Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eierschalen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Eierschalen

    Hallo zusammen,

    nachdem meine Hündin das Barfen sehr gut verträgt, habe ich noch eine Frage wegen des Calciums. Und zwar gebe ich erstmal keine Knochen, nur Kau-Ersatz in Form von Ochsenziemern, getrockneten Rinderohren usw. Also will ich Eierschalen ins Futter geben. Ich weiß auch, wieviel mein Hund davon braucht, nur wie genau macht man das? Schlagt Ihr rohe Eier auf und nehmt dann einfach die Schalen? Oder gebt Ihr die Schalen erst in den Backofen (zum Trocknen)? Oder kann man auch die Eier erst kochen und dann die Schale kleinkrümeln? Die Hitze dürfte doch dem Calcium nichts anhaben, oder?

    We klein müssen die Schalen eigentlich sein? Dürfen es noch kleine Stückchen sein oder müssen die fast pulverisiert (Mörser + Stößel) werden?
    Fragen über Fragen und alles nur zum Thema Ei...

    Danke schonmal für Eure Antworten,
    Gruß
    Birgit + Roxy

    #2
    Eiewrschalen

    Hi Birgit,
    ich nehme für den Kater ( und bald auch für den Hund ) sowohl Schalen von gekochten als auch von rohen Eiern, eben wie es gerade anfällt. Die gekochten Schalen nur von Eiresten befreien, noch ein bisschen an der Luft trocknen und dann mahlen, bei den rohen Schalen wasche ich die Eireste aus, dann auch einfach so trocknen lassen. Ich habe es mal mit der Trocknung im Ofen versucht, aber mir sind die Eierschalen verkohlt, ging unheimlich schnell
    Zum Mahlen nehme ich so eine kleine Küchenmaschine, ich denke, je feiner gemahlen desto besser...

    Viele Grüße,
    Angie
    - Manche Leute machen zwanzig Jahre lang die gleichen Fehler und nennen es dann "Erfahrung" -

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      kannst Du alles machen, sowohl von gekochten als auch frischen Eiern. Ich wasche sie aus, damit sie nicht anfangen zu stinken und lasse sie lufttrocknen. Im Backofen trocknen muss nicht, sie verbrennen leicht.
      Dann ab in die Moulinette, ich krümel sie so klein wie möglich, weil Häppy sie sonst nicht frisst und fertig...

      Gruß,
      „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

      Kommentar


        #4
        Hui, das ging ja schnell. Danke für Eure Tipps!
        Dann lasse ich das mit dem Backofen, das stinkt sicher tierisch, wenn einem die Schalen verkohlen... *g*

        Gruß
        Birgit + Roxy, die satt und zufrieden pennt...

        Kommentar

        Lädt...
        X