Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welches Fleisch???

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welches Fleisch???

    Hallöle,

    ich bin was das BARFen angeht auch noch ein Neuling. Mein Hund Rocky frißt ab und zu ganz gern rohes Fleisch, jedoch bin ich ziemlich unsicher welches Fleisch denn da am Besten ist. Rindfleisch kriegt er roh und Pansen u Schlund kauf ich schon abgepacktes, eingefrohrenes.

    Nun meine Frage: Ich hab mal gehört, dass man kein Schweinefleisch füttern soll. Warum nicht? Und kann man es abgekocht füttern?

    viele Grüße,
    Karin

    #2
    Hallo Karin,

    im Grunde kannst du alles an Fleisch geben: Geflügel, Lamm, Wild, Rind. Schwein füttere ich grundsätzlich nicht, wegen dem Aujetzy-Virus.

    Die meisten Länder sind aber aujetzkyfrei, so dass dem prinzipiell nichts im Wege steht. Einige Forenmitglieder verfüttern auch Schwein. Ich verzichte darauf - esse es selber auch nicht.

    Beim Fleisch selber gibt es Muskelfleisch, 1 x wöchentlich Leber, 1 - 2 x wöchentlich Pansen, Fisch gebe ich auch.

    Liebe Grüße
    Sabina
    Du magst das Talent für große Dinge haben, aber das Leben besteht aus den kleinen.
    Deng Ming-Dao
    taoistischer Philosoph

    Kommentar


      #3
      Hallo Karin,

      klick mal auf den Link, da siehst Du alles, was Du füttern kannst:

      http://www.strolchis-seite.de/nahrun...schsorten.html

      LG

      Christa

      Kommentar


        #4
        Juhu :o)

        ich bins wieder Karin, oh man dankeschön, ihr habt mir wirklich sehr gut weiter geholfen. Da kann man dann ja wirklich fast alles verfüttern. Jetzt bin ich dann nicht mehr so unsicher, mein Rüde Rocky (3 Jahre) wird es euch danken!

        Er genießt rohes Futter ja auch immer sichtlich, ich werde ihm jetzt nichts mehr vorenthalten.

        Nochmal vielen vielen Dank,
        bis demnächst

        Karin

        Kommentar


          #5
          Original geschrieben von Christa
          Hallo Karin,

          klick mal auf den Link, da siehst Du alles, was Du füttern kannst:

          http://www.strolchis-seite.de/nahrun...schsorten.html

          LG

          Christa
          Hi,

          eine Frage von einem weiteren Anfänger: kann ich Hühnerherzen aus dem Supermarkt unbedenklich füttern? Wegen Salmonellen mein ich. Und wenn ich mir den Link ansehe und den Calcium/Phosphor Wert, dann bekommt der Hund in dem Fall zuviel Phosphor oder? Ist echt ein Buch mit 7 Siegeln für mich das Thema Ca/Ph....:-(

          Gruss
          Nicole

          Kommentar


            #6
            Hallo Nicole

            Ich verfüttere regelmässig Hühnerherzen aus dem Supermarkt an meinen Kater, ohne Bedenken. Fleischfresser haben eine viel kürzere Verdauungszeit und aggressiveren Magensaft als Menschen, deshalb können sich Salmonellen gar nicht breit machen.

            Was das Verhältnis von Ca/Ph angeht, da hast du recht. Aber du wirst ja auch nicht nur Herzen verfüttern, sondern auch rohe fleischige Knochen, da gleicht sich das Verhältnis wieder aus...

            Viele Grüsse von TRIX und Sesto
            Viele Grüsse von TRIX mit Sesto im Herzen und Camaro

            Kommentar


              #7
              Original geschrieben von TRIsto
              Hallo Nicole

              Ich verfüttere regelmässig Hühnerherzen aus dem Supermarkt an meinen Kater, ohne Bedenken. Fleischfresser haben eine viel kürzere Verdauungszeit und aggressiveren Magensaft als Menschen, deshalb können sich Salmonellen gar nicht breit machen.

              Was das Verhältnis von Ca/Ph angeht, da hast du recht. Aber du wirst ja auch nicht nur Herzen verfüttern, sondern auch rohe fleischige Knochen, da gleicht sich das Verhältnis wieder aus...

              Viele Grüsse von TRIX und Sesto
              RFK möchte ich nicht füttern bzw. bin mir nicht sicher. Evtl Eierschalen stattdessen. Ausserdem barfe ich meinen Hund nur Abends oder am Wochenende.

              Nicole

              Kommentar


                #8
                Hallo Nicole

                Das ist ja auch kein Problem, wenn du keine RFK füttern möchtest. Mit Eierschalen kannst du das fehlende Calzium ersetzen. Auch wenn du nicht regelmässig fütterst, würde ich darauf schauen, dass über ungefär drei Wochen die BARF-Mahlzeiten ausgewogen sind.

                Viele Grüsse von TRIX und Sesto
                Viele Grüsse von TRIX mit Sesto im Herzen und Camaro

                Kommentar

                Lädt...
                X