Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Erste Erfolge nach 2 Tagen Barfen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erste Erfolge nach 2 Tagen Barfen

    hallo leute

    habe am do angefangen zu barfen und muß sagen - top!
    ginger, meine kleinste ( 1 jahr ) hat ihren ersten barfers-napf innerhalb kürzester zeit rund-um sauber geleckt und selbst das gemüse mit gier gefressen. mia, meine ältere ( 1.5 jahre ) dagegen war erst etwas mißtrauisch - aber bereits am zweiten tag sah das ganze schon anders aus. allerdings kann man bereits jetzt feststellen was mia mag und was nicht.....ginger dagegen frißt alles; hauptsache roh! hätte nie gedacht, daß gerade meine beiden darauf anspringen. man denkt immer, kleine hunde wollen nur gekochtes fleisch aber von wegen - hier kommt dann selbst beim kleinsten hund der "wolf" raus!
    es macht unglaublich viel spaß den beiden beim fressen zuzuschauen!

    liebe grüße
    barbara

    #2
    Re: Erste Erfolge nach 2 Tagen Barfen

    Original geschrieben von Unregistered

    es macht unglaublich viel spaß den beiden beim fressen zuzuschauen!


    Das kenn ich, schau meiner auch immer gerne beim Fressen zu.
    Bei Trofu hatte ich das nie gemacht

    LG Heike

    Kommentar


      #3
      Hallo Barbara!

      Na siehste! Da zeigt sich wieder, dass die Hunde sich zum Glück noch wieder daran gewöhnen können, artgerecht ernärht zu werden!!!

      Ja, unseren Hunden beim Fressen zugucken tun wir wohl alle gern. ich sehe auch gern, wie Justin hinterher wohlig grunzend seine Schnauze am Fussboden reibt!!!

      Dass er sich anschliessend auch noch genüsslich auf dem Rücken rekelt, habe ich dann nicht mehr so gern, aber er macht das fast immer..... *grübel*
      Viele Grüße von Diana, Jackie und Justin
      (und den Chaoten-Kaninchen Joey und Josefine)

      Kommentar

      Lädt...
      X