Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie ist das mit dem Fisch?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie ist das mit dem Fisch?

    Huhu.

    ich habe vor meinem Hund heute mal rohen Rotbarsch-Filet zu füttern. Kann ich da auch die Menge vom Fleisch füttern, oder ist es eher nicht so gut, einen Fischtag einzulegen. Gemüse wird auch dazu gereicht.
    Gruß Nicole

    #2
    Hi Nicole

    Bei uns gibt es auch einen Fischtag. Allerdings muss ich dazu sagen, dass meine nur 1x am Tag gefüttert werden. Mengenmässig kannst Du Dich an die Vorgaben für Fleisch halten.

    Ich füttere Rotbarsch und Seelachs, mit ganzen Fischen (Sardinen) bin ich bei meinen zwei nicht so gut angekommen.

    Es wird aber auch Forelle und die o.a. Sardinen gefüttert. Wenn Du mal einen für Dich überlagerten Fisch in der TK hast, dann kannst Du ihn auch deinem Hund geben. Gerade letztens hat es hier Lachs für einen Hund gegeben, der wohl schon etwas lange in der TK lag.
    Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
    und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
    Mail ->

    Kommentar


      #3
      Ich habe so ein Päckchen aus der TK vom Supermarkt.
      Bis jetzt hat sie von mir noch keinen Fisch bekommen. Ich hoffe sie frisst ihn.

      Kommentar


        #4
        Hi Nicole

        Mein Fisch stammt auch aus dem Supermarkt. Timor ist normalerweise ein Mäkelpott, aber diesen Fisch frißt er auch sehr gerne!
        Gruß Elke mit den Minitüten Pixel, Ni T. & Kyko
        und dem Timor-Bub und Shari-Schneckchen im Herzen
        Mail ->

        Kommentar


          #5
          guten morgen,

          mein erster Versuch mit dem Fisch ist voll gescheitert. Bis sie überhaupt erstmal einen Bissen genommen hatte.
          Dabei blieb es dann auch. Den Rest hat sie um ihren Trog verteilt und nicht wieder angerührt. Naja, ich bin ja auch kein großer Fisch-Fan. Vielleicht ist das einfach nur nicht ihr Ding. Da will man etwas gutes tun und der Hund straft einen mit bösen Blicken. Tztztz.
          Nicole

          Kommentar


            #6
            Hallo Nicole,

            wow, Rotbarsch hört sich teuer an! Ist ja schade, daß Dein Hund ihn nicht mochte. Wenn Du noch was übrig hast, koche den Fisch doch mal 5 Minuten, dann schmeckt er sicher gleich anders. Neulich habe ich dieses Aldi Alaskaseelachs-Filet auch ganz kurz gekocht, mit ein paar Tiefkühlkräutern und Möhrenstückchen. Mein Hund hat sich draufgestürzt! Ist zwar nicht nach den BARF-"Gesetzen", aber wenn's der Hund dann mag...

            Allerdings muß ich sagen, daß meine Hündin sich bisher über alles gefreut und noch nie was im Napf liegenlassen hat (bis auf Trockenfutter am Anfang, das es jetzt nicht mehr gibt). Da habe ich wirklich Glück.

            Gruß
            Birgit + Roxy
            mit Yoshi neben mir und Roxy für immer im Herzen

            Kommentar


              #7
              Meine Hündin ist eigentlich auch kein Futterverachter. Aber das Gesicht hat echt Bände gesprochen :o)
              Andünsten wäre eine Idee. Im Moment ist sie wohl etwas verwöhnt. Hirschgulasch, Lamm, Mageres Rindfleisch aus´m Tegut. Falls Du möchtest, kann ich Dir den Rest Fisch ja per Post senden *gg*.
              Nicole

              Kommentar


                #8
                ..noch ´ne unregistrierte Nicole.. hoffentlich kommen jetzt nicht alle durcheinander.. tegut? dann wohnst du wohl auch in Nordhessen *schmunzel* merke schon, wir haben viel gemeinsamt. viele Grüße von Nicole

                Kommentar


                  #9
                  Original geschrieben von Unregistered
                  Falls Du möchtest, kann ich Dir den Rest Fisch ja per Post senden *gg*.Nicole
                  Hallo äh... Nicole1? Naja, wenn alle Nicoles erstmal registriert sind, gibt's keine Unterscheidungsprobleme mehr.
                  Nee, das mit dem Fisch per Post lass mal lieber. *g* Obwohl, der Geruch täte meiner Roxy sicher gut gefallen... ich stelle mir das gerade bildlich vor: Der Postbote übergibt mir mit grünem Gesicht das Paket...
                  mit Yoshi neben mir und Roxy für immer im Herzen

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Nicole,
                    ich komme aus Coburg. Das liegt in Oberfranken. Bei uns ist das gar nicht so einfach, was für den Hund zu bekommen. Von wegen Hühnerhälse. Die schauen mich an, als wenn ich pervers wäre.
                    Naja, und da gibt es die Läden wie Tegut, wo man auch mal was ausgefallenes bekommt *gg*. Ich werde mal hinter meinem namen noch ein V. setzen, damit es keine Mißverständnisse gibt.
                    @Angua: So ein Gesicht hab ich gestern gesehen, als der Postbote mein Paket vom Pansen-Express gebracht hat :o)
                    Ein Versuch mit dem Fisch wäre es doch wert. Was man nicht alles in Kauf nimmt für die Gesundheit seines Tieres, gelle???
                    Grüßle Nicole V. :o)))

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo Nicole, hui da habe ich mich ja total verschätz - hat sich ganz schön gemausert der tegut.

                      >Bei uns ist das gar nicht so einfach, was für den Hund zu >bekommen. Von wegen Hühnerhälse. Die schauen mich an, als >wenn ich pervers wäre..

                      ..so lange du keine Anzeige bekommst weil jemand denkt, du würdest "schwarze Messen" feiern - sei froh. Geniesse jede Minute auf freiem Fuß.

                      Gruß Nicole

                      Kommentar


                        #12
                        oh ha. Da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Mein Hund hat ja ein schwarzes Fell....und wenn ich ihr einen Hühnerhals fütter und dabei messe wie groß sie ist, mach ich mich ja schon strafbar.
                        Ich muß die ganze Sache nochmal überdenken und eine andere Möglichkeit finden :o)))))
                        Gruß Nicole V.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X