Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Knochen und Zahnstein

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Knochen und Zahnstein

    Hallöchen,

    ich barfe jetzt schon 1 1/2 Jahre (außer den Leckerlies) und kriege den Zahnstein nicht in Griff. Wobei ich sagen muß, dass Jacky noch nie einen richtigen Knochen zum Abnagen bekommen hat da ich einfach nicht weiß welche Art ich beim Metzger bestellen soll.
    Bitte nennt mir die wirklich dafür geeignete Knochen beim Namen. Noch etwas: sollte daran auch noch viel Fleisch sein oder ist das nicht so wichtig.
    Vielen Dank für eure Antworten.

    Eva & Jacky

    #2
    Hallo Eva, du kannst beim Metzger (auch in den TK Theken von Kaufhäusern) Hühnerhälse, Hühnerflügerl, Sandknochen, Brustbein, Kalbsgradeln (hinterer Teil der Wirbelsäule) kaufen, toll ists wenn noch ordentlich Fleisch zum abnagen dran ist. Guck dir mal die Seite von Silvia Dierauer http://combi.agri.ch/dierauer/Futterplan.html an, oder auch auf Strolchis Seiten http://www.strolchis-seite.de
    da findest du auch die Fotos zu den Knochen.
    Liebe Grüße Ute
    Liebe Grüße Ute und Rasselbande

    .

    Kommentar


      #3
      Original geschrieben von Griba67

      hier knappern Baldur und Aaron gerade Rinderrippen:

      Hi,

      Grit hast Du´s heute mit den Fotos?
      Ich will auch, ich will auch!

      Strolchi mir einem Rinderbein (Knochen mit Fleisch, putzt die Zähne super!)

      http://www.strolchis-seite.de/nahrung/knochen3.jpg

      und Kugelgelenk, fast ohne Fleisch, mehr zum Nagen und zur Beschäftigung:

      http://www.strolchis-seite.de/nahrung/okt32.jpg

      oder Putenhals, viel Fleisch, eher kleine Knochen

      http://www.strolchis-seite.de/nahrung/pute.jpg

      und zu guter Letzt Kalbsrippe, hauptsächlich Knorpel, fleischig, weiche, ungefährliche Knochen

      http://www.strolchis-seite.de/nahrung/aug032a.jpg

      Eva, all diese Knochen kannst Du unter diesen Namen beim Fleischer bestellen.

      Kommentar


        #4
        Hallo,

        Griba und Christa sind wirklich sehr schöne fotos. Auch gerne Fotos guck.

        Bin noch auf der Suche nach einem Fleischer der mir solch schöne Sachen bestellt. (Manche fleischer stellen sich echt doof an)

        durfte mir Sachen anhören wie ach so verwöhnt wird der Hund, solle doch lieber was für Menschen oder Kinder tun, statt meinen wortwörtlich "Köter" zu verwöhnen. Boh war ich sauer
        Leider kämpfe ich mom. mit Vorurteilen von außen.
        Aber das kennt ihr ja wohl auch?

        LG leomaus

        Kommentar


          #5
          Original geschrieben von Griba67

          oder sind das für das Forum zu viele Fotos?

          Nöö, glaube ich nicht.
          Solange wir unsere Gäste nicht damit nerven??

          Hier ein Foto von Swanies Loki mit einem Schafskopf (ich hoffe, ich darf das Foto hier reinstellen, Swanie?)
          Bestimmt hat Loki auch gut geputzte Zähne :grinning5

          http://www.strolchis-seite.de/nahrung/fressen007.jpg

          Kommentar


            #6
            Original geschrieben von leomaus
            Bin noch auf der Suche nach einem Fleischer der mir solch schöne Sachen bestellt. (Manche fleischer stellen sich echt doof an)
            durfte mir Sachen anhören wie ach so verwöhnt wird der Hund, solle doch lieber was für Menschen oder Kinder tun, statt meinen wortwörtlich "Köter" zu verwöhnen. Boh war ich sauer
            Leider kämpfe ich mom. mit Vorurteilen von außen.
            Aber das kennt ihr ja wohl auch?
            Hallo Leomaus,
            zum Glück habe ich (bis jetzt?) sowas noch nicht gehört, war aber auch noch nicht bei so vielen Fleischern. Hier in der Gegend füttern anscheinend einige Leute ihre Hunde roh.
            Ich frage mich, warum das Verwöhnen sein soll, wenn der Hund fleischige Knochen und Pansen etc. bekommt?!
            Und die Leute, die sagen, man solle lieber was für Kinder oder überhaupt Menschen tun, machen meist selber *überhaupt nichts* in der Richtung. Außerdem: Wenn man was für Tiere tut, ist man doch noch lange kein Menschenfeind! Dafür sind die Leute, die "Köter" sagen wohl eher tierfeindlich.

            Viele Grüße
            Birgit + Roxy
            mit Yoshi neben mir und Roxy für immer im Herzen

            Kommentar


              #7
              hallo,

              ja aber ich wohne auf dem Land in einem Kaff. und sozusagen eine zugezogene. (Ganz schlimme Menschen )

              und hier gibt es wohl keiner der oder die das auch macht.
              Naja ich werde nicht aufgeben es gibt hier noch mehr Fleischer. Vielleicht habe ich da Glück.
              Auf dem Geflügelhof hier in der Nähe habe ich glück gehabt. Kann dort alles bestellen und muß nicht riesige Mengen abnehmen.

              habe bei dem Fleischer auch gesagt Was er tut für andere Menschen? Kam keine Antwort. Das sagt doch alles. Mir wäre dadrin fast der Kragen geplatzt.

              Aber ich laß mich von nichts und niemanden abhalten meinen Hund zu barfen. .

              LG leomaus

              Kommentar


                #8
                Mist, hab' was vergessen:
                @Leomaus: Kannst Du schon in die anderen Foren sehen? Falls nicht, habe ich mal in die Fleischliste geguckt, da gibt's was in Karlsruhe:

                Schlachthof/ Großmetzgerei
                Durlacher Allee 62
                Schlachtabfälle (auch Innereien) jeden Mittwoch zwischen 10.00 und 12.00 Uhr
                0721-697898 oder 69 69 67 oder 69 51 74

                Ein Name stand leider nicht dabei.
                Ach ja, und in meinem Posting von eben meinte ich, daß mir ein Fleischer noch nicht dummgekommen ist, von wegen Hund verwöhnen aber nichts für Menschen tun. Aber der Mann einer Bekannten (ein ekliger Machotyp) hat mir mal vorgeworfen, daß ich in einem Delphinschutzverein bin.
                Tja, und er selbst gibt zwar viel Geld für sein Hobby aus, aber für Kinder tut er nix. Solche Typen sollen einfach mal die Klappe halten. Ich könnte mich jetzt noch darüber aufregen.

                Viele Grüße
                Birgit + Roxy
                mit Yoshi neben mir und Roxy für immer im Herzen

                Kommentar


                  #9
                  hallo,

                  Danke, Birgit,

                  kann in die anderen Foren noch nicht rein.

                  Werde es mal dort probieren. ist zwar ein Stück entfernt aber das hält mich nicht ab.

                  LG leomaus

                  Kommentar


                    #10
                    P.S. solch typen kenn ich auch.

                    LG leomaus

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo,

                      vielen Dank für eure viele Antworten und vorallem für die tollen Bilder. WErde mir jetzt eine Einkaufsliste schreiben und die meinem Metzger überreichen. Nochmals vielen Dank.

                      Gruß
                      Eva

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo ihr Lieben,
                        weil in diesem Thread von Zahnstein die Rede ist. Meine Bibi hat sehr schöne, weiße Zähne und frisst auch brav ihre Knochen (also eigentlich solche von Huhn, Kalb, etc.). Trotzdem hat sie bei den Fangzähnen ganz oben beim Zahnfleisch einen braunen Rand. Ich gebe ihr auch regelmäßig ungeputzte Kutteln im Stück. Hat jemand eine Idee wie ich das wegbekomme?
                        LG
                        Christine und Bibi
                        LG
                        Christine und Bibi

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo Hallein,
                          schön das man hier doch noch welche aus Österreich findet ich komme aus St. Johann also gar nicht weit weg von dir!!

                          LG Dani

                          Kommentar


                            #14
                            Hallo,
                            ich denke, dass Zahnstein wie, bei den Menschen auch, oft Veranlagung ist. Wenn es durch Fütterung bestimmter Knochenarten nicht verschwindet, hilft nur regelmäßiges Zähneputzen.

                            Liebe Grüße
                            Karin

                            Kommentar


                              #15
                              Hallo Karin,
                              womit reinige ich diesen Zahnstein bei meiner Hündin? Es gibt ja da spezielle Instrumente zum Entfernen. Wer hat Erfahrung und kann mir da etwas Gutes empfehlen?
                              LG
                              Christine und Bibi
                              LG
                              Christine und Bibi

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X