Ankündigung

Einklappen

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Cookies

Bitte beachte unsere neue Datenschutzerklärung.
https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

Bitte überprüfe Deine Einstellungen und nimm gegebenenfalls Änderungen bzw. Löschung der Daten, die Du nicht vom System gespeichert haben möchtest. Unter Umständen führt die Löschung von Daten zur eingeschränkten Funtionalität des Forums.

Mit der Nutzung des Forums ab den 25.05.2018 erklärst Du Dich einverstanden mit der Datenschutzerklärung der Webpräsenz https://www.gesundehunde.com unter: https://www.gesundehunde.com/datenschutz/

COOKIES
Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Micromineral, Horse House Kräuter?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CarmenN
    antwortet
    Original geschrieben von Unregistered

    Ach ja ich füttere Trofu (Canidae und SolidGold) ich hoffe es ist nicht schlimm dass ich als Nicht Barfer trotzdem hier schreibe.

    Da die Kräuter von horse house =pahema doch reht teuer sind, bin ich am überlegen auf eine andere Kräutermischung umzusteigen.
    Die algen- Kräutermischung aus dem Barf shop stärkt die auch das immunsystem??
    und wo find ich die Kräuter von Swanie von denen ihr hier schreibt?
    Sorry wenn ich so dumme Fragen stelle, aber ich bin ganz neu hier und kenne mich auch mit computern nicht so doll aus.
    Hi Hisca,

    Also, erstens gibt es keine dummen Fragen und es ist schon gar nicht schlimm, dass du als Nicht-Barfer hier im Forum bist. Schön, wenn es immer mehr werden und wer was füttert, das muss jeder für sich und seinen Hund entscheiden.

    Die Kräuter von Swanie findest du hier im Barf-Shop. Dort findest du auch noch ganz viele andere schöne und gesunde Sachen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Susanne
    antwortet
    suchst Du die Kräuter für Pferde oder für Hunde? Wir geben den Pferden im Winter immer "Seaweed and Rosehip" von General Herbs, sowie das Kräuterabo der Fa Deganius. Im Sommer gibt es Weide pur. Sommer und Winter haben die Pferde einen Himalayasalzleckstein zur Verfügung.
    Für die Hunde habe ich von Swanie die Algen-Kräutermischung und Hagebuttenpulver. Ab und zu gibt es noch Blütenpollen.

    LG
    Susanne

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Hallo,

    wir haben bisher von Horse house die Produkte bodyClean und Body force benutzt. Das 1. zum entschlacken und dasbody force ist ein Immunsystem Mix.
    Bisher war ich mit denKräuern und dem service sehr zufrieden.
    Leider erfährt man aber nicht die genaue Zusammensetzung derMischungen. Das find ich nicht so gut.

    Da unsere Hündin gestern zum 2 Mal operiert wurde und noch ein paar tage antibiotika nehmen muss, möchte ich ihr auf jeden Flal wieder Kräuter unters Futter mischen.
    Ach ja ich füttere Trofu (Canidae und SolidGold) ich hoffe es ist nicht schlimm dass ich als Nicht Barfer trotzdem hier schreibe.

    Da die Kräuter von horse house =pahema doch reht teuer sind, bin ich am überlegen auf eine andere Kräutermischung umzusteigen.
    Die algen- Kräutermischung aus dem Barf shop stärkt die auch das immunsystem??
    und wo find ich die Kräuter von Swanie von denen ihr hier schreibt?
    Sorry wenn ich so dumme Fragen stelle, aber ich bin ganz neu hier und kenne mich auch mit computern nicht so doll aus.
    Lg Hisca

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    mich würden die euro zoo und horse house kräuter auch interessieren. habt ihr erfahrungen damit? wie findet ihr die zusammensetzungen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pam
    antwortet
    Original geschrieben von Unregistered
    Da ist ganz sicher Jod drin,
    Genau, Kelp ist eine Alge und reich mit Jod gesegnet

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Hallo,

    in der Algen- und Kräutermischung vom Barfshop ist "Kelp" drin, ich glaube das ist Seetang (der, der immer so stinkig am Nordseestrand rumliegt ). Da ist ganz sicher Jod drin, würde ich sagen.

    Gruß
    Birgit + Roxy

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aleks
    antwortet
    Sorry, da hab ich schneller gedacht als geschrieben:
    Da Du die Jodversorgung angesprochen hast, dachte ich, es geht Dir um den Jodgehalt der Algen aus dem Reformhaus, Süßwasseralgen sind ja nicht gerade mit Jod gesegnet, deshalb mein Kommentar.
    Das heißt natürlich nicht, dass sie schlechter sind (siehe Spirulina), sondern nur, dass damit die Jodversorgung nicht gewährleistet ist.

    Ich hoffe das war verständlicher

    Nochmal Gruß,

    Aleks

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Original geschrieben von Aleks
    Hallo,
    ich kenne das Algenpulver aus dem Reformhaus nicht, es könnten ja auch Süßwasseralgen sein.
    Hallo,

    sind Süßwasseralgen eher ungeeignet? Ich dachte Spirulina ist auch eine Süßwasseralge, oder bin ich falsch informiert?
    Gibt's denn besonders empfehlenswerte Algen, heißt besonders reich an Jod und Mineralien?

    Den Shop werde ich mir auch genauer angucken!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Aleks
    antwortet
    Hallo,

    ich gebe auch die Algen und Kräuter von Swanie, siehe Päm. Ich denke das reicht wohl für die Jodversorgung aus. Es kommt aber auf die Algen an, ich kenne das Algenpulver aus dem Reformhaus nicht, es könnten ja auch Süßwasseralgen sein.
    Eine Prise Jod- oder Meersalz pro Woche kann wohl auch nicht schaden, oder gib einfach zwischendurch mal Seefisch (sprich Meeresfische).

    Viele Grüße,

    Aleks

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pam
    antwortet
    Hallo,
    ich benutze das Algen+Kräuzterpulver von www.barfshop.de
    Da habe ich vollsten Vertrauen in Qualität und Zusammensetzung, da die Vertreiberin weiß, wovon sie "redet".
    Gruß,

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Micromineral, Horse House Kräuter?.

    Micromineral, Horse House Kräuter?

    Kennt ihr Micromineral der Firma CD-Vet oder Kräuter der Firma Horse House? Sind sie empfehlenswert? Die Kräuter kann man z.B. auf den Seiten http://www.cdvet.de und http://www.vitello.at anschauen.
    Oder sollte man zur optimalen Versorgung lieber einfach nur normales Algenpulver aus dem Reformhaus verwenden? Wie sieht es mit der Jodversorgung aus-sollte ich etwas zufüttern?
    Und generell, noch irgendwelche Zusätze sinnvoll? Bzw. doch ab und zu Dosen geben (zur Zeit koche ich meist noch selbst)?
Lädt...
X