Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Platinum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Platinum

    Hallo Ihr Lieben

    Welche Erfahrungen habt ihr so mit Platinum? Hab überlegt dass für meinen Junior zu holen.

    liebe Grüße Heike

    #2
    Da ich ja frisch füttere habe ich mir Platinum als Leckerchen geholt. Meiner mochte es gerne und man kann die Teilchen auch nochmals teilen weil es weich war
    Liebe Grüße Anja mit Kiray (Putin) seit 24.6.12 bei uns
    (Kaukasin Raja gest.3/12 fast 8 Jahre; Kaukase Drago gest.9/05 14 Jahre)
    Tiere sind denkende Wesen, nur nicht immer unserer Meinung

    Kommentar


      #3
      Erfahrung habe ich damit keine, da ich barfe . Weiß aber, dass es immer wieder als Leckerlie eingesetzt wird. Wenn ich fertiges Futter gäbe, würde ich mich für eine gute Dose entscheiden.
      Liebe Grüße Jutta mit Frieda Sonnenschein und Christo & Luna für immer im Herzen .
      Jemand der keine Tiere mag, der kann keine Menschen mögen.
      Meine Oma 25.11.1909-20.11.2002

      Kommentar


        #4
        Gehört nicht gRad nicht zu qualitativ hochwertigem Futter ..
        Meine werden nach 5 E ernährt u.a. auch BARF ; Kaltgepresstes Trofu & Feuchtfutter
        Lg Ute & Wölfe

        Kommentar


          #5
          Bei uns gibt es hauptsächlich Dose, aber hin und wieder auch Platinum Lamm & Reis. Wird sehr gut vertragen und gefressen.
          Liebe Grüße Antje und Sura
          ...mit Tarah und klein Rajah für immer im Herzen

          Kommentar


            #6
            Platinum hat eine hervorragende Akzeptanz auch bei Futtermäklern. Für Reisen ideal, da es nicht unnötig aufgeblasen wird und somit wenig Raum braucht. Qualitativ gut, quillt im Bauch nicht, weniger Magendrehungsrisiko.

            Orijen wäre eine Alternative, preislich leider andere Liga. Barf ist natürlich unschlagbar, von kaltgepresstem TroFu bin ich ab seit mir eine Charge originalverpackt lange vor Ablauf weggeschimmelt ist. Dosen sind nett, sagen die Hunde. Leider machen die auch übelriechende Darmwinde bei meinen Hunden.
            Liebe Grüße

            Barbara + Imara, die reisenden Bestien i.R.

            Kommentar


              #7
              Ich barfe meine zwei zwar auch, aber hier gibt es Platinum als Leckerlie. Jedoch nur die Sorten ohne Mais. Wird sehr gerne genommen und bei den kleinen Mengen, die sie bekomen, auch gut vertragen. Ja, und man kann sie noch in Mitte durchbrechen.
              Liebe Grüße,
              Tatjana mit Isabeau und Nani

              Kommentar


                #8
                Meine werden auch frisch gefüttert. Als Leckerchen hole ich mir nebenan bei Platinum immer mal einen Sack Iberico greens. Output ist prima, meinem Mäkelchen bekommt es gut, auch wenn es mal in Eile im Napf gelandet ist.
                Mir sind zuviel Bierhefe und Kräuterchens dran, um auf Dauer davon große Mengen füttern zu wollen. Aber ansonsten finde ich es ganz anständig. Ich wechsel es mit anderen Trofus (Granatapet, Wolfsblut Ente/Kartoffel) ab.
                LG Geli
                Mit Herzerwärmer Bruno und Herzerfrischer Yoshi
                Ich halte keine Hunde, ich lebe mit ihnen.

                Kommentar


                  #9
                  Ich barfe auch, habe das Platinum aber als Futter für die Fährte. Wird sehr gern genommen und gut vertragen.
                  Liebe Grüße
                  Heike
                  Herzenshunde sind wie Sterne. Auch wenn man sie nicht sieht, sind sie immer da.

                  Kommentar


                    #10
                    Danke für eure Meinungen!

                    ich hab einen 8 Monate alten Schäfi und da will ich nix falsch machen daher Fertig Futter.
                    Dose kommt nicht in Frage wegen der Dosenbeschichtung.
                    und dann werde ich wohl bald keine Arbeit mehr haben...daher muss ich leider aufs Geld schauen...

                    Kommentar


                      #11
                      Ich füttere immer mal wieder Platinum für eine längere Zeit (so 8 Wochen +/-). Hatte schon verschiedenen andere Marken probiert. Super Akzeptanz, allerdings muss ich sagen, dass ich weit über der Fütterungsempfehlung füttern muss. Er (Boxer, bald 2 3/4 Jahre alt) hat sonst schnell wieder Hunger. Um es mit mehr "Energie" zu versehen, gibt es noch Butterflocken dazu. Dementsprechend sind dann leider auch die Kotabsatz-Frequenzen. Bis zu 8 mal am Tag. Allerdings ist es bei anderen Marken zum Teil noch schlimmer gewesen.

                      In den übrigen Wochen im Jahr füttere ich roh. Auch da füttere ich etwas über 4 % vom Körpergewicht. Aber die Absatzhäufigkeit des Stuhl ist deutlich reduziert.
                      LG Britta
                      Es gibt Menschen, die überall etwas suchen, was sie aufregt - Und solche, die etwas suchen, was sie inspiriert ... Unbekannt

                      Kommentar


                        #12
                        Platinum wurde hier leider noch nie akzeptiert. ABER ich habe von vielen anderen Hundebesitzern durchaus Gutes gehört, da kam es gut an. Ich mag ja so halbfeuchtes Trockenfutter, weil man es auch teilen kann.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X