Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hund mag kein rohes Fleisch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hund mag kein rohes Fleisch

    Hallo liebe BARFer,

    ich habe eine Frage: meine Huendin ist kein grosser Fan von rohem Fleisch. Rohe Knochen mag sie, sie bekommt Rind und Lamm (Lamm mag sie besonders gerne). Rohes Huehnchen hatte sie mal gefressen, mag es jetzt aber nicht mehr, aber wenn ich das Huehnchen backe, ist sie Feuer und Flamme!

    Da sie eine Schilddruesenunterfunktion hat, und daher (soviel ich weiss) Beta-Karotine nicht in Vitamin A umwandeln kann, moechte ich ihr gerne rohe Rinderleber geben um eben die Vitamin A-Zufuhr zu steigern. Aber rohe Rinderleber mag sie nicht besonders. Gebratene sehr gerne.

    Meine Frage (naja, zwei Fragen): 1. weiss jemand, ob durch das Kochen oder Braten der rohen Rinderleber der Vitamin A-Gehalt beeintraechtigt wird und 2. Koennte ich etwas an Enzymen in's Futter geben, wenn ich das Fleisch backe/brate/koche?

    Danke im voraus fuer die Antworten!

    Claudia & Rhoda

    #2
    Hallo Claudia,

    Giacco hat am Anfang auch keine Leber gefressen. Versuche mal ein wenig Parmesan drüber zu reiben.

    Oder du kochst erst und dann immer ein bißchen weniger.

    Ciao Tanja
    Ciao Tanja mit dem Emmy-Tierchen und Giacco im Herzen, dem Renn-Griechen , der Knalltüte Gioia, Pümchen und Findus

    Kommentar


      #3
      Hallo Claudia,

      Leon mag bis heute keine rohe Leber.
      Da er aber sehr gerne Möhren hat, pürriere ich die Leber
      zusammen mit 1-2 Möhren.

      Die Pampe sieht zwar etwas ekelig aus, aber Leon
      schmeckts.

      Viele Grüße

      Kirsten

      Kommentar

      Lädt...
      X