Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Katzenbarf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Katzenbarf

    Hallo!
    Gibt es hier auch Katzenbesitzer die barfen?
    gibt es etwas spezielles was ich beachten muss?
    ich gebe jetzt dem futter taurin zu, abwechselnd omega 3-6 öl, grpnlippmuschelextrakt, eierschslenpulver, bierhefe..gibt es irgendwo auch so mengenagaben für Katzen??
    danke .

    #2
    https://www.barfen-fuer-katzen.de/ru...9Fe-berechnen/

    Miau Hannah
    Carpe Diem - Hannah and her Motley Crew

    Kommentar


      #3

      Hi catslove,

      roh füttere ich zwar nicht, koche aber für meine 3 Katzen. Nur die Flügel werden roh gewolft.

      Im Grunde ist es fast das Gleiche wie beim Hund. Katzen sind dazu im Verhältnis ev. noch ein wenig mehr auf Fleisch spezialisiert - oder halt noch nicht so stark an den Menschen angepasst wie der Hund - und brauchen insgesamt ein wenig mehr Fett. Taurin decke ich komplett mit Herz ab und auch andere Zusätze gibt es bei mir so gut wie nie, einfach weil es meine nicht vertragen. Würden sie es vertragen, gäbe es auch mal Dose zwischendurch, einfach weil es die Versorgung der Katzen erleichtern würde, würde mir einmal etwas passieren.
      Liebe Grüße - Inge *mit Mia + Zoey auf dem Sofa sowie allen Seelen- und Sternenkatzen für immer fest im Herzen*

      ~ Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann! ~

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        mein Kater wird auch gebarft. Sehr abwechslungsreich ist sein Speiseplan nicht, er fängt aber auch Mäuse und frisst sie, bisher scheint er keine Mangelerscheinungen zu haben. Ich stelle mal kurz ein, was ich füttere, da es wirklich sehr übersichtlich ist. Mein Kater wiegt 6 kg.

        100 g Putenfleisch
        50 g Rinderhack (18% Fett)
        20 g Hühnerherz
        10 g Hühnermägen
        10 g Hühnerleber
        200 mg Taurin
        1,5 g Calciumcitrat
        1 bis 2mal die Woche eine Fischölkapsel.

        Die Zusätze kommen in 50 g Nassfutter, weil er sie sonst nicht fressen würde
        Liebe Grüße

        Bettina mit Ayla, Pelle und Benny

        Kommentar

        Lädt...
        X