Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

REIS???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    REIS???

    Habe jetzt einige Artikel über gesunde Ernährung beim Hund gelesen, da ich aufgrund einer Epilepsie-erkrankung meines Hundes die ernährung umstellen möchte stellen sich mir noch einige Fragen:

    1. Fütterung von rohen Hühnern, ich dachte immer Röhrenknochen sind ABSOLUT TABU????

    2. Bei den Ernährungsplänen wird nirgendwo REIS erwähnt? ist Reis gesundheiltlich bedenklich??


    Gruß

    Beate

    #2
    Hallo Beate

    Zu Punkt 1: Röhrenknochen sind nur gefährlich, wenn gekocht oder gebraten. Rohe Hühnerknochen können bedenkenlos gegeben werden. Meine lieben Hühnerflügel. Shari sit schon ganz ungeduldig, denn sie hat schon erschnuppert, dass es heute Rehrippen gibt
    Solltest Du trotzdem Bedenken haben, kannst Du sie die erste Zeit ja ein bischen "weich" klopfen.

    Zu Punkt 2: Es gibt Barfer die kein Getreide füttern und die, die mit Getreide füttern. Du kannst also Reis geben. Getreide sollte nur nicht mit Fleisch zusammen gefüttert werden, da Getreide eine wesentlich längere Verdauungszeit als Fleisch/Gemüse hat.

    Wenn Getreide, dann solltest Du vorallem Vollkorn füttern.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Hallo Beate,

      ich kann mich nur Elke anschliessen. Hühnerknochen sind im rohen Zustand kein Problem. Ich würde in der ersten Zeit mit der Gabe von Hühnerhälsen beginnen.
      Wir haben vor einem Jahr auf Rohfütterung umgestellt, und zu Anfang konnte Kelly ( meine jetzt 9 jährige Labradorhündin) nichts mit Hühnerflügeln oder ähnlichem anfangen. Sie wusste einfach nicht, wie man Knochen frisst - wie auch, es gab schliesslich immer nur Fertigfutter oder mal Schweineohren o. ä. Mit Hühnerhälsen haben wir das gut in den Griff bekommen, und jetzt macht sie vor nichts mehr halt.

      Reis bzw. Getreide füttere ich nicht, da meine Hündin Arthrose hat, und wir mit der getreidefreien Ernährung sehr gut klar kommen.

      Hoffentlich hilft es Dir ein wenig weiter...
      Gute Besserung an Deinen Hund!

      Nicole & Kelly
      Nicole & Grace
      mit den Tigerlilies Milly und Jinx

      Kommentar


        #4
        Sorry, habe noch was vergessen..

        Beate, einem an Epilepsie erkranktem Hund sollte man nicht Getreide füttern! Daher würde ich auf Reis ganz verzichten!
        Nicole & Kelly
        Nicole & Grace
        mit den Tigerlilies Milly und Jinx

        Kommentar


          #5
          Hallo Beate,

          ich habe auch eine Epi-Hündin, auf Getreide - in jeder Form - wird absolut verzichtet. Übrigens auf Kaffee auch - und den liebt sie eigentlich am WE mit mir im Bett zu trinken

          Kommentar


            #6
            Danke für die Antworten

            Hey,

            sorry das ich mich erst jetzt melde, und Danke für Eure Antworten.

            Vielleicht könnt Ihr mir ja noch weiter Tipps geben:

            Zum einen Füttere ich den Reis, weil mein Hund sehr "verhungert" ist und ich Sie zwar satt krigen, aber nicht noch "dicker" füttern möchte.

            Eventuell habt Ihr ja eine vernünftige Alternative zum "Magen füllen".

            Zum Huhn roh füttern, wie da ist das Samonellen-Risiko???

            Gruß

            und schönen Abend.

            Beate

            Kommentar


              #7
              Hallo Beate

              Als Magenfüller hat sich Lunge bewährt, hat zwar kaum Nährwert aber füllt ganz gut. Kannst Du sowohl roh als auch getrocknet füttern (Leckerli). Auch eine größere Gemüseportion füllt den Magen schon ein bißchen.

              Huhn: Da rohes Fleisch nicht sehr lange im Magen verleibt, ist die Gefahr der Samonellenerkrankung gleich Null.

              Im Mitgliederbereich wurde dies auch gerade diskutiert.

              Melde Dich doch an, dann wirst Du noch eine Menge mehr erfahren.
              Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
              und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
              Mail ->

              Kommentar

              Lädt...
              X