Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Preise für Hühnerhälse

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Preise für Hühnerhälse

    Hallo Ich nochmal

    Habe gerade bei Wiesenhof nachgefragt wegen Hühnerhälse und habe die Preise bekommen

    1kg Hühnerhälse 2.95 Euro
    1kg Hühnerflügel 2.90 Euro

    Die Abnahmemenge liegt bei 50kg.
    Was sagt ihr zu den Preisen sind die in Ordnung oder ist das zu viel.

    Liebe Grüße Ulli

    #2
    Preise für Hühnerhälse

    Hallo Ulli
    ich kenne die Preise für Hühneprodukte in Deutschland nicht. Generell ist aber jede Art von Fleisch ungefähr 30-50% billiger als in der Schweiz. also dürften auch Hühnerhälse - ein Geflügelabfallprodukt - in Deutschland wesentlich billiger sein als hier.
    Ich bezahle die folgenden Preise ab Geflügelschlachthof:

    Hälse sFr. 1.70 Euro 2.55
    Karkassen 1.30 Euro 1.95
    Herz sFr 1.80 Euro 2.70
    Leber sFr. 4.80 Euro 7.20

    Alle Produkte sind in 1kg Beuteln sauber verpackt und tiefgefroren. Ich muss sie abholen und tue dies periodisch in Totalmengen von 80 bis 100 kg.

    Vielleicht gibt Dir das einen Anhaltspunkt?

    Margret

    Kommentar


      #3
      hallo ulli,

      die preise für die flügel sind denke ich ok.

      für das kg hühnerhälse zahle ich in einer einkaufsgemeinschaft 52 cent pro kg (frisch, nicht eingefroren). allerdings muß ich dort dann mind. 15 kg abnehmen.
      für putenhälse zahle ich frisch pro kg ca. 1,50 euro (abnahme in 10 kg gebinden).

      auf dem wochenmarkt hat man mir am geflügelstand gesagt, daß die hälse dort 1,90 euro pro kg kosten.


      lg
      mone und fam. punkt

      Kommentar


        #4
        Hi Margret

        Hast Du die SFr/Euro-Preise verwechselt???
        1,70 SFr sind max. 1,20 Euro und nicht 2,55!

        Oder werden die Preise so im Schlachthof angegeben?? Das fände ich allerdings Halsschneiderei.
        Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
        und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
        Mail ->

        Kommentar


          #5
          Hallo Ulli,

          kommt auf die Menge an, wieviel wolltest Du denn abnehmen?

          Ich bekomme Hühnerkram auch von Wiesenhof und habe anfangs umgerechnet (Euro-DM) 1,40 Euro gezahlt, aber bei mir kommen im Monat auch ein paar Zentner zusammen.

          Im Moment liegen wir für Hähnchenhälse bei 1,10.
          Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

          Kommentar


            #6
            Preise für Hühnerhälse

            ja, liebe Fories
            ich habe total falsch umgerechnet!
            Die Euros müssen ja weniger sein als unsere Schweizer Franken!

            Also, ich versuch's nochmals:

            Hälse sFr. 1.70 Euro 1.20
            Karkassen 1.30 Euro -.85
            Herz sFr 1.80 Euro 1.20
            Leber sFr. 4.80 Euro 3.20

            Nun sieht das schon ganz anders aus.
            Vielleicht hilft's Euch jetzt besser weiter.

            Ich finde, für solche "Nebenprodukte" sollte man so wenig wie möglich bezahlen, sie wandern ja sonst ohnehin in die Tierfutterindustrie oder in die Verbrennung.

            Margret

            Kommentar


              #7
              oh man da habe ich ja mal Glück mit meiner Quelle ! Wir haben hier einen Geflügelhof und ich zahle für einen Kilo Hühnerhals 60 Cent ,Karkassen weiß ich jetzt genau tut mir leid !
              War am Mittwoch noch da habe für 10kg Hühnerhälse und 5 Karkassen ganze 9,00€uro gezahlt.
              Grüße Iris
              "Glücklich sein ist nicht, haben, was man will. Es ist wünschen was man hat."

              L.g Iris,die 16 Pfoten und Ilka im Herzen

              Kommentar


                #8
                Hi Margret

                Ja, so siehts schon besser aus!

                Leber, Herzen und Mägen wird hier aber auch so verkauft. Mit den Hälsen und Karkassen hast Du schon recht. Obwohl, Karkassen gibts auch in der TK bei den Supermärkten, wohl für 'ne Hühnersuppe.
                Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
                und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
                Mail ->

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Iris,

                  hab hier in Hessen auch ewig gesucht und verhandelt, mehr war nicht drin. Die ganze Hühnerhalsmafia sitzt in Ostwestfalen-Lippe und nördlich davon, da haben wir hier keine Chance auf solche Preise.
                  Grüße von Christiane mit Skadi, Joaninha, Bruscha und Gato!

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo,

                    ich habe jetzt endlich auch eine Geflügelquelle

                    Für das Kilo Hühnerhälse ohne Haut zahle ich 2 Euro. Es ist BIO-Qualität und die Sachen sind frisch.

                    Ich fahre jeden Samstag auf den Wochenmarkt und hole meine Bestellung ( ca. 4 kg) ab, kann nicht so viel abnehmen, weil ich zuwenig Platz habe .

                    Ich hatte früher die Flügel von Lidl - aber meine Hunde haben die immer mal wieder "verweigert". Die Hälse werden geliebt und das Futter der Hühner besteht aus Weizen, Gerste, Hafer, Körnermais, Erbsen und einer Mineralstoffmischung. Vorbeugende Antibiotika werden nicht gegeben. Fisch-, Tier- und Fleischknochenmehl ist garantiert nicht enthalten.

                    Liebe Grüße
                    Sabina
                    Du magst das Talent für große Dinge haben, aber das Leben besteht aus den kleinen.
                    Deng Ming-Dao
                    taoistischer Philosoph

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo, ihr alle,

                      ich lese seit einigen Tagen hier im Forum mit und bin ganz begeistert, dass es euch gibt. Auch wenn ich noch nicht weiß, ob und wann und wie ich unsren Michel auf Frisches umstelle. Und dieses Thema zwecks Hühnersachen kam mir gerade recht. Ich hatte vor, am Montag bei einem Biohühnerhof wegen Flügelchen für den Michi nachzufragen, und auf die Idee, dass die vielleicht auch Karkassen oder Hälse oder irgendwelche Innereien haben könnten, bin ich ja noch gar nicht gekommen. Danach werd ich also auch fragen, das ist ein echt guter Tip, mal sehen, was die alles anbieten können. Und ich will ja niemandem dreinreden, eure "Wiesenhof-Preise", die sind ja schon verlockend, aber ehrlich gesagt denk ich dann immer an die Hühnchen, welch tristes Leben die fristen müssen, und ich weiß nicht, das ist mir so gar nicht recht. Irgentwie bild ich mir ein, ich hab nicht nur die Verantwortung für den Michi, sondern auch für die Tiere, die ich an ihn verfüttere. Na, ja. Wenn ich sie weiß, dann werd ich die Preise von meinem Biohof hier dazuschreiben.
                      Viele viele Grüße,
                      Katrin

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X