel pro Tag... da sind selbst 100ml ziemlich viel..
                    :
                    Ich habe nur noch meinen Chihuahua.

                    Ich nehme selbst täglich Leinöl ein und so ist die Flasche zügig leer.

                    Du könntest Dich ja auch opfern
                    Liebe Grüße, Ines mit Sir Cooper ♥ an meiner Seite
                    und meine Sternenmädchen Bonny & Roxy für immer im Herzen ♥

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Sietha Beitrag anzeigen
                      Ich habe nur noch meinen Chihuahua.

                      Ich nehme selbst täglich Leinöl ein und so ist die Flasche zügig leer.

                      Du könntest Dich ja auch opfern
                      Ihhhhhhhhh, neeee danke Ich hab das mal ne Zeit bei ner Diät genommen... kann das Zeug nicht mehr sehen
                      Viele Grüsse
                      Jana

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Doctöse Beitrag anzeigen
                        ... oder habt ihr irgendwelche Tips...?
                        Von den künstlichen Vitaminen abgesehen, gefällt mir Wolf of Wilderness.
                        Mein neuer Hund verträgt keinen Reis, deshalb füttere ich das einmal am Tag. Zweite Mahlzeit ist Fleisch pur - mal Dose, mal TK
                        Freundliche Grüße Kerstin
                        Ich komme aus Ironien, das liegt an der sarkastischen Grenze. Wenn ihr mich sucht, ich steh im Lexikon unter: Provokant, biestig und ironisch.

                        Kommentar


                          #13
                          Zum Leinöl ein toller Tipp aus dem Forum:
                          In kleinere Gläser umfüllen und einfrieren. Das benötigte Öl lässt sich auch in "gefrorenem" Zustand leicht entnehmen.
                          viele Grüße
                          Silvia

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Chaot Beitrag anzeigen
                            Von den künstlichen Vitaminen abgesehen, gefällt mir Wolf of Wilderness.
                            Mein neuer Hund verträgt keinen Reis, deshalb füttere ich das einmal am Tag. Zweite Mahlzeit ist Fleisch pur - mal Dose, mal TK
                            Das fanden unsere alle Bäh, ich hab davon hier auch noch Dosen rumstehen.. die bekommen immer die Übernachtungsgäste untergeschoben.. also die Vierbeinigen
                            Viele Grüsse
                            Jana

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Brocky Beitrag anzeigen
                              Zum Leinöl ein toller Tipp aus dem Forum:
                              In kleinere Gläser umfüllen und einfrieren. Das benötigte Öl lässt sich auch in "gefrorenem" Zustand leicht entnehmen.
                              Coole Idee
                              Viele Grüsse
                              Jana

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X