Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutlich weniger Mundgeruch durch Barfen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutlich weniger Mundgeruch durch Barfen?

    Hallo alle Barfers!

    Ich hoffe, ich schaffe es jetzt, hier eine Umfrage zu erstellen...

    Also, seit kurzem merken wir, dass Lucy einen ziemlich starken Mundgeruch hat.:apuppyeye Meine Frage wäre jetzt, was ihr für Erfahrungen gemacht habt: Hat sich mit dem Barfen der Mundgeruch deutlich, ein bisschen, garnicht usw. verringert?

    Viele liebe Grüße, Johanna

    #2
    Hilfe, ich dachte, ich könne eine Umfrage erstellen, nachdem ich den Text geschrieben habe.:action5:

    Wie kann ich eine Umfrage erstellen?

    Liebe Grüße, Johanna

    Kommentar


      #3
      Umfrage

      Hallo Johanna

      soweit ich weiß, wirst Du beim Erstellen eines neuen Themas gefragt, ob du eine Umfrage erstellen willst, versuch es nochmal.

      Übrigens ist ein stärkerer Mundgeruch bei der Umstellung nix Ungewöhnliches, weil der Hund da auch entgiftet.

      Aber der müßte verschwinden und dann riecht Hundi eigentlich nur noch kuschelig ( außer er hat grad Pansen gefressen, brrrr).

      Grüße
      hanna
      GHrüßchen
      Hanna

      Nutze die Talente, die du hast, die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen H.v. Dyke

      Kommentar


        #4
        Gast

        oder können Gäste viell. keine Umfrage erstellen?

        hilfe Foris?
        GHrüßchen
        Hanna

        Nutze die Talente, die du hast, die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen H.v. Dyke

        Kommentar


          #5
          Hallo Hanna!

          Danke für deine Antwort!

          Ja, wahrscheinlich können Gäste keine Umfrage erstellen...

          Wir barfen Lucy noch gar nicht (hoffentlich bald...ich muss nur meine Eltern noch überzeugen). Ich wollte nur wissen, ob sie durch Barfen weniger Mundgeruch bekommt.

          Viele liebe Grüße, Johanna :bouncy:

          Kommentar


            #6
            Hallo Johanna!

            Natürlich kann ich nicht für Deinen Hund sprechen, aber bei meinen bieden war es definitiv so. Nur, wenn ich mal etwas falsches oder aber Pansen gebe (und bei zuviel Knobi *g*) stinken sie. Ansonsten schnuppere ich es mittlerweile sogar recht gern, eben wiel sie "gesund" aus dem maul riechen.
            Viele Grüße von Diana, Jackie und Justin
            (und den Chaoten-Kaninchen Joey und Josefine)

            Kommentar


              #7
              Muffelmaul

              Hallo Johanna,

              ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Seitdem ich barfe ist der Maulgeruch meiner 9jährigen Hündin auf ein sehr erträgliches Maß zurückgegangen. Und klein-Easter hatte, da ab 8 Wochen roh ernährt, noch nie Probleme mit einem Pestatem.
              Nicht nur aus dieser Sicht (und nach meiner Nase ) kann ich Dir barf nur empfehlen.

              LG
              Annette Cora & Easti-Biesti

              Kommentar


                #8
                Re: Umfrage

                Hallo,
                bin mal wieder etwas spät.

                Original geschrieben von Hanna
                riecht Hundi eigentlich nur noch kuschelig ( außer er hat grad Pansen gefressen, brrrr).
                kann ich aber nur bestätigen. So was von kuschelig, dass man einfach nur den ganzen Tag mit ihnen knuddeln könnte.
                Und das bestätigen sogar ein Teil unserer Freunde, die eigentlich gar nichts für Hunde übrig haben (stinken eh nur .... )

                Und toll sehen sie aus

                Grüße

                Kommentar

                Lädt...
                X