Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ernährung mit künstl. Vit.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ernährung mit künstl. Vit.

    Hallo Ihr alle im Forum,


    wie ist es eigentlich mit künstl. Vitaminen?

    Kann ich unter das Futter mal Multisanostol von den Kindern geben?


    Und wenn ich in den Urlaub gehe und kein Frischfleisch sondern
    Dosenfutter geben möchte, wielange vorher soll ich mit der Umstellung beginnen?
    Hab Angst wegen Durchfall...!

    Grüssle Tanja
    In Freud und Leid, zu jeder Stund`
    hält zu Dir TREU DEIN HUND.

    #2
    Re: Ernährung mit künstl. Vit.

    Liebe Tanja,

    Original geschrieben von Tanja A.
    wie ist es eigentlich mit künstl. Vitaminen?
    so etwas kommt bei uns nicht ins Futter!

    Licht & Liebe sendet
    Anette

    Kommentar


      #3
      Hallo!
      Da kann ich ja gleich Dose füttern...
      Das schöne am Barfen ist doch, daß ich darauf eben nicht angewiesen bin.

      Allerdings, wenn du mal einen Schluck Vitaminsaft oder Sanostol oder so ins Futter gibst, wenn du meinst der Hund kriegt sonst zu wenig, kannst du das ganz wenig und selten bestimmt auch machen.
      Nur, die Vitaminpräparate sind ja meist so Kombizeugs und da bin ich mir auch bei Menschen nicht sicher welche Vitamine sich gegenseitig negativ ergänzen oder neutralisieren. Hab ich mal gelesen, daß das bei Multivitamintabletten durchaus der Fall ist, weil man manche Vitamine halt nicht gleichzeitig nehmen sollte.

      Liebe Grüße,
      Yvo und Lucy



      (Nach PC Absturz und CookiesLöschung :-) )

      Kommentar


        #4
        Ernährung mit künstl. Vit.

        Hallole,

        das war ja sicher eine Aufregung mit Deinem Pc, na dann hoffentlich eine einmalige Sache.

        Danke
        Grüssle Tanja
        In Freud und Leid, zu jeder Stund`
        hält zu Dir TREU DEIN HUND.

        Kommentar


          #5

          Aufregung ist eher, daß Yvo zu blöd ist sich das Paßwort zu merken, und den Zettel nicht suchen wollte.
          Man sollte die Welt so nehmen wie sie ist, aber nicht so lassen.

          Kommentar

          Lädt...
          X