Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ein paar Fragen zu barf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    ein paar Fragen zu barf

    hallo zusammen,

    habe da mal ein paar fragen:

    Wie macht ihr den das mit barfen wenn ihr mit dem Hund in Urlaub fahren tut?

    bzw. wenn der Hund in eine Hundepension muß?

    habe jetzt schon teilweise gelesen das die Hunde nicht mehr geimpft werden, aber ohne Impfung kommt man in keinen Hundeverein oder sonsitges rein. Geht ihr alle nicht auf den Hundeplatz?

    Wer kommt den eigentlich aus dem Raum Karlsruhe Heidelberg oder Nähe. bezüglich futtergewellen bzw. mal treffen.
    LG

    leomaus

    #2
    Hallo leomaus

    Mit Urlaub wird es hier unterschiedlich gehandhabt. Die meisten nehmen Kühlboxen für das Futter mit. Es gibt eigentlich überall Metzger, wo man auch im Urlaub an Fleisch ran kommt. Einige füttern im Urlaub gute Dosen.
    Bei Hundepensionen ist es natürlich schwieriger, da die ihr eigenes Futter haben. Ich hätte damit keine Probleme, da ich Urlaub ohne meine Hunde nicht machen würde.

    Was das Impfen betrifft, wird in den Hundevereinen meist nur die TW verlangt. Wenn es anders ist, haben auch schon einige den Platz gewechselt. Die Gesundheit des Hundes geht schließlich vor!
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      wir nehmen Futter mit oder kaufen es vor Ort. Im Notfall gäb´s auch Dose.
      In eine Hundepension würde ich Häppy nicht geben, da sie meiner Meinung nach nicht zwischen Tierheim (kennt sie) und Pension unterscheiden könnte. Das will ich ihr nicht antun.
      Gruß,
      „Alles nun, was ihr wollt, daß euch die Leute tun sollen, das tut ihr ihnen auch." (Matthäus 7,12) . . . . . . . . . sigpic[/URL]

      Kommentar


        #4
        Hallo Leomaus,

        wir waren letzten Sommer in der Bretagne mit den Hunden und haben sie vorher impfen müssen. Wir wurden aber nicht einmal kontrolliert und planen nächstes Jahr wieder dort hin zu fahren, ob wir impfen weiß ich noch nicht. Mit dem barfen habe wir weitergemacht und vor Ort im Lidl ganze Hühner gekauft.
        Tierpensionen kommen für uns nicht in Frage.
        Wir waren bisher auf drei Hundeplätzen und wurden nie nach dem Impfpass gefragt, das ist aber glaube ich anders, wenn Du Prüfung machen willst.
        Ich komme übrigens auch aus dem Raum Karlsruhe bzw Rastatt, wenn Du Infos brauchst oder einfach nur so, dann schreib einfach eine mail.

        Viele Grüße,

        Aleks
        Viele Grüße,

        Aleks :boldblue:

        Kommentar


          #5
          hallo,

          erstmal danke für eure Antworten.

          An aleks:

          kann dir leider keine Mail schicken, kann doch deine E.mail Adresse nicht lesen (als nicht registrierte).

          Würde gerne auf dich zurückkommen. Muss mich jetzt erstmal durch die ganzen Informationen lesen und meinen Mann überzeugen das Barfen nicht so teuer ist.

          LG leomaus

          Kommentar


            #6
            Hundeplatz

            Hi

            wir sind mit unsrem Mischling Mitglied im Deutschen Schäferhundverein,ich glaub, das ist so der Hundeverein, den es überall gibt und ist nicht rassegebunden.

            Und da ist lediglich die Tollwut vorgeschrieben. Wußte allerdings aufm Platz keiner, da hab ich mich per email "ganz oben" schlau gemacht.
            Die TW hätte ich dieses Jahr sowieso nochmal gemacht, da wir BH Prüfung hatten und wie ichs jetzt weitermache, weiß ich noch nicht, ob wirs auf Kontrolle ankommen lassen, ob sich eine andre Möglichkeit bietet....mal schaun.

            Grüßchen
            Hanna
            GHrüßchen
            Hanna

            Nutze die Talente, die du hast, die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen H.v. Dyke

            Kommentar


              #7
              Urlaub

              Hi

              zum Thema Urlaub wollt ich anmerken, daß ich einfach dort zum Metzger fahren würde und gemüsetechnisch würd ich wegen einer Woche z.B. garkeinen Aufstand machen, dann fehlts halt mal,
              bei länger, hm, Babygläschen sind ne Alternative oder ich nehm halt nen Mixstab mit und dünste es ausnahmsweise doch an ( da er es roh nicht schafft).

              Es gibt transportable Gefrierteile, man kanns eingraben, man kann sich eingeschweißtes Fleisch schicken lassen ( weiß aber nicht wo), das hält dann auch ne Weile.

              Grüßchen
              Hanna
              GHrüßchen
              Hanna

              Nutze die Talente, die du hast, die Wälder wären sehr still, wenn nur die begabtesten Vögel sängen H.v. Dyke

              Kommentar


                #8
                hallo,

                ich würde gerne anfangen zu barfen. aber ich habe irgendwie angst etwas falsch zu machen.

                Weiß auch nicht ob ich das mir momentan leisten kann! Da die Preise ja sehr unterschiedlich sind.

                und leider habe ich nur einen kleinen Gefrierschrank der nicht viel Platz bietet.

                LG Leomaus

                Kommentar

                Lädt...
                X