Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ständig Hunger, da ohne Kohlehydrate gefüttert?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ständig Hunger, da ohne Kohlehydrate gefüttert?

    Ich habe versucht, meine beiden Hunde (Mischlinge, 1 + 11 jahre alt, 9 und 11 kg) ohne Getreide zu ernähren, sprich nur püriertes Gemüse und Fleisch, bzw. Knochen. Aber irgendwie sättigt das ganze nicht so wie wenn Reis bei den mahlzeiten dabei ist.
    Die Junge hat ständig Hunger . ist auch wensentlich agiler als die alte Hündin. Ich wollte aber nicht noch mehr Fleisch füttern, sondern habe dann wieder Reis gefüttert. Mit Joghurt kriegt man ja auch den Hunger nicht weg !
    Auf jeden Fall bin ich mit den Futtermengen immer noch am Rudern !!!
    Zuviel oder doch zuwenig ???

    #2
    Hallo????

    Die 2%-Regel ist nur ein Anhaltspunkt. Wenn dein junger agiler Hund abnimmt, musst er halt etwas mehr haben.
    Die Hündin gehört ja schon zu den Senioren und ist daher mit weniger zufrieden.

    Es gibt hier einige, die auch Getreide füttern. Du solltest es nur nicht mit Fleisch zusammen geben, da die Verdauungszeiten unterschiedlich sind!

    Getreidemahlzeiten sind am besten für die Abendfütterung, da dann genug Zeit für die Verdauung zur Verfügung steht.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar

    Lädt...
    X