Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Geflügelhälse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Geflügelhälse

    Hallo Ihr,
    ich hab ja geagt, ich werde nerven
    Da wir ja erst seit 4 Tagen barfen muss ich mich natürlich noch um Fleischbeschaffung kümmern, jetzt möchte ich gleich mal den Hühnermann anrufen, was kosten denn so im Schnitt Hühner-oder Putenhälse?
    Damit ich eventuell verhandeln kann
    Danke im Voraus
    Sandra

    #2
    Hallo Sandra,

    Hühnerhälse und -karkassen für 0,79 €/kg
    Putenhälse für 1,80 €/kg

    Kommentar


      #3
      Hallo Cordula,
      eine vieleicht doofe Frage, was sind Karkassen?
      LG
      Sandra

      Kommentar


        #4
        ne doofe frage hinterher

        Hi,

        jetzt kann ich mich schnell mal anschließen mit den doofen Fragen (auch wenns die angeblich nicht gibt...). Ich barfe jetzt seit 4 Monaten und verfüttere oft und gern Saumfleisch, weiß aber nicht, was das ist. Hab es leider auch auf Christas Seite nicht gefunden. Wer kann mich aufklären und mir auch was zum Calcium-Phosphor-Verhältnis von Saumfleisch sagen?
        Tausend Dank!
        Katharina
        Liebe Grüße von Katharina und Merle mit Benno und Paddy im Himmel

        Science is real

        Kommentar


          #5
          Hi Katharina

          Schau mal auf Christa's Seite unter Kronfleisch!!

          Da wird Dir geholfen!!
          Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
          und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
          Mail ->

          Kommentar


            #6
            Hallo Katharina,

            und auf Swanies HP hab ich irgendwo ein schönes Bild gesehen, dort ist ein Rinderschädel aufgespalten und alles wird gut beschrieben (Saumfleisch, Lefzen, Zunge u.a.).

            Kommentar


              #7
              Hi!
              Bei uns im ReWe gibt es sogar ab und zu Putenhälse. So drei Stück abgepackt, kosten irgendwas um 1, irgendwas €, ich glaub somit das Kilo etwas über 2 €.

              Beim FN kosten getrocknete, richtig eklig stinkende Hühnerhälse über 4 € für ne kleine Tüte. (Hab ich mitgenommen zum Knabbern zwischendurch mal, hatte so´n Gutschein).

              LG, Yvo.
              Man sollte die Welt so nehmen wie sie ist, aber nicht so lassen.

              Kommentar


                #8
                Hallo Zusammen

                Meine Kleine frisst seit einer Woche keine rohen Hühnerhälse mehr. Nun hat mir eine Freundin, die auch barft, erzählt, sie würde die Hühnerhälse 1-2 Stunden im Ofen backen. Ich dachte, dass besonders Huhn ja nur roh gegeben werden soll, sie meinte aber, die Knochen der Hälse seien gebacken kein Problem.

                Was meint Ihr dazu, kann man die Hühnerhälse auch gebacken geben?

                Liebe Grüsse
                Annik
                Liebe Grüsse
                Annik mit Shamu, Nani, Jinni & Lumi

                Kommentar

                Lädt...
                X