Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Knochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Knochen

    Hallo alle miteinander,

    ich habe noch eine Frage zu BARF. Meine 6 Monate alte DSH Huendin habe ich vor 2 1/2 Wochen auch auf BARF umgestellt. Da sie unter einer Speiseroehrenerweiterung leidet, wuerde ich die Knochenmahlzeit gerne ersetzen. Ich fuettere nach dem Plan von Sivia Dierauer (hoffentlich richtig geschrieben). Wenn ich nun keine Knochen-Fleisch-Mahlzeit gebe, soll ich ihr dann die gleiche Gewichtsmenge an Fleisch geben und zusaetzlich das Calziumcitrat? Danke fuer Eure Antworten.
    Barbara

    #2
    Hallo Barbara,

    ich mache das so ohne Probleme, entweder Fleisch gewolft mit Ca-Citrat oder z.B. Putenhälse gewolft, weil Sato viel zu große Stücke abschluckt und die dann manchmal wieder hervorwürgt.

    Grüße
    Bernhard & Sato
    Grüße - Bernhard mit Sato für immer im Herzen und Arthus an der Backe

    Kommentar

    Lädt...
    X