Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Hühnerhälse vs Putenhälse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hühnerhälse vs Putenhälse

    Hallo an alle.
    Normalerweise soll ich 30 Gramm RFK täglich verfüttern, das klappt mit Hühnerhälsen super. Nun hab ich aber Putenhälse da, weil die Hühnerhälse fehlten. Ich hab aber gelesen, dass Putenhälse sehr viel kalziumhaltiger sind als Hühnerhälse. Ich hab deswegen Angst vor Knochenkot, falls ich dann 30 Gramm Putenhals statt 30 Gramm Hühnerhals verfüttere. Soll ich lieber den Bedarf an Kalzium ausrechnen oder trotzdem 30 Gramm geben ?

    #2
    Ich würde natürlich den Bedarf ausrechnen.
    Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo
    Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wären alle Menschen Vegetarier. P.McCartney

    Kommentar


      #3
      Zitat von Pudelrudel Beitrag anzeigen
      Ich würde natürlich den Bedarf ausrechnen.
      Ihr Bedarf liegt bei 675,50 mg pro Tag (sie wiegt 9 kg). (laut DHN Bedarfswerte nach NRC - Umrechnunungstabelle

      Diese Werte hab ich hier im Forum gefunden :

      hühnerhälse: ca. 1500mg/100g
      huhn ganz: ca. 950mg/100g
      putenhälse: ca. 6900mg/100g
      kalbsbrustbein: ca. 13900mg/100g

      Ich hab mich immer an den Anteil gehalten von 30 Gramm RFK. Wenn ich nach Bedarf ausrechne, komme ich aber dann auf 10,21 Gramm. Ist das dann trotzdem ok ?

      Kommentar


        #4
        Zitat von Charolli Beitrag anzeigen
        Ihr Bedarf liegt bei 675,50 mg pro Tag (sie wiegt 9 kg). (laut DHN Bedarfswerte nach NRC - Umrechnunungstabelle

        Diese Werte hab ich hier im Forum gefunden :

        hühnerhälse: ca. 1500mg/100g
        huhn ganz: ca. 950mg/100g
        putenhälse: ca. 6900mg/100g
        kalbsbrustbein: ca. 13900mg/100g

        Ich hab mich immer an den Anteil gehalten von 30 Gramm RFK. Wenn ich nach Bedarf ausrechne, komme ich aber dann auf 10,21 Gramm. Ist das dann trotzdem ok ?
        Irgendwie verstehe ich Deine Frage nicht. Von Hühnerhälsen braucht sie 30 g um ihren Kalziumbedarf zu decken, von Putenhälsen halt nur 10 Gramm, weil die einen höheren Kalziumgehalt haben wie Hühnerhälse, wenn die Werte, die Du hier angibst, stimmen.
        Zuletzt geändert von Pudelrudel; 07.01.2017, 19:44.
        Doris mit Pudel Timmy und Katze Momo
        Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wären alle Menschen Vegetarier. P.McCartney

        Kommentar


          #5
          Hast du dich an der Angabe von 15% RFK orientiert? Da geht man von gemischten Knochen, also harten und weichen aus, so dass man auf einen durchschnittlichen Gehalt von ca 2500mg/100g kommt. Füttert man nur Geflügelknochen, kommt man mit 15% meist nicht hin.

          Mein 12 kg Cocker bekommt 2 (oder auch 3 mal) in der Woche ca 100g Putenhals, Lammrippe, Lammnacken, Rinderbrustbein oder auch mal andere Rinderknochen. Völlig problemlos.

          Ich denke, du wirst Hühnerhälse einfach gegen Putenhälse ausstaschen können.
          Zumal der Wert für Putenhälse, glaub ich, nicht stimmt. Ich habe etwas von knapp 1800mg Ca/100g im Kopf.
          LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

          Kommentar


            #6
            Zitat von Anne410 Beitrag anzeigen
            Hast du dich an der Angabe von 15% RFK orientiert? Da geht man von gemischten Knochen, also harten und weichen aus, so dass man auf einen durchschnittlichen Gehalt von ca 2500mg/100g kommt. Füttert man nur Geflügelknochen, kommt man mit 15% meist nicht hin.

            Mein 12 kg Cocker bekommt 2 (oder auch 3 mal) in der Woche ca 100g Putenhals, Lammrippe, Lammnacken, Rinderbrustbein oder auch mal andere Rinderknochen. Völlig problemlos.

            Ich denke, du wirst Hühnerhälse einfach gegen Putenhälse ausstaschen können.
            Zumal der Wert für Putenhälse, glaub ich, nicht stimmt. Ich habe etwas von knapp 1800mg Ca/100g im Kopf.
            Jo genau, an der Angabe von 15 % RFK hab ich mich orientiert.
            Das wären 30 Gramm RFK täglich für meine Kleine. Hab gerade nachgesucht, hab auch jetzt gelesen Putenhals 1750mg Kalzium / 100 Gramm. Ist ja nicht viel mehr als in den Hühnerhälsen. Naja, dann hab ich eh bis jetzt zu wenig Kalzium gefüttert =(

            Kommentar


              #7
              Wie gesagt, diese Angabe bezieht sich auf gemischte Knochen, also auch harte, nicht nur Geflügelknochen.
              LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

              Kommentar


                #8
                Zitat von Anne410 Beitrag anzeigen
                Wie gesagt, diese Angabe bezieht sich auf gemischte Knochen, also auch harte, nicht nur Geflügelknochen.
                Ok, vielen Dank

                Kommentar


                  #9
                  Oh Mann, ganz schön kompliziert!
                  Einfach nur Futter machen ...!
                  Andree mit den Mädels Lana, Kira, Aischa und Kim

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Andree Beitrag anzeigen
                    Oh Mann, ganz schön kompliziert!
                    Einfach nur Futter machen ...!
                    Na, es ist doch auch nicht schwer
                    15% unterschiedliche Knochen, aufgeteilt auf 2-3 Portionen in der Woche (halt je nach Verträglichkeit, selten muss man die Knochen auch auf täglich aufteilen (außer beim heranwachsenden Hund, da macht die tägliche Verfütterung von Knochen Sinn)).
                    LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Anne,

                      das mit dem kompliziert meinte/meine ich ironisch.
                      Das mit dem Frischfleisch-Füttern (neudeutsch: barfen) mache ich ja nun
                      schon jahrzehntelang. Es gab nur mal ne kurze Phase nach der Wende, wegen
                      Faulheit, Dummheit ..., schließlich gab es im Osten vor der wende auch so ne Art Trockenfutter, war nur nicht zu bekommen, wo ich Trockenfutter gefüttert hatte. Meine damalige RS s-Hündin (Riesnschnauzer), aus Leistungszucht, hatte mich ganz schnell eines besseren belehrt, durch Hautausschäge ... .
                      Ansonsten ist frischfleisch-Füttern wie Essen machen bei uns Zweibeinern, völlig entspannt. Hin und wieder hauh ich mal kleines halbes Rind auf die Wiese, macht gut satt und brigt viel Spaß für meine Meute
                      Andree mit den Mädels Lana, Kira, Aischa und Kim

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Andree Beitrag anzeigen
                        völlig entspannt. Hin und wieder hauh ich mal ein kleines halbes Rind auf die Wiese, macht gut satt und brigt viel Spaß für meine Meute
                        Echt jetzt?
                        Da hätte mein kleiner Japaner ja für Jahre Futter
                        Liebe Grüße
                        von Petra und Mika dem kleinen Japaner sowie Kid ganz fest im Herzen!

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Andree Beitrag anzeigen
                          Hallo Anne,

                          das mit dem kompliziert meinte/meine ich ironisch.

                          Ach soooo

                          Zitat von Andree Beitrag anzeigen
                          Hin und wieder hauh ich mal kleines halbes Rind auf die Wiese, macht gut satt und brigt viel Spaß für meine Meute
                          Find ich gut!
                          LG, Anne mit Buster aka Harry https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/snoopy.gif , Joris Jungspund https://www.gesundehunde.com/forum/c...gassi-pull.gif und Schwiegermutters Lombard https://www.gesundehunde.com/forum/c...ies/juggle.gif

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo Petra,

                            war und ist die Wahrheit und ist echt!
                            Habe aber auch ein Mehrhunderudel com Kleinen Müsterländer bis zum Saupacker. Und außerdem stelle ich Frischfleischfutter her und vertreibe es.
                            Andree mit den Mädels Lana, Kira, Aischa und Kim

                            Kommentar


                              #15
                              roh

                              Die Umstellung auf rohes Futter viel meinen Hunden schwer und jetzt essen sie im 12-Stunden Abstand ihre Malzeiten. Manchmal von mir frisch gekocht und manchmal roh zusammengestellt.
                              Wenn ich eine Putenhals und einen Hähnchenhals vor sie lege, geht Marley zum Hähnchen und Schubert zur Pute - IMMER.
                              ASTRID mit 2 Schnauzern Standard Schubert und Mini Marley beide 6 Jahre alt aus Australien und mit Grüßen von Herzen (von wo auch sonst)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X