Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaninchen /-knochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kaninchen /-knochen

    Vielleicht wißt ihr mehr:
    die gegensätzlichen Meinungen zu einer einfachen Frage verunsichern mich ja doch irgendwie.

    Und zwar kann ich bei uns im Supermarkt (gefrohren) ganze Kaninchen oder Kaninchenteile kaufen.

    Kann ich die Knochen auch einer kleinen Anfängerhündin geben, oder sind die nicht so geeignet? Oder sind die überhaupt geeignet?

    Das Fleisch dürfte doch soweit ok sein, oder?

    LG, Yvo.

    #2
    Hallo Yvo,

    erfahrene Hunde, die insgesamt Knochen gut verdauen, vertragen auch Kaninchenknochen.
    Ob Deine Anfänger-Barferin sie vertragen wird, ist sicher nicht aus der Ferne zu beantworten. Wie kommt sie mit anderen Knochen klar, welche kennt sie? Wie groß, wie alt ist Deine Hündin?

    Ich würde einen Versuch mit einem Stück, z.B. Kaninchenhals, Brustbein machen, die Röhrenknochen erstmal noch nicht füttern und die Verdauung beobachten.

    LG

    Christa

    Kommentar


      #3
      Danke Christa.

      Das erspart einem dann ein ganzes Kaninchen zu kaufen, nur um sich die Knochen anzuschaun :-)

      Sie hat noch keine Knochen bekommen. Ich fang eh mit Hühnchen (Hälsen, ggf Flügelchen) an, aber es hätte ja sein können, daß Kaninchen so ähnlich ist. Vielleicht die Rippen oder so.
      Aber dann laß ich das.

      Das Fleisch von den Tieren wär aber ok. So als Abwechslung, oder?

      Gruß, Yvo

      Kommentar


        #4
        Hallo Yvo,

        schau mal auf meine Fleisch- und Knochenseite, da kannst Du Dir ein Bild von den Kaninchenteilen machen, die andere füttern:

        http://www.strolchis-seite.de/nahrun...html#Kaninchen

        Das Fleisch kannst Du auf jeden Fall füttern. Knorpel werden ja auch dabei sein, und mit den Knochen guckst Du mal, ob Du Dich später traust.

        Ich bekomme kaum Wild und Kaninchen, so daß ich selbst wenig Erfahrung damit habe.

        LG

        Christa

        Kommentar


          #5
          Hallo Grit,

          teuer ja, aber meine Hündin wiegt nicht mal 7 kg, da reicht so´n Kaninchen eine Weile.

          Ich habe noch keine Fleischquelle aufgetan, kann auch nicht viel auf einmal kaufen, so daß ich mich erstmal mit Metzger, Supermarkt und türkischem Lebensmittelgeschäft behelfe.

          Einen großen Hund könnte ich so nicht durchfüttern. Klar.

          Aber als Abwechslung werde ich mal so ein Stück Kaninchen kaufen. Mal schaun, was da so dran ist.

          LG, Lucy

          PS: Weißt du wie alt die "Fleischkaninchen" beim Schlachten normaler weise sind? Oder sind das ausgediente Zuchttiere?

          Danke für eure Hilfe!

          Kommentar


            #6
            Hi Grit!

            Schlägst Du Ihnen den Kopf ab und zerlegst und enthäutest Du sie dann?

            Was wiegt denn so ein Kanninchen mit 4 - 5 Monaten?

            liebe Grüße
            Ulrike

            Kommentar


              #7
              Hi Ihrs,

              Kanninchen-Knochen sind bei Mascha nicht so toll. Sie liebt sie zwar sehr, aber verdaut sie nicht gut. Ich bekam allerdings auch 'Abfälle' - Karkassen und Köpfe ohne viel Fleisch dran...
              schöne Grüße von Meike, Sadie, Finn, Kasi + Tashi
              Tag für Tag ein guter Tag.

              Kommentar


                #8
                Sorry, daß ich jetzt erst wieder rein schaue.
                Bin seit gestern angemeldet :grinning4

                und wühle mich gerade durch den Mitgliederbereich. Ist ja super interessant, was man da lesen kann. Und so viel !!!

                Danke nochmal für die informativen Antworten. Hatte heute im REWE eine Packung Hähnchenflügel in der Hand, aber gekauft hab ich sie noch nicht. Da sind soviele drin, und mein Eisfach ist voll mit Salatpampe und Hühnerherzportionen.

                Liebe Grüße, Yvo.

                PS:
                Lucy kriegt jetzt seit drei Tagen Hühnerherzchen. Erst eins, dann zwei...und heute fünf auf einmal. Heute sogar ohne irgendwas dabei. Gestern und vorgestern gab´s noch Salatpampe vorneweg. Heute nur Herzchen. (Morgens gab´s Joghurt mit bißchen Öl). Hat sie gut vertragen.
                Man sollte die Welt so nehmen wie sie ist, aber nicht so lassen.

                Kommentar


                  #9
                  Ich füttere meine beiden Hunde auch mit Kaninchen (roh), es bekommt ihnen bestens. Sie bekommen die Wirbelsäule und auch Rippen oder Brustkörbe usw. Auch Köpfe habe ich schon verfüttert, es ist ihnen gut bekommen.

                  Petra

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X